Kunst

20.09.2020

Wie Kunst die Ureinwohnerinnen Kanadas heilt

Wie Kunst die Ureinwohnerinnen Kanadas heilt

Kanadische Ureinwohnerinnen leiden unter einer hohen Gewaltrate. Im kanadischen Winter 2012 konnten Passanten im Osten der Innenstadt Vancouvers Rebecca Belmore, einer Angehörigen des Indianervolks der Anishinabe, zusehen, wie sie ihr langes Kleid an einen Telefonmast nagelte. Nachdem sie sich mit Mühe befreit hatte, ihr Kleid zerfetzt… »

31.08.2020

Pippa – Superland & Idiotenparadies

Pippa – Superland & Idiotenparadies

Die Österreichische Schauspielerin und Singer-Songwriterin Phillippa „Pippa“ Galli, die seit den 1990er Jahren in diversen Fernsehproduktionen zu sehen ist, veröffentlichte 2019 ihr Debut-Album „Superland“ und nun, nur eineinhalb Jahre später, „Idiotenparadies“. Beiden Erscheinungen gemeinsam ist auf den ersten Blick… »

18.08.2020

Durch die Augen einer Malerin

Durch die Augen einer Malerin

Emily Carr erging es wie vielen Künstler*innen: Zu Lebzeiten und vor allem in der Heimat treffen sie und ihre Kunst auf Unverständnis, während sie anderswo mit offenen Armen empfangen und geschätzt werden. Heutzutage allerdings wird Carr von den Kanadier*innen mitsamt ihrer Kunst, die stark von… »

11.08.2020

Für die Liebe, gegen die Angst

Für die Liebe, gegen die Angst

Liebe und Angst sind für die Sängerin und Aktivistin Morgaine die beiden bestimmenden Motivationen für die Menschen. Mit ihrer Musik und ihrem Handeln versucht sie daher bedingungslose Liebe und grenzenloses Mitgefühl für alle Lebewesen in die Herzen der Menschen zu tragen. Angesichts ihrer eigenen Erfahrungen ist diese Lebenseinstellung nicht selbstverständlich. »

10.08.2020

Ronnie Montrose – Die Geschichte eines Guitar-Hero oder „die Dämonen des Rock’N’Roll“

Ronnie Montrose  – Die Geschichte eines Guitar-Hero oder „die Dämonen des Rock’N’Roll“

Heuer jährt sich zum 20. Mal das Erscheinen von „Gamma 4“, dem letzten von Ronnie Montrose produzierten Album, dessen Release er miterleben durfte. Nicht nur deshalb lohnt eine Rückschau auf das vielschichtige Œuvre dieser so widersprüchlichen Persönlichkeit. Ronald Douglas Montrose wurde 1947 geboren und begann seine musikalische Karriere Ende der… »

08.08.2020

Kunst als Einstieg in die Geschichte des Grauens

Kunst als Einstieg in die Geschichte des Grauens

75 Jahren warfen die USA zwei Atombomben auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki. Dieser erste und bisher einzige Einsatz von Atombomben im Krieg bedeutete den Tod von über 200.000 Menschen. In der japanischen Gesellschaft und auch weltweit ist dieses Ereignis zu einem wichtigen Erinnerungsort geworden. Dies soll anhand… »

07.05.2020

Quarantäne: Russen stellen im Netz berühmte Kunstwerke nach

Quarantäne: Russen stellen im Netz berühmte Kunstwerke nach

Die Izoizolyacia Facebook-Gruppe ist in Russland zu einer nationalen Obsession geworden. 1868 schrieb Fjodor Dostojewski: „Schönheit wird die Welt retten“. Hundertfünfzig Jahre später, bleibt dies noch abzuwarten; aber eines ist sicher – Schönheit kann während der globalen Pandemie definitiv von den äußeren Umständen ablenken. Menschen auf der ganzen Welt sind… »

14.10.2019

12 Künstler setzen sich mit der Gewaltfreiheit auseinander – Rundgang am Kunstsymposium

12 Künstler setzen sich mit der Gewaltfreiheit auseinander – Rundgang am Kunstsymposium

Zwölf Künstler*Innen sind der Einladung des Studien- und Reflexionsparks Schlamau zum ersten Künstlersymposium zur Gewaltfreiheit gefolgt und haben unweit von Berlin mehrere Tage zusammen gewirkt und gearbeitet. Zwölf Künstler*innen haben sich ernsthaft, kreativ, satirisch, allegorisch und widerspenstig mit dem Thema der Gewaltfreiheit auseinandergesetzt. Sie haben dabei einiges an Impulsen mitgenommen… »

29.10.2018

Brasilien: Mut ist ansteckender als Angst

Brasilien: Mut ist ansteckender als Angst

Brasilien hat gewählt. Der Sieger steht für Diskriminierung, Repression und Konzernpolitik. Spiegel Online titelt heute: „Brasilien flirtet mit der Diktatur“. Wir wollen auch die andere Seite zeigen, die vielen Menschen, die sich für Demokratie und Solidarität eingesetzt haben. Deshalb publizieren wir die Fotoreportage unserer brasilianischen Redaktion, die zeigt, dass diese… »

20.08.2018

Drachen auf dem Alexanderplatz

Drachen auf dem Alexanderplatz

Mein Name ist Paka. Ich arbeite unter dem Pseudonym Paka the Uncredible. Ich bin ein in London geborener Künstler. Und ich bin um die Welt gereist. Noch sehr jung, begann ich mit 18 Jahren Kunst zu machen. Jetzt bin ich fast 55. Ich reiste viel im Süden… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.