Redacción Chile

News from the Pressenza Bureau in Chile

Chile: Entschuldigen Sie die Störung – wir kämpfen gerade für Sie

Ist die Angst vor der Freiheit zerstört, zerfallen die Götter der Macht und ihre Hilfsfetische. Die Jugend füllt die Arterien ganz Chiles, mit so vielen Motiven wie es strahlende Sterne gibt. Es ist nicht mehr nur Santiago, noch das Metroticket,…

Weitere Demonstrationen zur Unterstützung und Solidarität mit Chile auf der ganzen Welt

Im Laufe des Tages finden in weiteren Städten der Welt Demonstrationen von Chilenen und lokalen Organisationen statt, um ihre Unterstützung für das chilenische Volk in diesen Tagen des Wandels zum Ausdruck zu bringen. Die Teilnehmer schließen sich der Forderung an,…

Demonstrationen und internationale Unterstützung für das chilenische Volk gehen weiter

Gestern haben wir eine Fotoreportage mit einer beachtlichen Anzahl von Demonstrationen zur Unterstützung des chilenischen Volkes veröffentlicht, die weltweit an verschiedenen Orten stattfinden, und heute erhalten wir weiterhin Material von neuen ähnlichen Aktionen. Fotos aus Berlin:   Hier sind die…

Santiago de Chile marschiert entlang der Alameda

Es ist Tradition, dass große chilenische Demonstrationen entlang der Avenida Alameda B. O’Higgins marschieren, von Plaza Italia bis zum chilenische Präsidentenpalast La Moneda. Heute versammelten sich mehr als 50.000 Menschen, die trotz polizeilicher Repressionen den ganzen Vormittag über protestierten, um…

Chile: Abgeordneter Hirsch präsentiert Projekt gegen den Krieg

Am 15. Oktober, präsentierte der humanistische Abgeordnete Hirsch gemeinsam mit den Kongressteilnehmern Labra (PC, Kommunistische Partei), Fernández (PS, sozialistische Partei) Marzán (PPD, Partei für Demokratie), Mirosevic (PL, liberale Partei), Boric (Conv, linke Partei) und Girardi (PPD) ein Projekt zur Verfassungsreform.…

Fotoreportage: Das Recht auf Erinnerung

Während des gesamten 11. September erinnerte sich Chile an verschiedene Gedenkstätten im ganzen Land an die Ereignisse von 1973 und ehrte die Toten, die Opfer der brutalen Menschenrechtsverletzung durch die Militärdiktatur wurden. Zweifellos war die bekannteste, verehrte und beliebte Persönlichkeit…

IV. Lateinamerikanisches Humanistisches Forum: „Konvergenzen bilden“

Das IV. Lateinamerikanische Humanistische Forum, das am letzten Wochenende in der chilenischen Hauptstadt stattfand, wurde mit einer kulturellen Veranstaltung in der Bibliothek von Santiago abgeschlossen. Die zentrale Rolle spielte dabei die humanistische Schauspielerin Paulina Hunt, die das Publikum aufforderte, mit…

4. Mai 2019: 50 Jahre Siloismus

Wir veröffentlichen hier die Worte von Antonio Carvallo (von Tony Robinson fortlaufend ins Englische übersetzt) während der Feierlichkeiten zum fünfzigsten Jahrestag des Siloismus. Ein sehr bedeutendes Ereignis, das am 4. Mai stattgefunden hat, und zwar im Studien- und Reflexionspark von…

Sexueller Missbrauch durch Geistliche

Wenn ich mir die Freiheit nehme, Ihnen heute zu schreiben, so geschieht dies mit der Überzeugung, dass die Enthüllungen über das Ausmaß besonders schmutziger Fälle sexuellen Missbrauchs, die von einer beträchtlichen Anzahl von Geistlichen in der ganzen Welt begangen werden,…

10 Jahre Fotojournalismus Pressenza Chile

Digitale Ausstellung der besten Fotos, die von den Fotograf*innen der Nachrichtenagentur Pressenza Chile aufgenommen wurden. Die Ausstellung wurde anlässlich der Feierlichkeiten zum 10-jährigen Bestehen von Pressenza während der Diskussion über „gewaltfreien Journalismus“ präsentiert, die von der Botschaft Ecuadors in Santiago…

1 4 5 6 7