Redacción Chile

News from the Pressenza Bureau in Chile

Menschenrechtskommission ehrt „Las Tesis“

Das feministische Perfomancekollektiv „Las Tesis“ ist Mitte Dezember virtuell mit dem Jaime Castillo Velasco-Preis 2020 ausgezeichnet worden. Die Chilenische Menschenrechtskommission (CCHDH) verlieh der Gruppe den Preis als Anerkennung ihres Beitrags zur Verteidigung von Frauenrechten. Die von Carlos Margotta geleitete Kommission…

Die aktive Gewaltfreiheit, einmal mehr…

Letzte Woche kam es in Chile zu einer weiteren Geste der aktiven Gewaltlosigkeit, um die Freiheit der Gefangenen der Revolte zu fordern. Dem Aufruf von ANEXPPSA folgten zum ersten Mal drei Kategorien von Sozialaktivist*innen gemeinsam, die seit Beginn des sozialen…

Chile: Performance für die Freiheit

Am letzten Samstag, kehrte Las Tesis Senior zum Nationalstadion zurück, um eine Performance für die Freiheit der Gefangenen der Revolte für Würde aufzuführen. Frauen versammelten sich, in schwarz gekleidet mit einem weißen Taschentuch in der Hand und bewegten sich so…

Chile: Um den Schmerz zu heilen

Jedes Dorf hat seine Kultur, seine Riten und eine gewisse Ästhetik, die oftmals auf ländliche, geschichtliche Wurzeln zurückgeht. Es existieren z.B. Bräuche, die es ermöglichen zu trauern, zu trösten und Schmerz zu überwinden. Im Fall von Chile haben die Frauen…

Chile: Ein Jahr Kämpfen um die Würde

Es ist der 18.10.2020, 18:30 auf dem Plaza Dignidad, der so überfüllt ist, als hätte es niemals eine Coronavirus-Pandemie gegeben, (viele benutzen allerdings ihre Masken) Körperliche Distanz ist dabei praktisch unmöglich. Dies ist ein wahres Menschenmeer, das den zentralen Platz…

Fotoreportage vom Plaza Dignidad, Chile

Hier veröffentlichen wir eine Fotoreportage, die von den massenhaften Protesten berichtet, die am 18. Oktober auf dem Plaza Dignidad stattgefunden haben. Die Menschen feierten, dass vor einem Jahr der Weckruf des sozialen Erwachens seinen Anfang genommen hatte. Die Fotografen sind…

Die Krise und ihre Facetten

Gleich einem Hurrikan fegt die Krise über den Planeten. Tag für Tag reiht sich ein neues Land in diese soziale Welle ein und die Straßen der Städte verwandeln sich in wahre menschliche Flüsse. Massen, die vorher nicht dort anzutreffen waren,…

Das feministische Kollektiv „Las Tesis“ unter den einflussreichsten des Jahres

Das feministische Kollektiv „Las Tesis“ wurde von der nordamerikanischen Zeitung Time zu einer der 100 einflussreichsten Persönlichkeiten des Jahres 2020 gewählt. Es geht um eine Gruppe, welche ihren Ursprung in Valparaíso, Chile, hat. Sie wurde von Paula Cometa, Daffne Valdés,…

Die Bewegung Acción Humanista an vorderster Front beim Kampf für ein würdiges Chile

Die politische soziale Bewegung Acción Humanista, angeführt vom Abgeordneten Tomás Hirsch, tritt dem Kampagnenteam für das Verfassungskonvent „Apruebo Chile Digno“, angesichts des Volksentscheids am 25. Oktober bei. Der Abgeordnete von Acción Humanista bekräftigte, zufrieden zu sein, dass die Delegierten und…

Feministische Proteste in Chile

Am 23. Juli protestierten in Chile mit Caceroleos (Schlagen auf Töpfe), Transparenten und Flugblättern, die vor dem Metro-Ausgang verteilt wurden. Hintergrund dessen war ein Gerichtsurteil der Stadt Temuco über Martín Pradenas, der wegen sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung von fünf Frauen…

1 2 3 4 7