Nagasaki

Kawasaki Akira vom Friedensboot bekommt den Kiyoshi Tanimoto Friedenspreis

Am 15. Oktober wurde verkündet, dass Kawasaki Akira (Mitglied des Peace Boat Exekutivkomitees, Mitglied der internationalen Lenkungsgruppe der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN)) als Empfängerin des 33. jährlichen „Kiyoshi Tanimoto Friedenspreis“ ausgewählt wurde. Kiyoshi Tanimoto, ein methodistischer Geistlicher,…

Der Hibakusha Park – ein Ort des Gedenkens an Hiroshima und Nagasaki in Europa

Der Hibakusha Park ist eine Gedenkstätte zu Ehren der Atombombenopfer von Hiroshima und Nagasaki auf dem Nimy-Campus der Mons Universität in Belgien. Dieser Park, der der Abschaffung von Atomwaffen gewidmet ist und von Professor Pierre Piérart 1989 ins Leben gerufen…

Atomwaffen wurden verboten – David besiegt Goliath Teil 1

Das Nukleare Zeitalter wurde unter dem politisch-militärischen Druck geboren, ein „Mittel“ zu finden, um mit dem geringsten Aufwand (einer einzigen Bombe) die größte Kapazität an Schmerz, Leid und Zerstörung zu erzeugen. Das macht sie zum Paradigma einer beispiellosen Zerstörung, der…

Jede Sekunde zählt

Die Gelegenheiten, Hibakusha zuzuhören, werden immer seltener. Der 75. Jahrestag der Atombombenangriffe auf Hiroshima und Nagasaki im August 2020 rückte die Forderung nach der Abschaffung von Atomwaffen aus einer humanitären Perspektive wieder in den Vordergrund. 75 Jahre sind sicher keine…

Ein Brief von Setsuko Thurlow an die spanische Regierung

Seine Exzellenz Herr Pedro Sánchez Präsident der Regierung Königreich Spanien Seine Exzellenz, im August dieses Jahres sind 75 Jahre seit den Atombombenangriffen auf Hiroshima und Nagasaki vergangen. Ich schreibe Ihnen als Atombombenüberlebende von Hiroshima und aktives Mitglied der Internationalen Kampagne…

Vor 75 Jahren zerstörte die USA die japanische Kultur

Die USA wussten bestens Bescheid, welche Zerstörung und humanitäre Katastrophe sie anrichteten, als sie nur drei Tage nach dem Atomangriff auf Hiroshima auch Nagasaki bombardierten. Weniger als eine Sekunde nach der Detonation lag das nördliche Ende der Stadt in Trümmern,…

Wir stellen uns der Geschichte und uns selbst: „Überlegenheit auf allen Ebenen“ – von weißer Vorherrschaft zu Hiroshima & Nagasaki

„Wenn Gerechtigkeit unteilbar ist, dann muss unser Widerstand gegen Ungerechtigkeit vereint werden“ – Angela Davis. „Das Bild dieser Polizisten, die das Leben aus Floyd herauspressen, könnte als Metapher dafür dienen, wie die US-Regierungen seit Generationen mit den Ländern umgehen, aus…

Event in den USA: 75. Jahrestag der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki

Am 6. und 9. August jähren sich die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki zum 75. Mal. Um diesen Ereignissen ein Denkmal zu setzen, vereinen sich über 160 Organisationen der Vereinigten Staaten für ein virtuelles, nationales Event unter dem Motto „#StillHere:…

Weg mit den Atomwaffen!

Die deutsche Bevölkerung ist für den Abzug aller Atomwaffen aus Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar im Auftrag von Greenpeace. Atomwaffen haben in Deutschlands nichts zu suchen und basieren auf einer überholten Abschreckungspolitik – so lässt…

Papst Franziskus nennt Atomwaffen unmoralisch, da katholische Aktivisten wegen einer US-Atomwaffenbasisaktion ins Gefängnis kommen.

Am Wochenende besuchte Papst Franziskus Hiroshima und Nagasaki, wo die Vereinigten Staaten 1945 die ersten Atombomben abwarfen und mehr als 200.000 Menschen starben. Papst Franziskus sagte: „Eine Welt ohne Atomwaffen ist möglich und notwendig.“ Der Leiter der katholischen Kirche traf…

1 2