Systemwandel

Vom schlafenden zum erwachenden Bewusstsein

Was war der Grund für die Ablehnung des der neuen Verfassung („Apruebo“) in Chile? Was kann man tun? Am 18. Oktober 2019 „ist Chile aufgewacht“, sagten die Schlagzeilen und verkündeten die Straßen. Das Land wachte aus jahrelanger Lethargie auf, weil…

Weltgeschichte ist Geldgeschichte – die SCO-Tagung in Samarkand

Eine neue Ära beginnt, sagen Politiker aller Farben, auch mit Blick auf den Konflikt in der Ukraine und dem Klimawandel. Sie fragen, wie wir die Dinge in eine positive Richtung lenken können. Die Erfahrungen von mehr als 500 Jahren spiegeln…

Weil Revolution ein Weg ist

Die Ereignisse, die die Mainstream-Medien und folglich auch unseren Meinungsaustausch beherrschen, waren noch nie diejenigen, die wirklich zählen. In genau diesem historischen Augenblick ist ein riesiger Teil der Weltbevölkerung trotz eines sehr hohen Technologieniveaus ohne Grundrechte und ohne Zugang zu…

Wie wir leben wollen? – Auf jeden Fall nicht so wie heute!

Wir werden um Einschränkungen nicht herumkommen. Dabei gibt es sicher eine große Anzahl Möglichkeiten, Einsparungen vorzunehmen. Darüber kann und sollte man sicher viel mehr nahdenken und noch mehr darüber diskutieren. Denn so viel sollte allen klar geworden sein, dass in…

Ein Umbruch ist wohl notwendig

In den letzten Jahrzehnten ist doch viel an Veränderungen im menschlichen Miteinander zu festzustellen. Ob es sich dabei um Verbesserungen für das menschliche Dasein handelt, soll hier einmal diskutiert werden. Mit Sicherheit hat wohl die zunehmende Technik den Umgang miteinander…

„Wacht auf ihr Wähler dieses Landes …!“

Es brodelt in der Bevölkerung. Ein ideologisch ungetrübter Blick auf die Tagesnachrichten zeigt ein Versagen der Regierungsparteien an. Weder Deutschland noch die Europäische Union sind Inseln. Die Herausforderungen an den Bürger sind grenzübergreifend. I. Ein „weiter so“ gefährdet die Zukunft…

„Hat die Welt eine Zukunft?“

Eine optimistische Antwort gibt der Autor des Buches mit dem obigen Titel. Eigene Sichten und Erfahrungen eines langen Arbeitslebens als Backmeister, Handelsattaché in Mexiko und Venezuela, Direktor der Plankommission der DDR, Mitarbeiter im Haushaltsausschuss der Volkskammer, Vorstand einer Wohngenossenschaft und…

Die Krise und ihre Facetten

Gleich einem Hurrikan fegt die Krise über den Planeten. Tag für Tag reiht sich ein neues Land in diese soziale Welle ein und die Straßen der Städte verwandeln sich in wahre menschliche Flüsse. Massen, die vorher nicht dort anzutreffen waren,…

Reich beschenkt und so verantwortlich

Es muss an einem Samstagabend gewesen sein. Ich erinnere mich an die Studenten, die in der Bahnhofseingangshalle lautstark das Wochenende begrüßten und zu ihrer eigenen Musik tanzten, während mir die Anzeigetafel bestätigte, dass ich gerade den letzten Anschlusszug nach Hause…

Frauen und Veränderung – wo stehen wir?

Wir kommen aus kleinen Dörfern und Ortschaften im Department M’Bour in der Region von Dakar in Senegal zurück, im Rahmen der Kampagne „Stopp Malaria“, die von Énergie pour les Droits Humains (Energie für Menschenrechte) seit über 10 Jahren durchgeführt wird,…

1 2