Whistleblower

Protestmarsch in London: Keine Auslieferung von Assange

Gestern fand in London eine Kundgebung zur Unterstützung von Assange vor dem Australischen Haus statt. Von dort führte der Solidaritätsmarsch zum Parlamentsplatz. Zu den Rednern gehörten: John Shipton, Vater von Julian Assange; Yanis Varoufakis, Mitbegründer von DiEM25; Kristinn Hrafnsonn, Chefredakteurin…

Anything to say? – Was ich zu sagen habe!

Jahrzehntelang wurden im Westen politische Dissidenten mit offenen Armen aufgenommen, weil sie in ihrem Kampf für die Menschenrechte von diktatorischen Regimes verfolgt wurden. Heute aber müssen westliche Dissidenten selber um Asyl ersuchen, so wie Snowden in Russland oder bis vor…

#FreeAssange: Analysen und Interviews mit Todenhöfer, Snowden, Chomsky …

In diesem Video hat das Team von acTVism Munich Auszüge aus Interviews zusammengestellt, die acTVism von 2018 bis 2019 über die drohende Auslieferung von Julian Assange, die Auswirkungen auf die Pressefreiheit und die Demokratie führte. Greenwald, Varoufakis, Todenhöfer Die Zusammenstellung…

Solidarität mit Julian Assange

Seit Wochen sitzt der Journalist Julian Assange in Isolationshaft in einem englischen Militärgefängnis. Er sitzt in einer Haft, die nach allen Menschenrechten eine Form der Folter ist. Der Mann, der nichts anderes gemacht hat, als Kriegsverbrechen der USA im Irak…

John Shipton kämpft um das Leben seines Sohnes – Julian Assange

John Shipton, Julian Assanges Vater, ist gekommen, um zu bleiben und um das Leben seines Sohnes zu retten. Der Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen für Folter, Nils Melzer, hat eine erschreckende Warnung ausgesprochen: Wenn der WikiLeaks-Gründer Julian Assange nicht umgehend aus…

Wir dürfen Julian Assange nicht sterben lassen

Assange ist gesundheitlich sichtlich gezeichnet vom jahrelangen Botschaftsasyl, von der Einzelhaft und von der steten Drohung der Auslieferung an die USA, wo er bis zu seinem Lebensende weggesperrt werden soll. Er ist in den USA nach einem Spionagegesetz aus der…

Freiheit für Julian Assange – keine Auslieferung an die USA

Der Blaue Planet, unser Planet, könnte ein Paradies für alle sein, wenn diejenigen, die die wirtschaftliche und politische Macht haben, sich nicht auf ihren Machterhalt fokussierten, sondern Menschenwürde und Menschenrechte ins Zentrum ihres Denkens und Handelns stellten. Da dies nicht…

Bundesregierung muss sich für das Leben von Julian Assange einsetzen

„Die Bundesregierung muss jetzt die Initiative ergreifen, um das Leben des WikiLeaks-Gründers Julian Assange zu retten. Will die Bundesregierung ihre Orientierung auf eine wertebasierte Außenpolitik ernst nehmen, ist Außenminister Heiko Maas gefordert, sich gegenüber der britischen Regierung für die rasche…

Heike Hänsel und Reiner Braun sprachen an #Candles4Assange in Berlin

Letzten Mittwoch sprachen Heike Hänsel, Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion sowie Reiner Braun, Journalist, Friedensaktivist und Geschäftsführer von friedenspolitischen Organisationen an der Mahnwache #Candles4Assange in Berlin. Die #Candles4Assange Mahnwache in Deutschland ist auf Initiative von Patrick Bradatsch am 03.07.2019…

John Shipton: Assanges Vater und Botschafter in Berlin

John Shipton, Julian Assanges Vater, ist gekommen, um zu bleiben. Zumindest solange bis sein Sohn frei kommt. Am Tag nach seiner Rede am Brandenburger Tor und vor der amerikanischen Botschaft an der Mahnwache #Candles4Assange trafen wir Shipton für ein längeres…

1 9 10 11 12 13 16