Redacción Chile

News from the Pressenza Bureau in Chile

Schluss mit der Unterdrückung!! Ein stummer Schrei

Schweigend gingen am Sonntag in Santiago de Chile tausende Frauen in schwarz gekleidet, in Trauer, um all die Verstorbenen und um alle Opfer dieser systematischen Vergewaltigung der Menschenrechte auf die Straße. Ihre sauberen Hände waren nach oben gereckt, um klar…

Chile: Neujahrsfeier in Würde

Der Aufruf zirkulierte überall und allein die Idee, das neue Jahr auf der Plaza de la Dignidad (Platz der Würde) zu feiern, begeisterte viele Menschen. Aber die Realität übertraf jegliche Vorstellung. Am Tag zuvor hatte Bürgermeister Guevara tatsächlich erklärt, dass…

Feminismus für die Würde

Am 25. November, dem Internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen, hat der chilenische Feminismus eine großartige Mobilisierung auf dem Plaza de la Dignidad (Platz der Würde) und in der Umgebung durchgeführt. Durch jede Person, die friedlich sang, wurden…

Chile: 50 Tage der Hoffnung

Wir veröffentlichen hier ein Video von Claudia Aranda, dass uns die gestrige Atmosphäre und Geschehnisse auf dem Placa de la Dignidad (Ex Plaza Italia) im Zentrum von Santiago de Chile veranschaulicht. Diese Aufnahmen wurden 50 Tage nach dem stürmischen Beginn…

Der Neue Humanismus: Die Frustration der Zukunft

Das haben sie nun erreicht damit ein System aufzuzwingen, das nur bestehen und die Oberhand gewinnen konnte, indem es die Menschen verdinglicht und versucht hat sie zu Objekten ihrer schäbigen Interessen zu machen. Wir müssen uns nun wieder auf unsere…

„Ein Vergewaltiger auf deinem Weg“- Chilenische Performance geht weltweit viral

Seit Anfang letzter Woche demonstrieren chilenische Feministinnen in Andenken an den Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen mit einer Performance, die von dem Kollektiv Lastesis einstudiert und an zahlreichen Orten Santiagos aufgeführt wurde: vor Gerichtsgebäuden, der Kathedrale, vor dem Kultusministerium,…

Zweite Pressenza-Journalistin wegen Berichterstattung in Chile angegriffen

Als vor einigen Wochen die massiven Proteste in den Straßen des Landes begannen und die Straßen noch immer unter Belagerung und Ausgangssperre standen, wurde unsere Reporterin Claudia Aranda für einige Stunden von Polizeikräften festgehalten und das auf solche Fälle spezialisierte…

„Sie spüren bereits den Anbruch des neuen Tages“ – ein Dokumentarfilm von Pressenza und CGTN

Am Wochenende des 9. und 10. November verbreitete der chinesische TV-Sender CGTN drei Mal zur Hauptsendezeit und mit einer sehr hohen Einschaltquote den Dokumentarfilm „Sie spüren bereits den Anbruch des neuen Tages“. Diese Dokumentation war von Pressenza in Lateinamerika realisiert…

Über den Rücktritt von Evo Morales und den Staatsstreich in Bolivien

Der Rücktritt des bolivianischen Präsidenten Evo Morales und des Vizepräsidenten Álvaro García Lineras ist ohne Zweifel ein bedauerlicher Vorfall, und dies nicht nur für Bolivien, sondern für alle demokratischen Prozesse auf dem Kontinent und in der Welt. Die internationale Ablehnung war…

Chile steuert den Generalstreik für die Verfassungsgebende Versammlung an

Die unterzeichnenden Organisationen haben sich zu einem historischen Treffen versammelt, dessen Ziel es war, ein Zeichen der Einheit angesichts der Trägheit und mangelnden Bereitschaft von Regierung, Geschäftsleuten und Parlament zu setzen, die Forderungen, die das chilenische Volk in den letzten…

1 3 4 5 6 7 8