Redacción Chile

News from the Pressenza Bureau in Chile

Das feministische Kollektiv „Las Tesis“ unter den einflussreichsten des Jahres

Das feministische Kollektiv „Las Tesis“ wurde von der nordamerikanischen Zeitung Time zu einer der 100 einflussreichsten Persönlichkeiten des Jahres 2020 gewählt. Es geht um eine Gruppe, welche ihren Ursprung in Valparaíso, Chile, hat. Sie wurde von Paula Cometa, Daffne Valdés,…

Die Bewegung Acción Humanista an vorderster Front beim Kampf für ein würdiges Chile

Die politische soziale Bewegung Acción Humanista, angeführt vom Abgeordneten Tomás Hirsch, tritt dem Kampagnenteam für das Verfassungskonvent „Apruebo Chile Digno“, angesichts des Volksentscheids am 25. Oktober bei. Der Abgeordnete von Acción Humanista bekräftigte, zufrieden zu sein, dass die Delegierten und…

Feministische Proteste in Chile

Am 23. Juli protestierten in Chile mit Caceroleos (Schlagen auf Töpfe), Transparenten und Flugblättern, die vor dem Metro-Ausgang verteilt wurden. Hintergrund dessen war ein Gerichtsurteil der Stadt Temuco über Martín Pradenas, der wegen sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung von fünf Frauen…

Abgeordneter Tomás Hirsch startet die Bewegung “Acción Humanista“

Tomás Hirsch, Abgeordneter der Humanistischen Partei in Chile, hat am letzten Donnerstag, dem 30. Juli, gemeinsam mit hunderten Menschen aus verschiedensten Regionen des Landes die politische und soziale Bewegung „Acción Humanista“ (AH) vorgestellt. Einem Dokument zufolge, das die politischen Definitionen…

In Chile brodelt es von Neuem

Als Präsident Piñera ein neues wirtschaftliches Unterstützungspaket ankündigte, das vor allem den Mittelstand begünstigt, entlarvte die Bevölkerung die politische Absicht dahinter in den sozialen Medien: Die Regierung wollte den Gesetzesentwurf verhindern, der sich am folgenden Tag in der Abgeordnetenkammer klären…

Starker Rückhalt für das feministische Kollektiv „Las Tesis“

Die feministischen Schöpferinnen der Performance „Ein Vergewaltiger auf deinem Weg“, bekannt als die Gruppe Las Tesis, wurden von der Institution der Carabineros von Chile dafür angeklagt, „beabsichtigt eine Feindseligkeit gegen besagte Institution erzeugen zu wollen, mit einem auf direkte Weise…

Liebe in der Zeit des Coronavirus

Tausende von Büchern wurden geschrieben, Millionen von Liedern und Gedichten verfasst, die der Liebe gewidmet sind, dennoch sind eventuell niemandem ihre wahren Dimensionen bewusst, oder gar wo sie zu suchen ist. Viele glauben, dass Liebe das Gefühl ist, das man…

Der kubanische Liedermacher Silvio Rodríguez über Freiheit, Corona und Humanismus

Von José Negrón Valera Silvio Rodríguez ist ein kubanischer Musiker und Liedermacher. Er ist einer der Begründer der Musikrichtung Nueva Trova, die in den 1960er Jahren in Kuba entstand. Bekannt für seine intellektuellen und poetischen Texte, sind seine Lieder ikonische…

Noam Chomsky und die Corona-Krise: „Wir stehen einem neuen massiven und kolossalem Versagen des neoliberalen Kapitalismus gegenüber“

Der amerikanische Philosoph und Linguist hat die Art und Weise, wie Donald Trump bisher die Pandemie bewältigt hat, scharf kritisiert und gesagt, dass das „was er mit der WHO gemacht hat, wirklich kriminell ist.“ Für den Philosophen und Linguisten Noam…

Chile: Der Abgeordnete Hirsch fordert die Aufhebung der steigenden Gesundheitskosten während der Corona-Pandemie

Der Abgeordnete der Humanistischen Partei Chiles, Tomás Hirsch, stellte einen Gesetzesentwurf vor, mit dem die Preiserhöhung für ISAPREs (Sozialversicherungseinrichtungen[1]) während des durch die COVID-19-Pandemie ausgerufenen Katastrophenzustandes ausgesetzt werden soll. Er erläuterte: „Ich habe beschlossen, diesen Gesetzesentwurf vorzulegen, um die Preise…

1 2 3 4 5 7