Ebola

Afrikas beachtlicher Sieg über Ebola

Eine schwere Viruserkrankung hat einiges an Schrecken verloren: Historische Wende im Kampf gegen Ebola. Jürg Müller-Muralt für die Online-Zeitung INFOsperber Es war eine erfreuliche Entwicklung im vergangenen Jahr – und doch wurde sie in den Medien hierzulande wenig beachtet: Im…

Die Vergesslichkeit der Gesellschaft

Da sitzt die Welt im Lockdown und wundert sich, wie es soweit kommen konnte. Genauer hingeschaut, hätte sie es kommen sehen können. Die Welt ist seit der Jahrtausendwende einige Male knapp an der Katastrophe vorbeigeschrammt und nur dem Engagement von…

AUFRUF: “Friedensnobelpreis für kubanische Ärztinnen und Ärzte”

Die COVID-19 Pandemie geht um die Welt, ganz unabhängig von Längen-und Breitengraden, nationalen Grenzen oder der jeweiligen technischen und wirtschaftlichen Entwicklung. Ungewöhnlich schnell hat sich das Virus in der Bevölkerung ausgebreitet. Die Gesundheitssysteme vieler Länder waren darauf nicht vorbereitet, auch…

Global Health Security: Nationale Sicherheit vor Menschenrechten?

Auf der internationalen Konferenz zum Thema „Globale Gesundheitssicherheit in Zeiten des Neoliberalismus“ von IPPNW, der Deutschen Plattform Gesundheit und der Charité am Wochenende warnten die Veranstalter vor einem angstbasierten Fokus auf den Ausbruch von Infektionskrankheiten wie z.B. Ebola oder Zika.…

Eine Stimme für die Menschen in Sierra Leone

Freunde von mir leben in Sierra Leone. Um genau zu sein, handelt es sich quasi um meine zweite Familie, meine afrikanische Familie: Edmond Kombe und seine Tante Imelda Mansaray. Imelda hat dank eines Stipendiums ihren Doktor in Italien gemacht und…