Afrika

13.09.2018

Baut Brücken, nicht Mauern

Baut Brücken, nicht Mauern

Wien, 13.9.2018 Unter dem Motto „Baut Brücken, nicht Mauern“ versammelten sich heute Tausende Menschen, um gegen die EU-Flüchtlingskonferenz in Wien zu demonstrieren. Bei dieser Konferenz sollen die Pläne für Massenlager, mehr Mittel für Frontex und militärische Interventionen in Afrika konkretisiert werden. Organisiert wurde diese Demonstration von Plattform für eine menschliche… »

11.09.2018

Riccardo Gatti von Open Arms: wir geben nicht auf

Riccardo Gatti von Open Arms: wir geben nicht auf

Schließung von italienischen und maltesischen Häfen, Verbot der Überbringung von Migranten an sichere Orte, Kriminalisierung von Solidarität, Manipulation von Informationen. Wie soll man auf all das reagieren? Darüber haben wir mit Riccardo Gatti, Kommandant der Astral und Missionsleiter der Open Arms der spanischen NGO Proactiva Open Arms,… »

02.09.2018

Afrika, eine Geschichte zum Wiederentdecken. 7 – Kimpa Vita, die afrikanische Jeanne d’Arc

Afrika, eine Geschichte zum Wiederentdecken. 7 – Kimpa Vita, die afrikanische Jeanne d’Arc

Geboren zwischen 1684 und 1686, war Kimpa Vita das Ergebnis einer wunderbaren Vereinigung. Nach dem Kampf der Königin Nzingha Mbande gegen Kolonialismus und Sklaverei versuchte 1666 ein anderer König, M’vita Kanga, sein Volk von den Portugiesen zu befreien. Die Rebellion endete jedoch sehr schlimm, da die Europäer bessere Waffen hatten… »

02.09.2018

Afrika, eine Geschichte zum Wiederentdecken. 6 – Das Reich des Kongo, Königin Nzingha und der Kampf gegen Kolonialismus und Sklaverei

Afrika, eine Geschichte zum Wiederentdecken. 6 – Das Reich des Kongo, Königin Nzingha und der Kampf gegen Kolonialismus und Sklaverei

Afrika ist ein Land der inneren Emigration, wie es auf allen Kontinenten der Erde geschehen ist. Die Bevölkerung des Bakongo kam in der Region des Kongo-Flusses als Teil der ersten Migration der Bantu, die die Praxis der Landwirtschaft und Eisenverarbeitung mit sich brachten. Die Bakongos waren fasziniert von einer Spiritualität,… »

25.08.2018

Afrika, eine Geschichte zum Wiederentdecken. 5 – Das Imperium von Ghana

Afrika, eine Geschichte zum Wiederentdecken. 5 – Das Imperium von Ghana

Das Imperium von Ghana war nach dem Königreich Kusch das größte Imperium in Subsahara-Afrika und eines der größten, das Afrika je gekannt hat. Zur Zeit seiner maximalen Ausdehnung (im 10.-11. Jahrhundert) umfasste es den heutigen Sudan, Niger, Senegal, Mali und Mauretanien, und es reichte bis hin zu den Toren der… »

24.08.2018

Afrika, eine Geschichte zum Wiederentdecken. 4 – Die Verfassung von Manden, Menschenrechte im 13. Jahrhundert

Afrika, eine Geschichte zum Wiederentdecken. 4 – Die Verfassung von Manden, Menschenrechte im 13. Jahrhundert

Die älteste Verfassung der Welt wurde in Afrika von König Sundiata Keita entworfen, der zwischen 1190 und 1255 lebte. Sein Vater Narhe Magan stimmte zu, eine Frau namens Sologon Konde zu heiraten, um eine Prophezeiung zu erfüllen, die die Geburt eines großen Mannes aus dieser Vereinigung ankündigte. Das Kind wurde… »

23.08.2018

„Blackout“: Verdacht auf Ruhigstellung von Abgeschobenen

„Blackout“: Verdacht auf Ruhigstellung von Abgeschobenen

Wir publizieren Auszüge des Updates zur Petition „Keine Abschiebungen nach Afghanistan“ auf Change.org. Daraus geht der Verdacht hervor, dass Flüchtlinge und Migranten, selbst solche, die gut integriert oder sogar krank sind, kurz vor Ihrer Abschiebung medizinisch ruhig gestellt wurden. Der Kinderarzt Dr. Thomas Nowotny, der die Petition ins Leben rief,… »

22.08.2018

Afrika, eine Geschichte zum Wiederentdecken. 3 – Die Dogons von Mali: Ein außergewöhnliches Volk

Afrika, eine Geschichte zum Wiederentdecken. 3 – Die Dogons von Mali: Ein außergewöhnliches Volk

Wer sind die Dogons? Woher kommen sie ? Wir haben nicht viele Informationen über sie, aber sie waren sicherlich mit den ersten Völkern verbunden, die sich in Ägypten niederließen. Im 13. Jahrhundert, während der Zeit des Mali-Reiches, gingen sie nach Westafrika, wo die Familie des Kaisers Sundiata Keita sie zu… »

21.08.2018

Afrika, eine Geschichte zum Wiederentdecken. 2- Schwarze Pharaonen und die Königinnen von Meroe

Afrika, eine Geschichte zum Wiederentdecken. 2- Schwarze Pharaonen und die Königinnen von Meroe

Um 3000 v. Chr., als Narmer, fast einstimmig als Menes identifiziert, den Südsudan verließ und Ober- und Unterägypten vereinigte, um Pharao zu werden, vereinigte er zwei Völker. Vor etwa 10.000 Jahren war die Sahara reich an Tieren und Vegetation; tatsächlich hat ein Team von Archäologen Bilder von Kühen und Gazellen… »

20.08.2018

Afrika, eine Geschichte zum Wiederentdecken. 1- Die großen Zivilisationen des südlichen Afrika

Afrika, eine Geschichte zum Wiederentdecken. 1- Die großen Zivilisationen des südlichen Afrika

Vor etwa 1600 Jahren kamen die Shona, ein sehr gut organisiertes Kriegervolk, aus dem Sudan ins südliche Afrika und brachten astronomisches und spirituelles Wissen sowie die Praktiken der Landwirtschaft und Metallbearbeitung (Gold, Eisen und Kupfer) mit. Aus den wenigen Informationen, die wir über sie haben, geht eine unbestreitbare Tatsache hervor:… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.