Medien

26.05.2020

Schwere Zeiten für indische Zeitungen

Schwere Zeiten für indische Zeitungen

Während Printmedien in aller Welt unter den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie leiden, etwa durch geringere Werbeeinnahmen, kommt im Zeitungsland Indien ein weiteres Problem hinzu: Der Zeitungsbote kommt nicht. Der Morgen von Zoru Bhathena beginnt normalerweise mit einer Tasse Tee und dem Lesen der Zeitung, die an seine Tür gebracht wurde. »

12.05.2020

Eine Sichtweise: Menschen und Journalismus

Eine Sichtweise: Menschen und Journalismus

Die Aufgaben- und Handlungsbereiche der Berufsjournalisten, die Suche nach Fakten, die Recherche und die Aufarbeitung von Informationen, um sie anderen uneingeschränkt zugänglich zu machen und gemeinsam einer kritischen Betrachtung zu unterziehen, ist in der digitalisierten Gesellschaft Teil der neuen Medienkompetenz: Jeder ist ein Journalist. Die radikale Lösung Sich für einen… »

17.04.2020

Der Propaganda-Multiplikator

Der Propaganda-Multiplikator

Es ist einer der wichtigsten Aspekte unseres Mediensystems – und dennoch in der Öffentlichkeit nahezu unbekannt: Der größte Teil der internationalen Nachrichten in all unseren Medien stammt von nur drei globalen Nachrichtenagenturen aus New York, London und Paris. Die Schlüsselrolle dieser Agenturen hat zur Folge, dass unsere Medien zumeist über… »

22.02.2020

Journalisten aus aller Welt verurteilen Gerichtsverfahren gegen Julian Assange

Journalisten aus aller Welt verurteilen Gerichtsverfahren gegen Julian Assange

1.200 Journalisten aus 98 Ländern haben am 20. Februar 2020 eine gemeinsame Erklärung zur Verteidigung des Wikileaks-Herausgebers Julian Assange veröffentlicht. Dies geschah im Vorfeld des anstehenden Verfahrens vor einem britischen Gericht, ihn an die USA auszuliefern, wo er wegen dem Vorwurf der Spionage angeklagt werden soll. Das Gerichtsverfahren beginnt am… »

02.02.2020

Schweizer Observatorium veröffentlicht Medien-Navigator 2020

Schweizer Observatorium veröffentlicht Medien-Navigator 2020

Die Medienbeobachtungsstelle Swiss Propaganda Research (SPR) hat auf ihrer Website den Medien-Navigator 2020 publiziert. Die Studie analysiert, wie deutschsprachigen Medien politisch und geopolitisch positioniert sind. Neu dabei sind Multipolar, Neue Debatte, Krautreporter und Anti-Spiegel. Das Schweizer Journal21 wurde etwas konformer eingestuft. SPR weisst ausserdem darauf hing, dass… »

04.10.2019

Wissenschaftlich fragwürdig: Autorengruppe empfiehlt Fortsetzung des Fleischkonsums

Wissenschaftlich fragwürdig: Autorengruppe empfiehlt Fortsetzung des Fleischkonsums

Medienberichte über eine zweifelhafte Studie – Zahlreiche Medien berichten dieser Tage über eine Studie, die scheinbar zeigt, dass wir aus gesundheitlichen Gründen doch unseren Fleischkonsum nicht reduzieren müssen. Eine Analyse von Dr. Guido F. Gebauer Spiegel Online titelt „Esst ruhig weiter Fleisch!“. Die Zeit… »

04.10.2019

Swiss Propaganda Research aktualisiert Info über das Medien-Netzwerk Schweiz

Swiss Propaganda Research aktualisiert Info über das Medien-Netzwerk Schweiz

Swiss Propaganda Research hat die Infografik zum Transatlantik-Netzwerk der Schweizer Medien – laut SonntagsZeitung das »Herzstück« der Seite – aktualisiert. AZ Medien wurde durch CH Medien und Ex-Medien­ministerin Leuthard durch den Gesamt­bundesrat ersetzt sowie die Blocher-Medien nach Verkauf der Basler Zeitung entfernt. Das Netzwerk bzw. die dahinterliegenden Macht­strukturen sind entscheidend… »

14.04.2019

Lateinamerikanisches Humanistisches Forum 2019: „Die Debatte um kleine Medien ist eine kulturelle Debatte“ – Interview mit Pía Figueroa

Lateinamerikanisches Humanistisches Forum 2019: „Die Debatte um kleine Medien ist eine kulturelle Debatte“ – Interview mit Pía Figueroa

Pía Figueroa, Co-Direktorin von Pressenza und Mitglied des Organisationsteams des Lateinamerikanischen Humanistischen Forums, das vom 10. bis 12. Mai in Santiago de Chile stattfinden wird, beantwortet unsere Fragen zur Bedeutung des Forums und des Netzwerks für Gewaltfreie Medien und Kommunikation, das sie gemeinsam mit anderen Kollegen koordiniert. »

05.02.2019

Schweizer Observatorium analysiert Redaktionslinien deutschsprachiger Medien

Schweizer Observatorium analysiert Redaktionslinien deutschsprachiger Medien

Die Medienbeobachtungsstelle Swiss Propaganda Research hat auf ihrer Website den Medien-Navigator 2019 publiziert. Die Studie analysiert, wie deutschsprachigen Medien politisch und geopolitisch positioniert sind. In der aktuellen Ausgabe wurden insgesamt 80 Medien untersucht. Das Ranking basiert auf einer Analyse der digitalen Inhalte und berücksichtigte für die Auswertung… »

21.10.2018

Die Medien – Das Dilemma der Frauen

Die Medien – Das Dilemma der Frauen

Doro Schreier, Gründerin der Internetplattform Netzfrauen, schreibt hier u. a. über ihre eigenen Erfahrungen als Frau in der Medienbranche. Die Gleichstellung der Geschlechter ist auch ein Barometer für den Zustand von Gesellschaften. Was glauben Sie, wie sieht dann der Zustand unserer Gesellschaft aus? Wir leben bekanntlich im 21. Jahrhundert und… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.