Atomwaffenverbotsvertrag

Globales Netzwerk von Städten gegen Atomwaffen begrüßt Tilos (Griechenland)

Tilos ist die zweite Kommunalverwaltung in Griechenland, die dem Aufruf der Kampagne #SaveTheCity von ‚Welt ohne Kriege und Gewalt‘ gefolgt ist! Mit dem Beschluss ADS 71/2021 erklärt die Stadtverwaltung von Tilos: Unterstützt die Unterzeichnung des Aufrufs der ICAN (Internationale Kampagne…

Ágios Efstrátios, erste Stadtverwaltung in Griechenland, die den Atomwaffenverbotsvertrag unterstützt

Im November 2021 war Ágios Efstrátios die erste Stadtverwaltung in Griechenland, die dem Aufruf der Kampagne #SaveTheCity von „Welt ohne Kriege und Gewalt“ folgte! Mit dem Beschluss 41/2020 der Stadtverwaltung Ágios Efstrátios: Unterstützt die Unterzeichnung des Aufrufs der ICAN (Internationale…

Die Gemeinde von Gavdos in Griechenland unterstützt den Vertrag über das Verbot von Atomwaffen

Gavdos, die südlichste Gemeinde Europas, folgt dem Aufruf an die griechische Regierung, den Atomwaffenverbotsvertrag AVV zu unterzeichnen und zu ratifizieren. Mit Entscheid 21/2022 hat der Gemeinderat der Gemeinde von Gavdos einstimmig beschlossen: Zustimmung zur Unterzeichnung der Resolution zugunsten des Atomwaffenverbotsvertrag…

Sind Atomwaffen illegal?

Seit 1945 ist die Menschheit mit der Bedrohung durch Atomwaffen konfrontiert, und seither gab es rechtliche Antworten auf diese Bedrohung. Diese spiegeln sich nicht nur in internationalen Verträgen wie dem Nuklearen Nichtverbreitungsvertrag (NVV) oder dem Atomwaffenverbotsvertrag (AVV) wider, sondern auch…

Wir haben nicht viel Zeit, um den Lauf der Geschichte zu verändern

Anlässlich der Asiatischen Friedenskonferenz, die am 3. April 2022 stattfand, hielt Pressenza-Redakteur Tony Robinson eine Ansprache zum Thema Atomwaffen und Atomenergie in Asien und die Notwendigkeit, diese zu beseitigen. Den Text dieser Rede veröffentlichen wir hier für unsere Leser. Vielen…

Die Republik Côte d’Ivoire ratifiziert den UN-Vertrag über das Verbot von Atomwaffen

Die Republik Côte d’Ivoire hat am 23. März 2022 ihre Ratifizierungsurkunde des Vertrags der Vereinten Nationen über das Verbot von Atomwaffen (abgekürzt AVV; englisch Treaty on the Prohibition of Nuclear Weapons, abgekürzt TPNW) eingereicht. Côte d’Ivoire ist nach Benin, Gambia,…

Medizinischer Appell: Kein Krieg in Europa!

Mediziner rufen zur Diplomatie auf, um die humanitäre Katastrophe abzuwenden Ärzt*innen sowie andere Gesundheitsfachkräfte in Europa nehmen ihre Verantwortung für präventive Maßnahmen zur Rettung von Leben äußerst ernst. Die Pandemie hat gezeigt, wie sehr sie bereit sind, sich für diese…

Ein Jahr Atomwaffenverbotsvertrag: Zeit für die Bundesregierung zu handeln.

Am 22. Januar ist der UN-Vertrag zum Verbot von Atomwaffen ein Jahr in Kraft. Aus diesem Anlass setzen Mitglieder der Friedensnobelpreisträgerorganisationen IPPNW und ICAN mit verschiedenen Aktionen in ganz Deutschland ein Zeichen gegen Atomwaffen. Vor dem Hintergrund der aktuellen Spannung…

Das Leben in 38 Minuten

Samstagmorgen. Sie können es sich leisten, noch ein paar Minuten im Bett zu liegen, oder vielleicht auch nicht. Das Wochenende könnte aufregend sein! Sie könnten sich mit Freunden treffen, Zeit mit Ihren Kindern verbringen oder das Buch lesen, das Sie…

„Einen Schritt weiter“ bei der Beseitigung von Massenvernichtungswaffen im Nahen Osten

Vom 29. November bis zum 3. Dezember 2021 fand im UN-Hauptquartier die zweite Sitzung der Konferenz über die Schaffung einer von Atomwaffen und anderen Massenvernichtungswaffen freien Zone im Nahen Osten (November-Konferenz) statt. Diese jährliche Konferenz wird so lange abgehalten, bis…

1 2 3 4 5 14