aktive Gewaltfreiheit

Gewalt und Bewusstsein

Der Titel zeigt ein Problem und gleichzeitig dessen Lösung auf, denn Gewalt ist das wirkliche Problem. Da aber in der heutigen Gesellschaft Gewalt auch so oft die Antwort ist, haben wir ein Problem. Eine andere Vorgehensweise wird hier in verschiedenen…

Der Beginn aller Friedensarbeit liegt in der Integration der eigenen Schattenseiten

Mit Clemens Ronnefeldt, Referent für Friedensfragen beim deutschen Zweig des internationalen Versöhnungsbundes sprechen wir über die Friedensarbeit und die Notwendigkeit des Friedens. Gerade in einer Welt, die im Sumpf der Gewalt und der militärischen „Lösungen“ versinkt, ist es notwendig, von…

Es gibt keine guten Bomben

Der Terrorismus hat mit Sicherheit ein Ziel erreicht: möglichst viele Leute zu terrorisieren. Das überrascht nicht, angesichts der Tatsache, dass der einzige Zweck des Terrorismus offensichtlich der ist, Terror zu säen. Das unterscheidet ihn im übrigen vom Guerillakrieg in all…

Internationaler Tag der Gewaltfreiheit in Budapest: Rebelliere gegen die Angst!

Fünfhundert Menschen versammelten sich am Freitag Abend, den 2. Oktober, auf dem Heldenplatz in Budapest, um den Internationalen Tag der Gewaltfreiheit zu zelebrieren. Organisiert von verschiedenen Gemeinschaften von Silo’s Botschaft in der Stadt, vor allem durch eine facebook Kampagne, kamen…

Giftige Anleihen zur Massenvernichtung vs. Werkzeuge für eine gewaltfreie Revolution

Die Wette (Griechische Version weiter unten) Zwei Sachen haben mich in den letzten Jahren, besonders aber in den letzten Tagen, verwundert. Erstens, warum spricht niemand offen über einen möglichen Grexit? Wir hören fortwährend ein Grexit würde uns in eine Katastrophe führen,…

1 2 3