David Swanson

David Swanson ist Autor, Aktivist, Journalist und Radiomoderator. Er ist Direktor von WorldBeyondWar.org und Kampagnenkoordinator für RootsAction.org. Zu seinen Büchern zählt „War is a Lie“ (Krieg ist eine Lüge). Er verfasst blogs unter DavidSwanson.org und WarIsACrime.org. Er moderiert für Talk Nation Radio. 2015 war er für den Friedensnobelpreis nominiert.

Die falschen Lehren aus der Ukraine ziehen

Die Ukraine gab ihre Atomwaffen auf und wurde angegriffen. Deshalb sollte jedes Land über Atomwaffen verfügen. Die Ukraine, die angegriffen wurde, wurde nicht in die NATO aufgenommen. Deshalb sollte jedes Land oder zumindest viele von ihnen in die NATO aufgenommen…

Costa Rica ist nicht real

„Birds Are Not Real“ – die Theorie, dass alle Vögel Drohnen sind – ist ein Scherz, der zum Lachen geschaffen wurde und an den vermutlich einige geistig gestörte Menschen tatsächlich glauben. „Costa Rica ist nicht real“ ist nie ausgesprochen worden…

30 gewaltfreie Möglichkeiten für Russland und 30 gewaltfreie Lösungen für die Ukraine

Die Seuche „Krieg oder nichts“ hat uns fest im Griff. Die Menschen können sich buchstäblich nichts anderes vorstellen – Menschen auf beiden Seiten desselben Krieges. Jedes Mal, wenn ich andeute, dass Russland irgendetwas Gewaltfreies getan haben könnte, um sich der…

Verträge, Verfassungen und Gesetze gegen den Krieg

Bei all der stillschweigenden Akzeptanz des Krieges als legalem Vorhaben und all dem Gerede über Möglichkeiten, den Krieg durch die Reform bestimmter Gräueltaten vermeintlich legal zu halten, würde man es kaum vermuten, aber es gibt internationale Verträge, die Kriege und…

München ist nicht in der Ukraine: Beschwichtigung fängt zu Hause an

Das Wort „München“ – bei mir ruft es Bilder vom Surfen in einem riesigen Park mit nackten Sonnenanbetern und nahe gelegenen Bierhallen hervor. Aber in den US-Nachrichtenmedien steht es für das skrupellose Versäumnis, einen Krieg schneller zu beginnen. Laut dem…

Verbietet endlich bewaffnete Drohnen

Der ehemalige Präsident Barack Obama twitterte kürzlich, dass der Tag der Schießerei an einer Schule der schlimmste Tag seiner Präsidentschaft war. Nun, es sollte sicherlich kein guter Tag sein, aber mal im Ernst, was soll das Ganze? War es ein…

Friedensnobelpreis: Komitee liegt wieder einmal falsch

Das Nobelpreiskomitee hat wieder einmal einen Friedenspreis verliehen, der gegen den Willen Alfred Nobels und den Sinn und Zweck des Preises verstößt. Es wählte Empfänger aus, die ganz offensichtlich nicht „zu denjenigen Personen gehören, die am meisten oder am besten…

WHIF: Weißer heuchlerischer imperialer Feminismus

Im Jahr 2002 schickten US-Frauengruppen einen gemeinsamen Brief an den damaligen Präsidenten George W. Bush, um den Krieg gegen Afghanistan zum Wohle der Frauen zu unterstützen. Gloria Steinem (früher bei der CIA), Eve Ensler, Meryl Streep, Susan Sarandon und viele…

Was uns der Krieg gegen den Terror bisher gekostet hat

Malika Ahmadi, zwei, starb laut ihrer Familie bei einem US-amerikanischen Drohnenangriff in Kabul. Hat uns der 20-jährige Krieg das Einfühlungsvermögen gekostet? Die Kriege in Afghanistan und Irak, welche als Einstieg dienen sollten, und all die anderen Stellvertreterkriege hinterließen (wenn man…

Afghanistan: Was sagen die schmierigen kommunistischen Friedensaktivist:innen jetzt?

Also, Menschen werden verletzt, wenn man aufhört, Kriege zu führen, und Frieden ist gefährlich, und … und … nun, Frauenrechte! Was sagen die einfältigen Friedensaktivist:innen jetzt? Nun seht, was dieser hier meint: Am 11. September 2001 habe ich gesagt: „Das…

1 2 3