Medien

Auch Russland hat guten Grund, sich bedroht zu fühlen

Russland wird beschuldigt, einen Einmarsch in die Ukraine vorzubereiten. Die NATO-Truppen an Russlands Grenzen sind kein Thema. Christian Müller für die Online-Zeitung INFOsperber Am 8. September 1941, vor 80 Jahren, gelang es der deutschen Wehrmacht, die russische Stadt Sankt Petersburg…

Alle 13 Stunden ein Angriff auf Medienschaffende

Anlässlich des Internationalen Tags gegen die Straflosigkeit für Verbrechen an Journalist*innen am 2. November zog die Organisation für Pressefreiheit Artículo 19 ein trauriges Resümée. 145 Medienschaffende wurden in Mexiko seit dem Jahr 2000 wegen ihrer Arbeit ermordet. Allein in diesem Jahr seien…

Offener Brief an die Medien der Welt – von Greta Thunberg und Vanessa Nakate

Liebe Medienvertreter:innen auf der ganzen Welt, Schmelzende Gletscher, Waldbrände, Dürren, tödliche Hitzewellen, Fluten, Hurrikans, Verlust an Biodiversität – all das sind Symptome eines instabiler werdenden Planeten und sie sind unsere ständigen Begleiter. Über diese Ereignisse berichtet Ihr. Manchmal. Die Klimakrise…

Erdgaspreise: Einige Medien beschuldigen Putin gerne vorschnell

Staaten Westeuropas haben sich bei den Erdgas-Einkäufen verspekuliert. Jetzt soll Russland ihnen aus der Patsche helfen. Urs P. Gasche für die Online-Zeitung INFOsperber Autoritären Regierungen, die im Innern des Landes Oppositionelle und Minderheiten unterdrücken und keine unabhängige Justiz kennen, wird…

Russland im Militärmaßstab

Bundeswehr lässt hochauflösende Landkarten von Russland herstellen. EU fordert neue Sanktionen, Berliner Denkfabrik will „Wandel in Russland“ fördern, YouTube sperrt RT DE. Die Bundeswehr hat einen Auftrag zur „Herstellung und Lieferung“ hochauflösender Landkarten von Russland vergeben. Es gehe um Wanderkarten…

Wenn Medienschaffende fast wie Geheimdienstler arbeiten

Der Film «Hinter den Kulissen» dokumentiert eindrücklich die Arbeit von Investigativreportern und wirft medienkritische Fragen auf. Catherine Duttweiler für die Online Zeitung INFOsperber «Leider werden Medienschaffende heutzutage immer häufiger von Whistleblowern mit intransparenten Absichten missbraucht», sagt der frühere CIA-Mitarbeiter Edward Snowden…

„Alarmstufe Rot“: Endlich aufwachen und mit echtem Klimaschutz beginnen!

Am 9. August 2021 erschien der Sechste Sachstandsbericht des Weltklimarats (IPCC Sixth Assessment Report). Die Kernbotschaft “Code Red” – “Alarmstufe Rot” – zündete in vielen Ländern, zusammen mit der Information, dass wir wirklich nur noch dieses Jahrzehnt haben, um das…

Facebook-Gelder für Lokaljournalisten

Auch Mark Zuckerbergs Netzwerk will vom Newsletter-Boom profitieren. Das soll dem Lokaljournalismus zugutekommen. Rainer Stadler für die Online-Zeitung INFOsperber Der Lokaljournalismus steckt weltweit in wirtschaftlichen Engpässen. Entsprechend sorgen sich zahlreiche Politiker um diese Plattformen, die ihnen einen wichtigen Zugang zum…

„Wir laufen Gefahr, uns zu einer Diktatur zu entwickeln“

Der Saal, in dem sich 50 Menschen aus einem Dutzend Länder trafen, begann plötzlich so zu schwingen, dass ich dachte, es handle sich um ein Erdbeben. Sekunden später breitete sich eine große Rauchwolke über dem Himmel von Bogotá aus und…

bird, die Story-Agentur Afrika No Filter, geht live

Africa No Filter (ANF), die Non-Profit-Organisation, die sich auf narrative Veränderungen konzentriert, hat bird gelauncht, Afrikas erste, für das Handy optimierte Story-Agentur, die darauf ausgelegt ist, Narrative über und innerhalb des Kontinents zu verändern. Der Geschäftsführer von Africa No Filter,…

1 2 3 4 5 7