Nordamerika

Wenn man doch nur die Zukunft vorhersagen könnte

Die Medien reagierten „überrascht“ auf die Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der Vereinigten Staaten. Jeder versucht jetzt zu verstehen. Was war mit den weiblichen Wählern los? Mit den lateinamerikanischen Wählern? Warum sind so viele Menschen nicht zur Wahl gegangen,…

Startups für neue Energie

Mit einem weltweiten Wettbewerb will die Deutsche Energie-Agentur Innovationen in der Energiewende fördern – auch als Signal gegen einen Donald Trump. In der Zukunft werden Fabriken und Industrieanlagen grün sein. Sie werden umgeben von schimmernden Röhren, in denen mit Hilfe…

Die Elite hat gespielt und verloren

Mit der Wahl von Donald Trump passiert es nun zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate, dass die Elite wegen eines Wahlergebnisses verwirrt und verängstigt ist. Das erste solche Wahlergebnis war natürlich der Brexit. Beide Ergebnisse schienen unmöglich. Beide waren genau…

Ein Tag des Triumphs für die Politik der Angst, des Hasses und der Spaltung

Der Sieg von Donald Trump markiert das Ende einer Ära, in der ein selbstbewusstes Establishment das Ende der Geschichte, das Ende der Leidenschaft und die Vorherrschaft einer Technokratie predigte, die im Auftrag der 1% arbeitet. Aber die Ära, die er…

Tremendous Trump – oder die durchschlagende Reaktion auf das Machtungleichgewicht der Globalisierung

Wo das Spiel keinen Regeln mehr zu folgen scheint, muss eben ein Affekt her. So könnte man Donald Trumps erdrutschartigen Sieg kommentieren. Das politische Establishment, es mache eh was es will und belügt die Öffentlichkeit. So der populistische Tenor. Dann…

Die Indianer kämpfen gegen die “große schwarze Schlange”

Seit nunmehr mehreren Monaten findet in Norddakota, Vereinigte Staaten, ein friedlicher und gewaltfreier Protest der Stämme der Lakota, Sioux, Comanchen, Hopi, Hualapai und der Yakama statt, um nur einige zu nennen. Über 200 Stämme haben sich zusammengetan, um gegen den…

CETA: Abkommen gegen Kritiker demokratisch nicht durchsetzbar

Forderungen Belgiens müssen in Vertrag aufgenommen werden / EU-Kommission, nicht Kanada, beharrt auf Schiedsgerichten / Zeit für Neustart der EU-Handels- und Investitionspolitik Auch nach der Einigung zwischen der belgischen Zentralregierung mit Wallonien und Brüssel ist CETA nach Einschätzung nicht in…

Scheitern von CETA nur aufgeschoben

Die belgischen Regionen haben ihrer Bundesregierung die Erlaubnis gegeben, CETA zu unterzeichnen. Ist damit der Deal durch? Mitnichten! „Dass Belgien jetzt auch CETA unterschreiben kann, ist für die Befürworter noch lange kein Grund zum Jubeln. Der Karren steckt weiter fest…

Wind- und Solarenergie überholen Kohlekraft

Der Anteil von Erneuerbaren an der globalen Stromversorgung wächst rasanter als gedacht. Die Internationale Energieagentur hat ihre Prognosen deutlich angehoben. Für die Klimaziele reicht der Trend aber noch nicht. Die Internationale Energieagentur (IEA) hat ihre Prognosen für den weltweiten Ausbau…

David Swanson: „Wir müssen uns weltweit zusammenschliessen, um uns gegen die gesamte Institution des Krieges zu stellen.“

Auf Deiner Webseite worldbeyondwar.org sagst Du: „Wir wollen eine Kultur des Krieges mit einer Kultur des Friedens ersetzen, in welcher gewaltlose Mittel der Konfliktlösung anstelle des Blutvergiessens eingesetzt werden.“ Welche Rolle und welchen Wert kann die Gewaltlosigkeit denn haben beim…

1 30 31 32 33 34 40