Solidarität

Samos marschiert für Frieden und Solidarität

In den letzten fünf Jahren wurde Samos zum Synonym für die Kämpfe, denen die vertriebenen Menschen ausgesetzt sind. Beim Streit gegen die Unterbringung in Lager, gegen begrenzten Zugang zu Nahrungsmittel, zu medizinischer Versorgung und zu Bildung. Es ist eine Insel…

Großer Erfolg des Internationalen Festivals für die Freiheit von Milagro Sala

Mit mehr als 7.200 Aufrufen und einem Chat mit hunderten von Grüßen wurde das Online-Festival „Una canción para Milagro“ am 18. Mai auf YouTube übertragen – organisiert vom Internationalen Netzwerk für die Freiheit von Milagro Sala. Die Online-Veranstaltung mit mehr…

Das US-Embargo gegen Kuba: Interview mit dem kubanischen Botschafter in der Tschechischen Republik

Seit mehr als 60 Jahren ist Kuba einem Wirtschaftsembargo durch die USA ausgesetzt, und trotz mehrerer UN-Resolutionen ist es nicht gelungen, diesen Sanktionen ein Ende zu bereiten. Das Thema ist auch deshalb so aktuell, da dank zahlreicher weltweiter Solidaritätsmissionen Kubas…

San Marino verabschiedet Gesetz zur Aufnahme von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen

Dieses Projekt ermöglicht es Familien und Einzelpersonen mit Wohnsitz in der Republik San Marino unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF) in Obhut zu nehmen – auch solche, die von den griechischen Inseln kommen. Still I Rise war seit Beginn in das Projekt…

Ein Lied für Milagro: Internationales Festival der Künste für die Freiheit von Milagro Sala

Das Internationale Komitee für die Freiheit von Milagro Sala lädt alle Musikerinnen und Musiker dazu ein, am Festival A SONG FOR MILAGRO teilzunehmen, mit der Kreation oder Interpretation eines Liedes im Videoformat, das am 18. Mai über einen Youtube-Kanal ausgestrahlt…

Gegen das Hass-Virus: Unblock Kuba

In Hunderten Städten auf sämtlichen Kontinenten wurde am vergangenen Wochenende für ein Ende der noch immer bestehenden und völkerrechtswidrigen US-Blockade gegen Kuba mit traditionellen Protestformen, Autokorsos, Fahrraddemonstrationen, virtuellen Statements, Konzerten, Videos und Selfies protestiert. Auch in über 20 deutschen Groß-…

Universalistischer Humanismus und die Pandemie

Ziel dieser Präsentation ist es nicht, die Ursachen der Pandemie, die Verantwortlichkeiten dafür oder mögliche Lösungen zu analysieren. In Anbetracht der Tatsache, dass die COVID-19-Situation die Instabilität sowohl der institutionellen Systeme als auch der Individuen weltweit verschärft hat, möchte ich…

Europaweite Kampagne »Unblock Cuba« startet

Über 100 Organisationen aus 27 Ländern – darunter auch Österreich – fordern ein Ende der von der US-Regierung verfügten Wirtschaftsblockade gegen Kuba und ein aktives Handeln der europäischen Regierungen. Unsere Zeitung schließt sich der Kampagne #UnblockCuba an. Am Samstag, den…

Interaktive Dokumentation aus Griechenland: ζω… Ich lebe! Athen – ein Treffen mit „Project Caravan“

Kultur erweitert unsere Grenzen. Sie ist eine Revolution – und das in jedem Augenblick. Kunst und intellektuelle Kultur, die sich gegenseitig ergänzen, bilden mit dem Sozialen, dem „Zusammenleben“ ein untrennbares Ganzes, das unsere Fantasie anspricht – unser Herz wie unseren…

Protestkampagne: Verantwortung zum Schutz Myanmars

Eine internationale humanistische Initiative ruft zur Solidarität mit den Menschen in Myanmar auf und bittet die Protestkampagne gegen die Gewalt des Militärregimes in Myanmar zu unterstützen und zu verbreiten. Liebe humanistische FreundInnen! Wir bitten Euch an der Protestbriefkampagne gegen die…

1 2 3 10