aktive Gewaltfreiheit

20.04.2017

Auf den Flügeln des Versuchs – Interview mit Trudi Lee Richards

Auf den Flügeln des Versuchs – Interview mit Trudi Lee Richards

„Wir sind gescheitert, und wir werden weiterhin scheitern, noch ein- und tausendmal wieder, denn wir werden von den Flügeln eines Vogels namens „Versuch“ getragen, der uns über die Enttäuschung, die Schwächen und die Kleinigkeiten hinweg trägt.“ »

27.03.2017

Die vor Angst nicht schlafen

Die vor Angst nicht schlafen

Mutig zu sein bedeutet, dass man sich traut und fähig ist, etwas zu wagen. Dass man sich beherzt in eine mit Unsicherheiten verbundene Situation begibt, auch, um sich dem Unzumutbaren durch Verweigerung zu entziehen. Der Philosoph Immanuel Kant schrieb: „Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus… »

22.03.2017

„Gewalt ist lernbar – Gewaltfreiheit auch“ Theater-Workshops in Berlin

„Gewalt ist lernbar – Gewaltfreiheit auch“ Theater-Workshops in Berlin

Die Sensibilität für Gewaltfreiheit und die Notwendigkeit einer gemeinsamen Reflexion über die Zukunft, die wir uns für die Menschheit wünschen, fand Ausdruck in der Sprache des Theaters und der Dramaturgie. Dabei wurden die angeblichen Barrieren, die von Sprache, Kultur und Glauben auferlegt sind, spielerisch überwunden. Die chilenische Dramaturgin und Schauspielerin… »

19.02.2017

15. Internationale Münchner Friedenskonferenz: Frieden und Gerechtigkeit gestalten – NEIN zum Krieg

15. Internationale Münchner Friedenskonferenz: Frieden und Gerechtigkeit gestalten – NEIN zum Krieg

Seit 15 Jahren bildet die Internationale Münchner Friedenskonferenz einen thematischen Gegenpol zur gleichzeitig stattfindenden Sicherheitskonferenz. Die Friedenskonferenz schafft einen Raum zur Darstellung und Diskussion von nicht-militärischen und gewaltfreien Konfliktlösungen sowie von Konzepten für eine nachhaltige und gerechte Entwicklung auf unserem Planeten. Nachstehend veröffentlichen wir die Pressemitteilung des Trägerkreises der 15. »

24.03.2016

NATO Kriege, Flüchtlinge und Terrorismus können nicht isoliert gesehen werden: Europa muss eine kohärente Antwort geben

NATO Kriege, Flüchtlinge und Terrorismus können nicht isoliert gesehen werden: Europa muss eine kohärente Antwort geben

Einmal mehr erleben wir einen schrecklichen Terrorakt in Europa. Die Ereignisse in westlichen Städten, bei denen europäische Bürger getötet werden, sind in den Augen der westlichen Medien Horror. Sie sollten scharf verurteilt werden und alle Menschen, denen Frieden am Herzen liegt, tun das. Wir von Pressenza tun das ebenso aufs… »

24.03.2016

Pressenza Redakteure unterstützen DiEM25

Pressenza Redakteure unterstützen DiEM25

Anlässlich des offiziellen italienischen Starts der Kampagne Democracy in Europe 2025 in Rom haben Redakteurinnen und Redakteure von Pressenza aus sechs verschiedenen Sprachausgaben in einem offenen Brief ihre Unterstützung für das Projekt DiEM25 bekundet. In dem Text, der hier vollständig veröffentlicht wird, bieten die Redakteurinnen und Redakteure von Pressenza… »

28.02.2016

Dario Ergas – Eine Veränderung des Menschen ist möglich

Dario Ergas – Eine Veränderung des Menschen ist möglich

Dario Ergas präsentierte die italienische Ausgabe seines kürzlich erschienenen Buches “Die Einheit in der Handlung”. In mehreren italienischen Städten erwartete ihn ein großes, wie auch enthusiastisches Publikum. Dario, kannst Du uns kurz erklären, worum es in Deinem Buch geht? “Die Einheit in der Handlung” erzählt von der Erfahrung mit der… »

04.01.2016

Gewalt und Bewusstsein

Gewalt und Bewusstsein

Der Titel zeigt ein Problem und gleichzeitig dessen Lösung auf, denn Gewalt ist das wirkliche Problem. Da aber in der heutigen Gesellschaft Gewalt auch so oft die Antwort ist, haben wir ein Problem. »

31.12.2015

Der Beginn aller Friedensarbeit liegt in der Integration der eigenen Schattenseiten

Der Beginn aller Friedensarbeit liegt in der Integration der eigenen Schattenseiten

Mit Clemens Ronnefeldt, Referent für Friedensfragen beim deutschen Zweig des internationalen Versöhnungsbundes sprechen wir über die Friedensarbeit und die Notwendigkeit des Friedens. Gerade in einer Welt, die im Sumpf der Gewalt und der militärischen „Lösungen“ versinkt, ist es notwendig, von Frieden und Versöhnung zu sprechen. Ich möchte Herrn Ronnefeldt… »

23.11.2015

Es gibt keine guten Bomben

Es gibt keine guten Bomben

Der Terrorismus hat mit Sicherheit ein Ziel erreicht: möglichst viele Leute zu terrorisieren. Das überrascht nicht, angesichts der Tatsache, dass der einzige Zweck des Terrorismus offensichtlich der ist, Terror zu säen. Das unterscheidet ihn im übrigen vom Guerillakrieg in all seinen Formen. Der Guerillakrieg gibt vor, eine Kraft der Befreiung… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Video-Präsentation: Was ist Pressenza?...

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.