Ausbeutung

Aufruf bei der Verleihung der Diplome AgroParisTech 2022, „destruktive Jobs“ zu desertieren

Überraschung bei der Abschlussfeier anlässlich der Diplomverleihung in Paris: Junge französische Agraringenieure sind nicht stolz auf ihr Diplom und fordern zum Desertieren auf – aus dem ausbeuterischen, heuchlerischen, verlogenen und zerstörerischen System, in dem sie in ihrer Ausbildung geschult wurden.…

Die Kultur des Vergessens

Das menschliche Gehirn verfügt über einen Mechanismus, der dazu fähig ist, die Erinnerung an Schmerz auszuschalten. Im Laufe der Jahre nehmen die entscheidendsten Ereignisse der Menschheitsgeschichte die Sepiatönung alter Fotografien an. Sie verwandeln sich allmählich in Legenden oder im besten…

WSF 2022: Frauen und die informelle Wirtschaft – Herausforderungen der Prekarität

Manche Themen erfordern Zeit zum Nachdenken, um die erhaltenen Informationen aufzunehmen, sie zu verstehen und sie mit unserem Wissen in einen Dialog zu bringen. Dies war der Fall bei dieser Podiumsdiskussion mit sechs Redner:innen aus verschiedenen Ländern (Guatemala, El Salvador,…

Zwischen Vernunft und Glauben

Wir sind darauf konditioniert worden, zu glauben und nicht zu hinterfragen. Die meisten Handlungen, die von irgendeiner Autorität in unserem sozialen Umfeld projiziert werden, zwingen uns dazu, Mythen, Gedanken oder Entscheidungen zu akzeptieren, die auf einer Wahrheit beruhen, für die…

BlackRock & Co. enteignen!

Werner Rügemer über die Macht von Finanzinvestoren, eine neue Phase des Kapitalismus und die stille Macht der neuen Finanzelite. Interview mit dem Kölner Publizisten und „interventionistischen Philosophen“, wie Werner Rügemer sich selbst bezeichnet, über sein neues Buch, dessen Titel sich…

Amazon schlägt Gewerkschaft in Alabama

Für eine gewisse Zeit im April 2021 blickte die Weltöffentlichkeit auf den US-Bundesstaat Alabama und wartete gespannt auf den Ausgang der Wahlen zur Anerkennung der Einzelhandels, Grosshandels- und Kaufhausgewerkschaft RWDSU im Amazon-Lager BHM1 in Bessemer, einem Vorort von Birmingham. Dass…

Zurück in die Zeit der Menschenwürde

Haben Menschen nicht eine bessere Zukunft verdient. Täglich wird die Freiheit des Einzelnen immer weiter eingeschränkt. Ganz besonders hat sich hier die Pandemie hervorgetan. Aber dass solche Einschränkungen schon lange andauern, ist wohl den Wenigsten klar geworden. Dazu soll ein…

Blackrock-Tribunal: Verstoß gegen Demokratie, Völkerrecht und Kartellrecht

Am 26./27. 9. fand das „Tribunal“ statt, zu dem Peter Grottian, Politologieprof. i.R. der FU, und sein Arbeiskreis eingeladen hatten, um Blackrock, den größten US-Vermögensverwalter, der Öffentlichkeit bekannter zu machen. „Obwohl Blackrock mit seinen Finanzanlagen nicht nur als Schattenbank der…

187 Staaten ratifizieren Kinderschutzabkommen

Es ist ein Meilenstein im Kampf gegen Ausbeutung – und ein neuer Rekord für die UN-Sonderorganisation ILO. Dennoch drohen für die Kinderrechte Rückschritte. Alle 187 Mitgliedsländer der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) haben die Konvention gegen die schlimmsten Formen der Kinderarbeit ratifiziert.…

Abreißen einer Kolonialstatue hat tiefe spirituelle Bedeutung

Der Tod von George Floyd hat nicht nur riesige Proteste wegen Polizeigewalt gegen Afroamerikaner ausgelöst, sondern hat auch die Debatte über Gewalt in Sklaverei und Kolonialismus neu entfacht und zu eklatanten Aktionen gegen deren Symbole geführt. In den USA wurden…

1 2 3