Juana Pérez Montero

Journalistin und Dokumentarsprecherin, sie ist Aktivistin und Redakteurin von Pressenza in Spanien

16.10.2019

Es gibt keine Rechtfertigung mehr für Atomwaffen – sie abzuschaffen kann uns die Zukunft öffnen

Es gibt keine Rechtfertigung mehr für Atomwaffen – sie abzuschaffen kann uns die Zukunft öffnen

Anlässlich der Premiere des Dokumentarfilms ,,Der Anfang vom Ende der Atomwaffen‘‘ in Madrid, haben wir ein Interview mit dem Regisseur Álvaro Orús geführt. Das Interview bezieht sich auf die Doku sowie auf die aktuelle Situation bezüglich des Atomwaffenverbotsvertrags. Pressenza: Álvaro, dieser Dokumentarfilm wird sehr… »

15.09.2019

Der Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘ ist frei zugänglich

Der Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘ ist frei zugänglich

Der Dokumentarfilm über das Grundeinkommen ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘ ist ab heute auf den YouTube Kanälen von Pressenza frei zugänglich. Die Premiere dieser Bestandsaufnahme, die von Álvaro Orús produziert und von Pressenza und den Humanisten für das Grundeinkommen unterstützt wurde, ist beim… »

15.06.2019

Einige psychosoziale Folgen der Einführung eines universellen Grundeinkommens

Einige psychosoziale Folgen der Einführung eines universellen Grundeinkommens

Unter dem Titel „A Day of Perspectives from Utopia“ feierte Pressenza New York das zehnjährige Bestehen der Agentur in einer Konferenz, in der drei Podiumsdiskussionen entwickelt wurden: über Reichtum – dem universellen und bedingungslosen Grundeinkommen -, Frauen und Abrüstung.  Im Rahmen der Podiumsdiskussion Universelles Grundeinkommen haben wir unsere Positionierung als… »

14.04.2019

Lateinamerikanisches Humanistisches Forum 2019: „Die Debatte um kleine Medien ist eine kulturelle Debatte“ – Interview mit Pía Figueroa

Lateinamerikanisches Humanistisches Forum 2019: „Die Debatte um kleine Medien ist eine kulturelle Debatte“ – Interview mit Pía Figueroa

Pía Figueroa, Co-Direktorin von Pressenza und Mitglied des Organisationsteams des Lateinamerikanischen Humanistischen Forums, das vom 10. bis 12. Mai in Santiago de Chile stattfinden wird, beantwortet unsere Fragen zur Bedeutung des Forums und des Netzwerks für Gewaltfreie Medien und Kommunikation, das sie gemeinsam mit anderen Kollegen koordiniert. »

12.02.2019

Die feministische Bewegung koordiniert sich für den 8. März auf internationalem Niveau

Die feministische Bewegung koordiniert sich für den 8. März auf internationalem Niveau

Unter dem Motto „Die Frauen der Welt vereinen sich!“ wird in vielen Teilen der Welt zusammen daran gearbeitet, den 8M vorzubereiten. #NiUnaMenos (Nicht eine weniger), #MeToo und #YoSíTeCreo (Ich glaube Dir) sind nur einige der Hashtags einer feministischen Bewegung, die bereits unaufhaltsam ist und die auf dem ganzen Planeten wächst. »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.