Südkorea

29.04.2019

Menschenkette für ein vereintes Korea entlang der Grenze und der ehemaligen Mauer in Berlin

Menschenkette für ein vereintes Korea entlang der Grenze und der ehemaligen Mauer in Berlin

500.000 Menschen bildeten am Samstag eine „Menschenkette“ entlang der demilitarisierten Zone, die die Grenze zwischen Nord- und Südkorea bildet, in der Hoffnung auf Frieden und Wiedervereinigung. Noch vor einem Jahr befand sich die koreanische Halbinsel in höchster Kriegsgefahr. Völlig überraschend trafen sich am 27.04.2018 die beiden Staatschefs aus Nord- und… »

02.05.2018

Wiedervereinigung: Koreanische Wege und deutsche Gedanken

Wiedervereinigung: Koreanische Wege und deutsche Gedanken

Nord- und Südkorea nähern sich an. Die Wiedervereinigung des geteilten Landes könnte zum großen Thema werden. Unbehagen herrscht offenbar bei diesem Gedanken. Denn die Geschehnisse in Korea könnten viele Deutsche veranlassen, noch einmal über ihr eigenes Schicksal nachzudenken. Jetzt heißt es hinschauen. Genau hinschauen! Es geht um die Einheit Koreas. »

27.04.2018

ICAN: „Frieden und Sicherheit nur ohne Atomwaffen“

ICAN: „Frieden und Sicherheit nur ohne Atomwaffen“

Die mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichneten Organisationen ICAN und IPPNW freuen sich über das Bekenntnis Nord- und Südkoreas zur „vollständigen nuklearen Abrüstung“. Die beiden Staaten sprechen in einer heutigen Erklärung vom Ziel einer atomwaffenfreien koreanischen Halbinsel. Kim Jong-un bekräftigte sein Versprechen, dass es keine weiteren Atomtests geben werde. Martin Hinrichs aus… »

08.11.2017

Fotoausstellung zur Demokratiebewegung in Südkorea: Der Aufstand von Gwangju 1980

Fotoausstellung zur Demokratiebewegung in Südkorea: Der Aufstand von Gwangju 1980

Nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurde die koreanische Halbinsel durch die Siegermächte – die USA und die Sowjetunion – in Nord und Süd geteilt. Als im Oktober 1979 der damalige Präsident Park Chung-Hee nach 18-jähriger Militärherrschaft durch einen Mann seines eigenen Geheimdienstes erschossen wurde, hoffte die Bevölkerung auf die Demokratisierung… »

28.09.2017

Weder Militärbasen für Drohnenkrieg in Deutschland noch für US-„Raketenabwehrsystem“ in Südkorea

Weder Militärbasen für Drohnenkrieg in Deutschland noch für US-„Raketenabwehrsystem“ in Südkorea

Keine Militärbasen für Kriegsvorbereitung und Kriegseinsätze: Weder in Ramstein für einen erweiterten Drohnenkrieg noch in Südkorea für das US-„Raketenabwehrsystem“. Angesichts der Zuspitzung im Konflikt zwischen den USA und Nordkorea bzw. dem verbalen Schlagabtausch zwischen Donald Trump und Kim Jong-un fordern Reiner Braun und Karl-Heinz Peil vom Koordinierungskreis „Stopp Air Base… »

19.08.2017

Korea Verband fordert : Ende der Provokationen und Sanktionen, Neustart für den direkten Dialog!

Korea Verband fordert : Ende der Provokationen und Sanktionen, Neustart für den direkten Dialog!

Nachdem Nordkorea erfolgreich Interkontinentalraketen getestet hatte, die auch das amerikanische Festland erreichen könnten, eskalierten die Drohgebärden Nordkoreas und der USA. Ein militärischer Konflikt schien unmittelbar bevorzustehen. Der Korea Verband verurteilt jegliche Provokationen von Seiten Nordkoreas und der USA und spricht sich gegen die anhaltende Militarisierung und atomare Aufrüstung in der… »

14.11.2016

Demonstranten fordern in Berlin Rücktritt von Südkoreas Ministerpräsidentin Park

Demonstranten fordern in Berlin Rücktritt von Südkoreas Ministerpräsidentin Park

Am Samstag, den 12. November fand eine eindrucksvolle Protestaktion der südkoreanischen Community in Berlin gegen die Ministerpräsidentin Südkoreas und das sie umgebende korrupte neoliberale Netzwerk statt. „Rettet Südkoreas Demokratie“ Neoliberaler Kapitalismus und Globalisierung hinterlassen in Südkorea inzwischen tiefe Spuren. Südkorea ist noch nicht soweit wie die Türkei. Aber es eilt… »

21.11.2015

Massendemonstrationen gegen Regierung in Südkorea

Massendemonstrationen gegen Regierung in Südkorea

Es ist die gößte Demonstration in der südkoreanischen Hauptstadt seit rund sieben Jahren. Etwa 70.000 Menschen protestieren gegen die Politik von Präsidentin Park. Mit Slogans wie „Präsidentin Park Geun-hye tritt zurück“ und „Nein zu Entlassungen“ zogen die Menschen durch die Straßen von Seoul. Zu der Demonstration hatten der Dachverband… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.