Ceuta

Eine menschlichere Sichtweise auf Einwanderung ist möglich… und dringend nötig

Unter dem Titel „La inmigración en los medios de comunicación desde una mirada de paz y no violencia“ („Einwanderung in den Massenmedien, aus einem Blickwinkel des Friedens und der Gewaltfreiheit heraus betrachtet“) hat Juana Pérez Montero, Herausgeberin und Redakteurin von…

VII. Internationale Konferenz zu Immigration, Interkulturalität und Koexistenz

Unter dem Motto Immigration, Menschenrechte und Grenzpolitik wird dieser Kongress vom 24. bis 26. November in der spanischen Stadt Ceuta stattfinden. Pressenza wird als Media-Partner teilnehmen und einen permanenten Streaming-Kanal in Zusammenarbeit mit dem lokalen Mediaoutlet Ceuta Actualidad bereitstellen, sowie…

Zweihundert Migranten klettern über die Grenzabsperrung nach Ceuta

Ungefähr zweihundert Migranten haben es geschafft die Grenzabsperrung zu überwinden und in die spanische Exklave Ceuta zu gelangen. Unser Kollege Antonio Sempere war dabei. Ungefähr zweihundert Migranten überwinden in den frühen Morgenstunden die Grenzabsperrungen. 40 davon werden danach vom roten Kreuz in…

Die harten Lebensbedingungen der ‚Lastenträgerinnen‘ zwischen Marroko und Spanien

Man spricht nur wenig über die Bedingungen, unter denen die sogenannten „Lastenträgerinnen“ ihre Arbeit verrichten. Meist sind es Frauen, die Tag für Tag von Marokko nach Spanien gehen und auf dem Rückweg Güter transportieren, die sie dann in ihren Geschäften verkaufen. Die Bilder sprechen…

Gedenken an die Opfer von Ceuta vor einem Jahr

Am 6. Februar 2014 spielte sich in der Enklave von Ceuta ein Drama ab, das damals in der spanischen Innenpolitik Staub aufwirbelte, aber mittlerweile von der europäischen Öffentlichkeit weitestgehend vergessen sein dürfte. Etwa 400 Menschen hatten in einer gemeinsamen Aktion…

Urgent Action – Flüchtlinge schützen!

Der spanische Kongress hat das neue Gesetz für öffentliche Sicherheit verabschiedet, das eine Veränderung des Einwanderungsgesetzes vorsieht. Nun kann nur noch der Senat verhindern, dass das in Kraft tritt. Die Gesetzesänderungen würden die automatische und kollektive Ausweisung von Migrant_innen, Flüchtlingen…