Frieden und Abrüstung

21.01.2019

Die Volks- und Raiffeisenbanken investieren Millionen in Atomwaffen

Die Volks- und Raiffeisenbanken investieren Millionen in Atomwaffen

Das Zentralinstitut der Volks- und Raiffeisenbanken, die DZ Bank, investiert Millionenbeträge in Atomwaffen. Bislang verweigert sie das Gespräch über die tödlichen Geschäfte. Deshalb ruft der Friedensnobelpreiträger ICAN dazu auf den Druck zu erhöhen. Die große Mehrheit der Menschen lehnt die Geschäfte ab. In einer repräsentativen Umfrage aus… »

10.01.2019

Atomwaffen – Europas vorauseilender Gehorsam …

Atomwaffen – Europas vorauseilender Gehorsam …

Da Mitteleuropa das Schlachtfeld eines Atomkriegs zwischen den westlichen Mächten und Rußland wäre, sollte es das vordringlichste Anliegen deutscher Außenpolitik sein, durch Vermittlung zwischen den verhärteten Positionen maßgeblich zu einer Deeskalation beizutragen. Das gilt um so mehr, als die Bundesrepublik seit Januar für zwei Jahre einen Sitz im UN-Sicherheitsrat innehat,… »

10.01.2019

China strebt nach maritimer Macht

China strebt nach maritimer Macht

Von der Seemacht USA ist China noch weit weg, doch die Marine rüstet auf und will bald mit drei Flugzeugträgern Präsenz markieren. Im ersten Jahrtausend unserer Zeitrechnung waren die seefahrenden Araber führend. Sie beherrschten die Seidenstrasse zu Wasser und machten satte Gewinne. Abgelöst wurden die Araber ab dem 12. »

09.01.2019

Die verschlungenen Pfade des Rüstungsexports

Die verschlungenen Pfade des Rüstungsexports

Deutsche Waffenschmieden weiten ihre Produktion im Ausland aus und umgehen damit in zunehmendem Maß die Vorschriften für den Rüstungsexport. Der Düsseldorfer Rheinmetall-Konzern etwa erweitert eine Bombenfabrik auf Sardinien, von der aus er Saudi-Arabien beliefert – unabhängig von dem offiziellen Exportstopp, den die Bundesregierung im Herbst verkündet hat. Zudem wird die… »

08.01.2019

„Ich war, ich bin, ich werde sein!“

„Ich war, ich bin, ich werde sein!“

Nach der erfolgreichen Premiere 2018 findet auch im kommenden Jahr wieder eine Rosa Luxemburg Konferenz in Wien statt. – Die Kooperationsveranstaltung von Unsere Zeitung und VHS Hietzing geht am 1./2. März 2019 über die Bühne Wir wollen nicht den Kopf in den Sand stecken, wenn in und… »

07.01.2019

74 Jahre nach Zweitem Weltkrieg: Japanischer Premierminister Abe will Friedensvertrag mit Russland

74 Jahre nach Zweitem Weltkrieg: Japanischer Premierminister Abe will Friedensvertrag mit Russland

Der japanische Premierminister Shinzō Abe sagte am Freitag, dass er auf einem Gipfel in Russland Ende dieses Monats einen Friedensvertrag für den Zweiten Weltkrieg mit Russland anstrebt. Eine Einigung wird seit Jahrzehnten durch einen Territorialstreit blockiert. Abe hat signalisiert, dass er ein solches Abkommen schließen will. Er wird auf seinem… »

31.12.2018

Khan: „Frauen spielen eine besondere Rolle im Kampf gegen Extremismus“

Khan: „Frauen spielen eine besondere Rolle im Kampf gegen Extremismus“

Sara Khan leitet die Kommission zur Extremismusbekämpfung im britischen Innenministerium. Im Gespräch mit der DW erklärt sie, wie sie Extremismus bekämpfen will – und warum sie selbst Zielscheibe von Extremisten ist. Im Januar 2018 hat Sie Premierministerin Theresa May zur Leiterin der Kommission zur Extremismusbekämpfung im… »

31.12.2018

Weihnachtsfriede 1914: Spontane Friedensbewegung von unten

Weihnachtsfriede 1914: Spontane Friedensbewegung von unten

von Solidarwerkstatt (Infos auf www.solidarwerkstatt.at) „Krieg ist ein Zustand, bei dem Menschen aufeinander schießen, die sich nicht kennen, auf Befehl von Menschen, die sich wohl kennen, aber nicht aufeinander schießen.“ (Georg Bernhard Shaw). Hier ein Auszug aus dem Friedenskalender 2019 zum Weihnachtsfrieden 1914 mitten im Gemetzel des 1. Weltkriegs. Zu… »

28.12.2018

Interview: „Gelbwesten protestieren auch gegen die Regierung Merkel“

Interview: „Gelbwesten protestieren auch gegen die Regierung Merkel“

Schon seit Wochen befindet sich ganz Frankreich in einem Zustand des sozialen Aufstandes. Jetzt ruft ein Bündnis dazu auf, am Samstag auch in Berlin zu demonstrieren. RT Deutsch sprach mit einem Vertreter der Unterzeichner und dokumentiert den Aufruf. Ein breiter Kreis von Initiatoren hat am kommenden Samstag zu einer Gelbwesten-Solidaritätskundgebung… »

26.12.2018

Veteranen für den Frieden zur Entscheidung über den US-Truppenabzug aus Syrien

Veteranen für den Frieden zur Entscheidung über den US-Truppenabzug aus Syrien

ie „Veteranen für den Frieden“ begrüßen Präsident Trumps Befehl die US-Truppen vollständig aus Syrien abzuziehen, deren Präsenz von Anfang an illegal war. Was immer der Grund sein mag, der Truppenabzug ist die richtige Entscheidung. Es ist falsch, die US-Militärintervention in Syrien als „Kampf gegen den Terrorismus“ zu… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.