Venezuela

23.05.2018

Präsident Maduro gewinnt in Venezuela, Herausforderer will Neuwahl

Präsident Maduro gewinnt in Venezuela, Herausforderer will Neuwahl

Trotz einer heftigen sozialen und wirtschaftlichen Krise hat Venezuelas Präsident Nicolás Maduro am Sonntag nach Angaben des Nationalen Wahlrates (Consejo Nacional Electoral, CNE) die Präsidentschaftswahlen gewonnen. Der linksgerichtete Politiker setzte sich nach dem vorläufigen Endergebnis mit 67,7 Prozent gegen seinen Widersacher Henri Falcón durch, auf den 21,2 Prozent der Stimmen… »

15.04.2018

Das umstrittene Erbe des Hugo Chávez

Das umstrittene Erbe des Hugo Chávez

Der nationale Wahlrat hat den 20. Mai 2018 zum Tag der Präsidentenwahl in Venezuela bestimmt. Nach den langen und heftigen Auseinandersetzungen zwischen der Opposition und dem jetzigen Präsidenten Madero, die bis zum Waffengebrauch mit Todesopfern auf beiden Seiten führten, muss mit einer Schicksalswahl gerechnet werden. Vorhersagen zum Wahlausgang sind schwierig. »

30.03.2018

Venezuela ist das siebte Land, das Atomwaffen verbietet

Venezuela ist das siebte Land, das Atomwaffen verbietet

Nachfolgend der Ankündigung Palästinas von letzter Woche, den Internationalen Vertrag über das Atomwaffenverbot zu ratifizieren, reiht sich nun auch Venezuela als siebtes Land in die Liste ein. In einer Erklärung des venezolanischen Ministeriums für Kommunikation heißt es: „Am Dienstag legte der ständige Vertreter der Bolivarischen… »

25.08.2017

Kriegsspiele um Venezuela

Kriegsspiele um Venezuela

Die politisch-mediatischen Scheinwerfer zeigen hauptsächlich auf die internen Ereignisse in Venezuela und blenden die Ereignisse um Venezuela aus. In der Geographie des Pentagons fällt Venezuela in den Bereich U.S. Southern Command (Southcom), einem der sechs „vereinten Kommandos“, in die die USA die Welt einteilen. Southcom umfasst 31 Länder und… »

12.08.2017

Die Mitgliedstaaten von ALBA-TCP lehnen US-Sanktionen gegen Venezuela ab und fordern Dialog

Die Mitgliedstaaten von ALBA-TCP lehnen US-Sanktionen gegen Venezuela ab und fordern Dialog

Die Länder der Mitgliedsstaaten der Bolivarischen Allianz für die Völker Unseres Amerika – Handelsvertrag der Völker (ALBA-TCP) lehnten am 8. August die „die willkürlichen und unrechtmäßigen Sanktionen gegen venezolanische Bürger, einschließlich des verfassungsmäßigen Präsidenten Nicolás Maduro Moros“ ab. Nach Abschluss der sechsten außerordentlichen Sitzung des Politischen Rates… »

31.05.2016

Berlin: Kurzfilmfestival der Länder der Bolivarischen Allianz (ALBA)

Berlin: Kurzfilmfestival der Länder der Bolivarischen Allianz (ALBA)

Das ALBA-Kurzfilmfestival ist eine gemeinsame, audiovisuelle Plattform der Zusammenarbeit, welche das Ziel verfolgt, die kulturelle Identität Lateinamerikas und der Karibik zu stärken. Es wird seit 2009 von den Botschaften Boliviens, Cubas, Ecuadors, Nicaraguas und Venezuelas organisiert. Die bei diesem Festival gezeigten Filme handeln von gesellschaftlichen und historischen Themen und sind… »

01.12.2015

Ecuador – Correa reagiert auf Macris Aussage Venezuela aus dem Mercosur auszuschließen

Ecuador – Correa reagiert auf Macris Aussage Venezuela aus dem Mercosur auszuschließen

Der Präsident Ecuadors Rafael Correa reagiert auf das Ansinnen von Mauricio Macri, den frisch gewählten Präsidenten Argentiniens, der Venezuela aus dem Mercosur ausschließen möchte, weil dort angeblich die Opposition unterdrückt wird. Er sagte, dies sei „eine klare Einmischung in die internen Angelegenheiten der Regierung von Präsident Nicolas Maduro“. Der Präsident… »

06.07.2015

EcuaSoli solidarisiert sich an Demonstration in Berlin mit Ecuador, Venezuela und Griechenland

EcuaSoli solidarisiert sich an Demonstration in Berlin mit Ecuador, Venezuela und Griechenland

Die Gruppe EcuaSoli, die sich für Solidarität mit Ecuador einsetzt, nahm vergangenen Freitag mit Hunderten friedlichen Demonstranten und eigenen politischen Plakaten am Protestmarsch vom Oranienplatz zum Brandenburger Tor teil: eine pazifistische Protestveranstaltung in Solidarität mit dem griechischen Volk. Am 3. Juli versammelten sich Hunderte am Oranienplatz, dem bedeutensten Treffpunkt… »

17.03.2015

Der Präsident von Ecuador unterstreicht die Bedeutung des Treffens der Union Südamerikanischer Nationen UNASUR in Quito, um Venezuelas Position zu besprechen

Der Präsident von Ecuador unterstreicht die Bedeutung des Treffens der Union Südamerikanischer Nationen UNASUR in Quito, um Venezuelas Position zu besprechen

Quito, 14. März – Der Präsident von Ecuador Rafael Correa gab am Samstag bekannt, dass das Treffen der Außenminister der Union Südamerikanischer Staaten (UNASUR) am gleichen Tag nachmittags in Quito stattfindet, um die Erklärung der Vereinigten Staaten, Venezuela sei „eine Gefahr für die nationale Sicherheit“, zu analysieren. „Die Außenminister Südamerikas… »

26.08.2014

Veranstaltung Berlin: 5 Fabriken – Arbeiterkontrolle in Venezuela

Veranstaltung Berlin: 5 Fabriken – Arbeiterkontrolle in Venezuela

Im Rahmen des „Cinéma la gauche“ präsentiert Die Linke Tempelhof-Schöneberg eine Filmvorführung mit anschließender Debatte in der Roten Insel. Die Veränderungen im Produktionsbereich Venezuelas werden anhand von fünf Großunternehmen in unterschiedlichen Regionen dargestellt. Von den Beschäftigten erkämpft und durch Kredite der Regierung unterstützt, breiten sich in Venezuela verschiedene Formen der… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.