Medien

27.09.2018

Citizen Google: Wie ein Konzern den Journalismus dominiert

Citizen Google: Wie ein Konzern den Journalismus dominiert

Der Suchmaschinen-Konzern ist für die Verlagsbranche beinahe unverzichtbar. Doch Googles Dominanz scheint kaum jemand zu stören. Eine Datenanalyse von netzpolitik.org zeigt, wie Google mit einem 150-Millionen-Euro-Programm den Medienverlagen Honig ums Maul schmiert. Hier unser Einblick in die Welt des Google-finanzierten Journalismus. Werwolf ist ein Partyspiel. Der Spielleiter bestimmt einen… »

26.06.2018

Dieter Hallervorden: Frieden ist eine Geisteshaltung

Dieter Hallervorden: Frieden ist eine Geisteshaltung

Im folgenden Video bezieht Dieter Hallervorden, einer der bekanntesten und beliebtesten Unterhaltungskünstler der deutschen Fernsehgeschichte, Stellung zum Thema Friedenspolitik. Das Video wurde letztes Jahr zur Unterstützung der Ramstein-Kampagne aufgenommen und sein Inhalt bleibt auch weiterhin hochaktuell. In seiner Botschaft mahnt Dieter Hallervorden die Verantwortung der Medien an, endlich die richtigen… »

24.06.2018

Etwas Neues ist am Entstehen

Etwas Neues ist am Entstehen

Pía Figueroa nahm am Europäischen Humanistischen Forum, das kürzlich in Madrid stattfand, als Referentin in der Arbeitsgruppe „Unabhängiger Journalismus und sozialer Aktivismus“ teil. Pía ist Co-Direktorin der Internationalen Presseagentur Pressenza, die sich den Nachrichten über Frieden und Gewaltfreiheit widmet. Sie ist Humanistin mit einer langen Karriere und Autorin mehrerer Monographien… »

17.06.2018

Lasst uns massenhaft Medien anstatt Massenmedien schaffen

Lasst uns massenhaft Medien anstatt Massenmedien schaffen

Aphorismus „Wenn sie Massenmedien haben, werden wir massenhaft Medien schaffen.“ „Wenn sie Waffen tragen, werden wir uns mit Kameras bewaffnen.“ „Wenn sie Banken haben, werden wir auf uns gegenseitig zählen.“   Wir haben einen der Teilnehmer des Europäischen Humanistischen… »

23.07.2017

Die Medien und G20: eine Nachricht aus Deutschland an den Rest der Welt

Die Medien und G20: eine Nachricht aus Deutschland an den Rest der Welt

Vorab das Wichtigste: Gewaltfreiheit ist das oberste Prinzip. Nichts rechtfertigt Gewalt, sei sie von rechts, von links, seitens des Staates, der Polizei oder von Individuen, organisiert oder nicht organisiert, religiös oder säkular, physisch oder psychisch, ökonomisch oder idealistisch, vom Militär oder von Privatpersonen verübt. Gewalt generiert nur mehr Gewalt und… »

19.10.2016

Pressenza erhält den Preis für Menschenrechte 2016

Pressenza erhält den Preis für Menschenrechte 2016

Am Nachmittag des 16. Oktobers 2016 wurde Pressenza anlässlich des jährlichen Treffens der Free Lance International Press (Internationale Vereinigung unabhängiger Journalisten) mit einem Preis ausgezeichnet. Die gesamte Redaktion von Pressenza sowie die ehrenamtliche Arbeit, die wir seit Jahren dem Projekt freie und unabhängige Information widmen, sind mit dem… »

25.05.2016

Yanis Varoufakis spricht über Privatisierung, Menschenrechte & Kapitalismus

Yanis Varoufakis spricht über Privatisierung, Menschenrechte & Kapitalismus

In diesem Interview mit dem ehemaligen griechischen Finanzminister und Gründer von „DiEM25“ (Demokratie in Europa Bewegung 2025) Yanis Varoufakis werden vielen Themen diskutiert, unter anderem Privatisierung, Menschenrechte, Medien, seine Erfahrung mit der EU und über die Möglichkeiten des Kapitalismus sich zu reformieren. Werden die von… »

26.07.2014

Präsentation von Pablo Genovese beim Workshop von Pressenza während des Global Media Forums

Übersetzung aus dem Spanischen von Antonia Kiene Meine Präsentation handelt von Brasilien. Insbesondere von den vergangenen Protesten im Juni 2013. Millionen von Menschen gingen in hunderten von Städten auf die Straße. Alles begann mit 20 Cent. Dies war die Fahrpreiserhöhung für öffentliche Verkehrsmittel, für Bus und Metro in Sao Paulo. »

08.04.2014

Echte Demokratie gesucht! Occupy-Kundgebung in München

Echte Demokratie gesucht! Occupy-Kundgebung in München

München, 05.04.2014 Im Zuge der weltweiten „Wave-of-Action“ fand heute am Sendlinger Tor in München eine friedliche Kundgebung der Münchner Gruppe „Echte-Demokratie-Jetzt/Occupy (EDJ)“ statt. Die Kernpunkte der Aktion umfassten das umstrittene Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP), die Krisen in Europa und der Ukraine sowie innenpolitische Missstände. Vor einem Publikum… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.