Solidarität

10.10.2018

„Frieden ist nicht alles, aber ohne Frieden ist alles nichts“ – Kommentar zum Aufruf von #Unteilbar

„Frieden ist nicht alles, aber ohne Frieden ist alles nichts“ – Kommentar zum Aufruf von #Unteilbar

Es ist richtig: Menschenrechte sind unteilbar und universal gültig. Das bedeutet sie gelten 1. weltweit und fordern 2. eine Einheit von sozialen und bürgerlichen Rechten. Für uns als Friedensbewegung sind die Menschenrechte von 1948 und das internationale Recht, formuliert im Sozial und Zivilpakt des Völkerrechts von großer Bedeutung. In jeder… »

11.09.2018

Riccardo Gatti von Open Arms: wir geben nicht auf

Riccardo Gatti von Open Arms: wir geben nicht auf

Schließung von italienischen und maltesischen Häfen, Verbot der Überbringung von Migranten an sichere Orte, Kriminalisierung von Solidarität, Manipulation von Informationen. Wie soll man auf all das reagieren? Darüber haben wir mit Riccardo Gatti, Kommandant der Astral und Missionsleiter der Open Arms der spanischen NGO Proactiva Open Arms,… »

19.07.2018

Tomatensauce „SfruttaZero“: ein Projekt gegen Ausbeutung und für gesundes Essen, Solidarität und Hoffnung

Tomatensauce „SfruttaZero“: ein Projekt gegen Ausbeutung und für gesundes Essen, Solidarität und Hoffnung

In der italienischen Region Apulien, wo Ausbeutung und Missachtung von Arbeiterrechten an der Tagesordnung sind, hat eine Gruppe junger Italiener und Migranten ein außergewöhnliches Projekt ins Leben gerufen, indem sie dem Symbol der Region seine positive Bedeutung zurück gegeben haben: der Tomate. Wir haben darüber mit Graziana von der Associazione… »

21.06.2018

Unabhängige Gewerkschaften gründen neue globale Föderation

Unabhängige Gewerkschaften gründen neue globale Föderation

Von labournet.tv Im Mai 2018 wurde in Italien die Internationale Arbeiter_innen Konföderation (IAK) gegründet. Sie soll unabhängige Gewerkschaften und Arbeiter_innenorganisationen über Grenzen hinweg vereinigen. Wir haben einige Delegierte des Kongresses nach ihren eigenen Gewerkschaftsaktivitäten und ihren Hoffnungen gefragt, die sie mit der neuen Konföderation verbinden. Die Londoner Gewerkschaft… »

18.04.2018

Brasilien: Solidarität mit Lula da Silva ungebrochen

Brasilien: Solidarität mit Lula da Silva ungebrochen

Auch nach der Inhaftierung von Brasiliens ehemaligem zweifachen Präsidenten, Mitbegründer der Arbeiterpartei und derzeitigem Präsidentschaftskandidaten Luiz Inacio Lula da Silva reißen die Solidaritätsbekundungen nicht ab. Vergangenes Wochenende gab es Demonstrationen in 19 brasilianischen Städten sowie eine große Konferenz in São Paulo mit dem Titel „Freiheit für Lula“,… »

15.11.2017

Solidarische Landwirtschaft nimmt den Marktzwängen ihre Macht

Solidarische Landwirtschaft nimmt den Marktzwängen ihre Macht

Von: Trends der Zukunft Um ihren Betrieb am Laufen zu halten, haben Landwirte heutzutage zumeist nur die Wahl, entweder die Natur und oder sich selbst auszubeuten. Der Konsument hingegen wird komplett von der Erlebniswelt Bauernhof entkoppelt, er wühlt sich im Supermarkt durch Berge billiger Lebensmittel. Die solidarische… »

07.05.2017

Deutsches Komitee für die Freiheit von Milagro Sala gegründet

Deutsches Komitee für die Freiheit von Milagro Sala gegründet

Anlässlich der Formierung des deutschen Komitees für die Freiheit von Milagro Sala publizieren wir das folgende Kommuniqué: PRESSEMITTEILUNG Bürgerinnen und Bürger aus Deutschland, der Schweiz, Argentinien, Chile und Paraguay, die alle in Deutschland wohnen, haben das deutsche Komitee für die Freiheit von Milagro Sala gegründet. Die soziale Aktivistin Milagro… »

26.03.2017

Verträge von Rom: eine neue föderative, soziale und solidarische EU

Verträge von Rom: eine neue föderative, soziale und solidarische EU

Es waren Zehntausende, ein wahrer Strom von Menschen, die aus vielen Teilen der Welt gekommen waren, um gestern, am 25. März, zwei Demonstrationszüge in Rom zu bilden: den des „Anderen Europas“ und den der Europäischen Föderalistischen Bewegung. Sie starteten an verschiedenen Ausgangspunkten, der Piazza Vittorio Emanuele… »

21.02.2017

Barcelona – Eine Stadt demonstriert für Flüchtlinge

Barcelona – Eine Stadt demonstriert für Flüchtlinge

In Barcelona gingen am Samstag Zehntausende Menschen auf die Straße, um für die Aufnahme von Flüchtlingen zu demonstrieren. Ein bemerkenswerter Protest und ein klares Zeichen der Solidarität. Die spanische Polizei sprach von 160.000 Teilnehmern, die Organisatoren von bis zu 500.000 Demonstranten. Die tatsächliche Anzahl mag wohl dazwischen liegen. Aufgerufen zu… »

30.12.2016

Einige gesunde Prinzipien, die NEIN zu Rassismus und Diskriminierung sagen

Einige gesunde Prinzipien, die NEIN zu Rassismus und Diskriminierung sagen

An vielen Orten dieses Planeten erheben sich zur Zeit Stimmen gegen die „Migrationswelle“, die die „zivilen Länder“ überrollt. Menschen, von denen man das nicht erwartet hätte, übernehmen plötzlich Thesen zur angeblichen Notwendigkeit, „die Invasion aufzuhalten“, illegale Einwanderer auszuweisen und andere solcher Dinge. Zunächst möchte ich meine Abscheu und Traurigkeit gegenüber… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.