Kultur und Medien

13.05.2016

Entwickeln wir uns als menschliche Wesen oder nicht?

Entwickeln wir uns als menschliche Wesen oder nicht?

Ein kurzer Blick auf die aktuelle soziale Situation stürzt die meisten Menschen in eine Strudel der Empörung. Schreckensnachrichten überfluten die Massenmedien. Flüchtlingskrise, Hungersnöte in vielen Teilen der Erde, unsensible Politik, unmenschliche Kriege von Regierungen angezettelt, die Bedrohung eines atomaren Angriffs und andere ähnliche Nachrichten konkurrieren tagtäglich um die Titelseiten. Wir… »

13.05.2016

Die DEFA feiert ihren 70. Geburtstag

Die DEFA feiert ihren 70. Geburtstag

Beliebte Filme aus der siebzigjährigen Traumfabrik des Ostens waren der DEFA-Film „Spur der Steine“ (1966) mit Manfred Krug, der allerdings wegen seiner kritischen Betrachtung von der SED verboten wurde. Die zahlreichen Indianerfilme, wie „Die Söhne der Großen Bärin“ (1966) mit Gojko Mitić oder auch der Liebesfilm „Die… »

12.05.2016

Jila Movahed Shariat Panahi: der Islam ist eine feministische Religion

Jila Movahed Shariat Panahi: der Islam ist eine feministische Religion

Die Feministin, politischen Aktivistin und iranischen Autorin Jila Movahed Shariat Panahi schloss 1973 an der Sharif University of Technology ihren Master in Science Engineering ab. Nach ihrem Studienabschluss war sie als Strahlungsspezialistin bei der iranischen Atomenergiebehörde angestellt. Nach der Revolution wurde sie 1985 aus zwei Gründen regierungskritisch. Einerseits war… »

11.05.2016

Noam Chomsky: US-Präsenz in Europa & der Fall Edward Snowden

Noam Chomsky: US-Präsenz in Europa & der Fall Edward Snowden

In unserem Interview mit dem MIT-Professor, Anarchisten, Philosophen und renommierten Linguisten Noam Chomsky, sprechen wir über die Präsenz des US-Militärs in Europa und über den Fall Edward Snowden. Warum sind etwa 44.660 US-Soldaten in Deutschland auf 170 Militärbasen stationiert? Welche vergangenen Entscheidungen wurden in Zusammenhang mit der Stationierung von… »

11.05.2016

Solidarität für Erdbeben-Geschädigte in Ecuador

Solidarität für Erdbeben-Geschädigte in Ecuador

Ecuador erlebte am 16. April an seiner Westküste sein stärkstes Beben seit Jahrzehnten (7,8 auf der Richter-Skala). Das veranlasst vielerorts in Deutschland Solidaritäts- und Unterstützungsveranstaltungen zu organisieren. Ludwigsburg (Baden-Württemberg) Eltern und Lehrer der Carl-Friedrich-Gauß Schulen in Ludwigsburg (Baden-Württemberg) starten unter dem Motto „Deine Flasche für Ecuador“ eine gemeinsame Pfandflaschensammelaktion an… »

09.05.2016

International Uranium Film Festival startete erfolgreich in Los Angeles

International Uranium Film Festival startete erfolgreich in Los Angeles

Genau vor sechs Jahren startete das Internationale Uranium Film Festival in Rio de Janeiro. Jetzt war es zum ersten Mal in Hollywood zu Gast. Im Beisein von Braveheart-Produzent Steve McEveety und mehr als einem Dutzend weiterer Hollywood-Stars zeigte das Festival am 27. April vier Filme zu Atomkraft und Atomkrieg vor einem vollem… »

08.05.2016

Stoppt TTIP, tausende Demonstranten in Rom im Namen der Rechte und gemeinschaftlichen Güter

Stoppt TTIP, tausende Demonstranten in Rom im Namen der Rechte und gemeinschaftlichen Güter

Von der Piazza della Repubblica bis zur Porta San Giovanni haben zehntausende Demonstranten aus allen Teilen Italiens an der nationalen Veranstaltung gegen TTIP teilgenommen, die am Samstag, 7. Mai 2016 in Rom stattfand. Eine schöne Demonstration, dass Information sehr wohl auch auf anderen Kanälen funktioniert. Trotz der geringen Bekanntmachung… »

08.05.2016

Pressefreiheit in der Türkei, Bericht von Freedom House

Pressefreiheit in der Türkei, Bericht von Freedom House

Laut einem Bericht, der von der internationalen Nicht-Regierung-Organisation Freedom House verbreitet wurde, liegt die Türkei auf Platz vier der Länder weltweit, in denen die Pressefreiheit am schnellsten zurückgeht. Die anderen drei sind Ägypten, Griechenland und Thailand. Im Bezug auf Einschränkungen der Pressefreiheit im Jahre 2016 hat die NGO mit Sitz… »

05.05.2016

Berlin: Solidaritäts-Konzert für Erdbeben-Geschädigten in Ecuador

Berlin: Solidaritäts-Konzert für Erdbeben-Geschädigten in Ecuador

Ecuador erlebte letzten Monat sein stärkstes Beben seit Jahrzehnten (7,8 auf der Richter-Skala) vor seiner Westküste mit mehr als 600 Todesopfer und großen Schäden. Cultrún e.V. organisiert mit der Unterstützung von Vulcanus Productions, moveGLOBAL und Galerie LUNASOL ein solidarisches Konzert für die Erdbeben-Geschädigten in Ecuador. Solidarität ist die Zärtlichkeit der… »

03.05.2016

Kult und Wissenschaft – eine Zukunftsentscheidung

Kult und Wissenschaft – eine Zukunftsentscheidung

Gabriela Jurosz-Landa ist Anthropologin, hat an der Ludwig-Maximilians-Universität in München promoviert, und in Wien, Prag und Berlin gearbeitet. Sie hält Vorträge und publiziert über internationale kulturell-politische Themen, Kunst und Museumskunde. Als Gründerin und Präsidentin von Forum of World Cultures, engagiert sie sich für inter-kulturellen Austausch. Momentan lebt sie in… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Search

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.