David Swanson

David Swanson ist Autor, Aktivist, Journalist und Radiomoderator. Er ist Direktor von WorldBeyondWar.org und Kampagnenkoordinator für RootsAction.org. Zu seinen Büchern zählt „War is a Lie“ (Krieg ist eine Lüge). Er verfasst blogs unter DavidSwanson.org und WarIsACrime.org. Er moderiert für Talk Nation Radio. 2015 war er für den Friedensnobelpreis nominiert.

Worte des Papstes in einem offenem Brief an Joe Biden

Sehr geehrter Präsident Joe Biden, herzlichen Glückwunsch und die besten Wünsche! Der Papst Ihrer Kirche hat im Oktober 2020 folgende Worte geschrieben: „Wir können uns Krieg nicht länger als Lösung vorstellen, weil seine Risiken wahrscheinlich immer größer sein werden als…

Drohnenmord wurde normalisiert

Wenn ich bei Google nach den Wörtern „Drohnen“ und „Moral“ suche, stammen die meisten Ergebnisse von 2012 bis 2016. Wenn ich nach „Drohnen“ und „Ethik“ suche, erhalte ich von 2017 bis 2020 eine Reihe von Artikeln. Lesen Sie die verschiedenen…

Ein neuer Krieg – USA gegen die Westsahara

Verteidigungsminister William S. Cohen (links) und seine Frau Janet Langhart Cohen (Mitte) trafen sich am 11. Februar 2000 mit König Mohammed VI. von Marokko in seinem Palast in Marrakesch. Cohen und der König einigten sich auf die Einleitung eines erweiterten…

Militärbasen bleiben nie ungenutzt

Wenn Sie so wie ich die unsägliche Angewohnheit haben, auf die Verlogenheit der Tatsachen hinzuweisen, die zu den verschiedensten Kriegen führen, dann fangen Sie an die Menschen zu überzeugen, dass Kriege ja gar nicht der Abschaffung der Massenvernichtungswaffen dienen, die…

Unbesiegbare Menge

Am 21. September, dem Internationalen Tag des Friedens, können Sie sich online den neuen Film „We Are Many“ ansehen – und das sollten Sie auch tun. Das Thema ist der weltweit größte Einzeltag des Aktivismus: 15. Februar 2003 – eine…

324 Kongressabgeordnete sollten dauerhaft in Quarantäne

Das „U.S. House of Misrepresentatives“ stimmte am Dienstag mit 324 zu 93 Stimmen (13 Personen enthielten sich) gegen den Vorschlag auch nur 10% der Militärausgaben für menschliche, Umwelt- und Gesundheitsbedürfnisse zu verwenden. Die 324 Personen, die bei der Abstimmung diese…

Der desaströse und militaristische Klimaplan der Demokraten

Die Bewohnbarkeit der Erde und sogar die Machbarkeit des kleineren Übels stehen auf dem Spiel und das „sich so Durchwurschteln“ beherrscht selbst die gegenwärtigen Phase eines zunehmenden Aktivismus für einen radikalen Wandel. Das zeigt ein Blick auf den neuen “Climate…

Die wirtschaftlichen Vorteile einer globalen Waffenruhe

Es scheint keinen Widerspruch zu den Ergebnissen verschiedenster Studien zu geben, dass die Investition öffentlicher Gelder in Bildung, grüne Energie, Infrastruktur, Gesundheitswesen, etc. oder die Nichtbesteuerung von Arbeitnehmer*innen mehr Arbeitsplätze schafft als Militärausgaben. In einem neuen Buch von Clifford Conner…

Noch ein weiterer Massenschütze war ein Militärveteran

Letzte Woche wurde eine weitere Massenschießerei von einem Militärveteranen begangen, diese in Milwaukee. Praktisch alle Militärveteranen sind keine Massenschützen. Viele Friedensaktivisten sind Veteranen. Aber Massenschützen sind überproportional Militärveteranen. Einige Massenschützen, die keine Veteranen sind, tun so, als ob sie beim…

Das Nobelkomitee wird besser

Das Komitee, das den Friedensnobelpreis vergibt, hat den Preis zu Recht nicht an Greta Thunberg verliehen, die die höchsten verfügbaren Preise verdient, aber nicht einen, der geschaffen wurde, um die Arbeit der Abschaffung von Krieg und Militär zu finanzieren. Dieses…

1 2 3