COP26

Klimaziel eine Farce: Milliarden-Subventionen für Öl und Gas

Eine Nachlese zum Klimagipfel «COP26» in Glasgow: Lippenbekenntnisse sollen die Öffentlichkeit beruhigen. Es brauche keine PR-Shows wie den Klimagipfel in Glasgow, sondern einen echten Paradigmawechsel und eine Änderung des Lebensstils, erklärt Finanzprofessor Marc Chesney von der Universität Zürich. Kurze Rückblende…

Bonn tritt als erste deutsche Stadt der globalen Initiative für einen Nichtverbreitungsvertrag für fossile Energien bei

Im Vorfeld des Jahrestages des Pariser Abkommens ruft die UN-Stadt Bonn zur internationalen Kooperation zum Ausstieg aus Kohle, Öl und Gas und Einhaltung des 1,5 Grad-Ziels auf Der Bonner Stadtrat hat dem Beitritt der Stadt zu der Initiative für einen…

Die neue koloniale Eroberung des Lebens hat begonnen

Eine perverse „Revolution“ hat begonnen. Am 7. Dezember des vergangenen Jahres kündigte die private Gesellschaft, die die Börse von Chicago verwaltet, an, dass ab sofort in Kalifornien erstmals mit „Futures“ – einem spekulativen Finanzprodukt – gehandelt werden könne. Die Begründung:…

COP26: Schlussfolgerungen des interkulturellen Dialogs zum Klimawandel

Die Schlussfolgerungen des interkulturellen Dialogs zwischen indigenen Völkern und den Regierungen von Abya Yala über den Klimawandel wurden letzte Woche vom Fonds für die Entwicklung indigener Völker Lateinamerikas und der Karibik (FILAC) und dem von der chilenischen Regierung beauftragten Vorsitz…

Die Glasgower Klimakonferenz (II)

COP26 in Glasgow: Bundesregierung gibt unverbindliche Zusagen und verweigert sich dem Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor bis 2035. Kritiker beklagen „unrühmliche Rolle“ Berlins. Die Rolle Deutschlands auf der Klimakonferenz in Glasgow (COP26) ist auf ein gemischtes Echo, teilweise sogar auf scharfe…

Die Bedeutung von Investitionen in die Jugend

Innerhalb und außerhalb der «Blauen Zone», in der die offiziellen COP26-Verhandlungen stattfinden, treten junge Menschen hervor, um auf die Auswirkungen des Klimawandels auf ihr Leben, ihre Gemeinden und ihre Zukunftsvision zu hinzuweisen. Während die Aufmerksamkeit der Medien auf Regierungsvertreter innerhalb…

Jetzt gegen die fossile Bedrohung gemeinsam vorgehen!

COP26: Die Parents for Future unterstützen den globalen Ruf nach einem Nichtverbreitungsvertrag für fossile Energien / Alarmstufe Rot für den Planeten muss für die Ampelkoalition rotes Licht für fossile Brennstoffe bedeuten. Bonn/Glasgow – In seiner COP26 Eröffnungsrede sagte UN-Generalsekretär António…

Chomsky: Was man von der COP-26 erwarten kann

Chomsky, inzwischen 92, ist Autor mehrerer politischer Bestseller, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden. Seine Kritik an der Macht und seine Verteidigung der Autonomie und des politischen Handelns der einfachen Menschen haben Generationen von Aktivisten und sozialen Organisatoren inspiriert. Seit…

Barbados Premierministerin Mia Mottley fordert die Großmächte auf COP 26 heraus

Mia Mottley, Premierministerin von Barbados, Mia Mottley, hielt diese Woche eine eindrucksvolle Rede auf der diesjährigen COP 26 in Glasgow, Schottland. Glauben einige Führer dieser Welt, dass sie allein überleben können? Haben sie nicht aus der Pandemie gelernt? Kann es…

Offener Brief an die Medien der Welt – von Greta Thunberg und Vanessa Nakate

Liebe Medienvertreter:innen auf der ganzen Welt, Schmelzende Gletscher, Waldbrände, Dürren, tödliche Hitzewellen, Fluten, Hurrikans, Verlust an Biodiversität – all das sind Symptome eines instabiler werdenden Planeten und sie sind unsere ständigen Begleiter. Über diese Ereignisse berichtet Ihr. Manchmal. Die Klimakrise…

1 2