rom

29.09.2019

Die Anfänge Roms – Geschichte einer Mosaikkultur, Interview mit Harald Haarmann

Die Anfänge Roms – Geschichte einer Mosaikkultur, Interview mit Harald Haarmann

Harald Haarmann spricht im Inteview über das Hauptthemen seines Buches über die Anfänge Roms als Mosaikkultur. Ein Buch mit wichtigen Impulsen zu Themen wie Zweisprachigkeit, Kolonialismus, Interkulturalität und Assimilation. Lassen sich Macht und Diversität denn vereinbaren? Milena Rampoldi: Warum kann man sich das Studium der römischen Geschichte ohne die Etruskologie… »

27.09.2019

Aus ganz Italien die Bilder des bisher größten FridaysForFuture-Streiks

Aus ganz Italien die Bilder des bisher größten FridaysForFuture-Streiks

Es sind 180 italienische Städte, in denen Fridays for Future heute mindestens 1 Million Menschen zusammen brachten. Große und kleine Demonstrationen, bunt, ironisch und entschlossen, den radikalen Wandel zu fordern, der notwendig ist, um den Planeten zu retten und eine menschliche und lebenswerte Welt aufzubauen. Analog gab es heute Klimastreiks… »

15.02.2019

Mittelmeerstädte setzen sich für das Leben und die Verteidigung von Menschenrechten ein

Mittelmeerstädte setzen sich für das Leben und die Verteidigung von Menschenrechten ein

Die Städte Barcelona, Madrid, Saragossa, Valencia, Mailand, Neapel, Bologna, Syrakus, Latina und Palermo veranstalteten am 9. Februar in Rom einen Gipfel, um ein Bündnis zu schmieden und die spanische und italienische Regierung sowie die Europäische Union aufzufordern, ihre administrativen Blockaden gegen nichtstaatliche Seenotrettungsorganisationen in der SAR-Zone (SAR: Search and Rescue)… »

02.10.2018

Global Forum on Modern Direct Democracy in Rom: Höhepunkte, Erkenntnisse und Erfahrungen

Global Forum on Modern Direct Democracy in Rom: Höhepunkte, Erkenntnisse und Erfahrungen

Von Mehr Demokratie e.V. Das „Global Forum on Modern Direct Democracy“ in Rom war großartig. Weil es so viele Begegnungen ermöglichte und weil uns allen offenbar wurde, dass auf der Welt Hunderttausende von Menschen an einem Update der Demokratie arbeiten. In unserem (sehr langen) Bericht über das… »

31.03.2017

DiEM25, Zeit des Mutes, des Engagements… und des dritten Weges

DiEM25, Zeit des Mutes, des Engagements… und des dritten Weges

Anlässlich der Feierlichkeiten zum sechzigsten Jahrestag der Unterzeichnung der Verträge von Rom, die in der italienischen Hauptstadt am vergangenen 25. März abgehalten wurden, fand in diesem Kontext eine weitere Veranstaltung statt, an der Bürger, soziale Bewegungen, Vereinigungen, Gewerkschaften und verschiedene politische Kräfte sowohl aus Italien als auch aus ganz Europa,… »

26.03.2017

Verträge von Rom: eine neue föderative, soziale und solidarische EU

Verträge von Rom: eine neue föderative, soziale und solidarische EU

Es waren Zehntausende, ein wahrer Strom von Menschen, die aus vielen Teilen der Welt gekommen waren, um gestern, am 25. März, zwei Demonstrationszüge in Rom zu bilden: den des „Anderen Europas“ und den der Europäischen Föderalistischen Bewegung. Sie starteten an verschiedenen Ausgangspunkten, der Piazza Vittorio Emanuele… »

12.06.2016

In Rom präsentiert sich das Komitee für die Freilassung von Milagro Sala

In Rom präsentiert sich das Komitee für die Freilassung von Milagro Sala

Gestern fand in Rom eine weitere Veranstaltung für die Freilassung von Milagro Sala statt, die von Giovanna Martelli, Abgeordnete der Sinistra Italia, organisiert wurde; sie hatte von Beginn an aktiv an der Initiative für die Freilassung der seit Januar diesen Jahres zu unrecht inhaftierten Abgeordneten des Parlasur mitgearbeitet. Im Saal… »

08.05.2016

Stoppt TTIP, tausende Demonstranten in Rom im Namen der Rechte und gemeinschaftlichen Güter

Stoppt TTIP, tausende Demonstranten in Rom im Namen der Rechte und gemeinschaftlichen Güter

Von der Piazza della Repubblica bis zur Porta San Giovanni haben zehntausende Demonstranten aus allen Teilen Italiens an der nationalen Veranstaltung gegen TTIP teilgenommen, die am Samstag, 7. Mai 2016 in Rom stattfand. Eine schöne Demonstration, dass Information sehr wohl auch auf anderen Kanälen funktioniert. Trotz der geringen Bekanntmachung… »

04.10.2015

Rom: Auszeichnung für die Gewaltfreiheit

Rom: Auszeichnung für die Gewaltfreiheit

Am 2. Oktober fand im Saal der Promoteca auf dem Campidoglio in Rom die 4. Ausgabe des Internationalen Tags der Gewaltfreiheit statt, bei dem die Gewinner des Preises für Gewaltfreiheit gewürdigt wurden. Bei dem Event, das unter der Schirmherrschaft der Stadt Rom stand und von… »

12.09.2015

Die „Barfüßigen“ marschieren für das Recht auf freie Bewegung für alle

Die „Barfüßigen“ marschieren für das Recht auf freie Bewegung für alle

Heute demonstrieren Tausende von Menschen gleichzeitig in 71 italienischen Städten, um ihre strikte Ablehnung gegen die Einwanderungspolitik eines Europas zu bekräftigen, das sich blind hinter seinen hohen Mauern versteckt. Ganz Italien fordert heute einen humanitären und sicheren Korridor für all diejenigen, die vor Krieg und Diktatur fliehen müssen. Sie fordern… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.