Argentinien

28.11.2017

Auch der Interamerikanische Gerichtshof für Menschenrechte fordert Milagro Salas Freilassung

Auch der Interamerikanische Gerichtshof für Menschenrechte fordert Milagro Salas Freilassung

Nach zahlreichen Stellungnahmen internationaler Gremien, Verbände und Persönlichkeiten hat nun auch der Interamerikanische Gerichtshof für Menschenrechte eine Resolution verabschiedet, die fordert, dass Milagro Sala aus dem Gefängnis entlassen und ihr Hausarrest in ihrem eigenen Haus – und nirgendwo anders – zugestanden wird. Der Beschluss wurde der Presse und den zuständigen… »

18.11.2017

„In meinen Überzeugungen unerschüttert“: eindrucksvoller Brief von Milagro Sala

„In meinen Überzeugungen unerschüttert“: eindrucksvoller Brief von Milagro Sala

An die Richter und öffentlichen Ministerien von Jujuy: Heute möchte ich das schreiben, was ihr alle bereits wisst, aber was meines Erachtens nach gesagt werden muss. Ihr wisst, dass ich politisch verfolgt bin. Auch wenn ihr in der Öffentlichkeit das Gegenteil behauptet, so wisst ihr doch, dass ich eine politisch… »

02.11.2017

Forderung nach Gerechtigkeit für Santiago Maldonado auch in Berlin

Forderung nach Gerechtigkeit für Santiago Maldonado auch in Berlin

Eigentlich sollte die Protestkundgebung vor der argentinischen Botschaft in Berlin stattfinden, die Polizei verlangte jedoch die Verlegung auf einen nahegelegenen Platz. Die Mapuche, Ureinwohner von Patagonien, werden aus wirtschaftlichen Interessen von ihrem Land vertreiben und verdrängt. Seit Jahrzehnten kämpft die indigene Bevölkerung für ihr angestammtes Landrecht. Santiago Maldonado, ein… »

24.10.2017

Wir wollen Gerechtigkeit für Santiago Maldonado!

Wir wollen Gerechtigkeit für Santiago Maldonado!

Am 21. Oktober kam die traurige Bestätigung: der tote Körper, der im Fluss Chubut in Argentinien gefunden wurde, ist der von Santiago Maldonado, mögliches Opfer eines Erzwungenen Verschwindens vom 1. August diesen Jahres. An diesem Tag drangen Polizeikräfte in eine Mapuche-Gemeinde ein, um die… »

16.10.2017

Cristina Kirchner: Milagro Sala ist entführt worden

Cristina Kirchner: Milagro Sala ist entführt worden

Die ehemalige Präsidentin Argentiniens und aktuelle Senatorin und Kandidatin für die Parlamentswahlen nächste Woche Cristina Kirchner erklärte, dass Milagro Sala im Zuge der Polizeioperation, die die soziale Leiterin der Nachbarschaftsorganisation Tupac Amaru wieder ins Gefängnis von Alto Comedero in Jujuy brachte, „praktisch entführt“ worden ist. Cristina äußerste diese Erklärung letzten Samstag… »

02.10.2017

Wo ist Santiago Maldonado? Demonstrationen in vielen Ländern der Welt

Wo ist Santiago Maldonado? Demonstrationen in vielen Ländern der Welt

Gestern, am 1. Oktober, fanden in vielen Ländern der Welt Protestveranstaltungen statt, um von der argentinischen Regierung und Polizei Informationen zu den Umständen des Verschwindens von Santiago Maldonado zu fordern, dem argentinischen Aktivisten, der den Kampf des Volkes der Mapuche gegen multinationale Unternehmen in Argentinien unterstützt hatte. Seit dem 1. »

06.09.2017

Milagro Sala endlich im Haus in El Carmen angekommen

Milagro Sala endlich im Haus in El Carmen angekommen

  Nachfolgend des Beschlusses der Interamerikanischen Kommission für Menschenrechte, der am 28. Juli die Freilassung Milagro Salas oder – alternativ – Hausarrest gefordert hatte, und der Resolution der Arbeitsgruppe für willkürliche Verhaftungen der Vereinten Nationen, die bereits im Oktober letzten Jahres erlassen wurde und aber von der argentinischen Justiz erst… »

28.08.2017

Argentinien: Wo ist Maldonado Santiago?

Argentinien: Wo ist Maldonado Santiago?

Santiago Maldonado ist Argentinier, 28 Jahre alt und seit dem 1. August fehlt von ihm jede Spur. Er wurde zum letzten Mal lebendig gesehen, als er unter Schläge in einen Mannschaftwagen der Nationalgendarmerie einsteigen musste, während der gewaltvollen Repression von protestierenden Mapuche in der Gemeinde Pu Lof en Resistencia Cushamen. »

19.08.2017

Hausarrest für Milagro Sala

Hausarrest für Milagro Sala

Die argentinische Regierung hat bis nach den Wahlen gewartet, um die Bestimmungen der Interamerikanischen Kommission für Menschenrechte CIDH (Comisión Interamericana de Derechos Humanos) umzusetzen. Sie tut dies nach Ablauf der Frist und auf die schlechtest mögliche Weise. Die Justizbehörde der Provinz Jujuy hat nun festgestellt, dass Milagro Sala Hausarrest zugestanden… »

17.08.2017

Wo ist Santiago Maldonado?

Wo ist Santiago Maldonado?

  Von Darius Ossami, Nachrichtenpool Lateinamerika Seit dem 1. August ist der 28-jährige Santiago Maldonado nach einem Polizeieinsatz in Patagonien spurlos verschwunden. Maldonado ist ein linker Aktivist aus dem Großraum Buenos Aires, der seit einigen Monaten in Patagonien lebt und schon mehrfach an Protestaktionen der Mapuche… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.

maltepe escort