Klimawandel

19.01.2020

FFF: Eine Bewegung und schlechte Zeichen

FFF: Eine Bewegung und schlechte Zeichen

Es ist ein Phänomen! Dass ausgerechnet dort, wo einmal das Land der Dichter und Denker verortet wurde, das Denken, vor allem das politische Denken, zu einer Art Paria geworden ist. Unterwerfung und Überlegenheitsgefühl Ja, das mit den Dichtern und Denkern war auch ein bisschen Spott seitens der längst gesetzten Nationen… »

18.01.2020

#RogerForClimate: Kritik gegen Credit Suisse und den Finanzplatz

#RogerForClimate: Kritik gegen Credit Suisse und den Finanzplatz

Klimaaktivist*innen aus der ganzen Welt apellieren an Roger Federer, die Credit Suisse zum Verzicht von fossilen Brennstoffe aufzufordern. Auf den ersten Tweet-Sturm #RogerWakeUpNow antwortete er, er wolle „diese privilegierte Position nutzen, um mit meinen Sponsoren über diese wichtigen Themen zu sprechen“. Heute fordert ihn der zweite Tweet-Sturm… »

17.01.2020

Extinction Rebellion prangert den falschen Umweltschutz von BlackRock an

Extinction Rebellion prangert den falschen Umweltschutz von BlackRock an

Larry Fink, Gründer und CEO von BlackRock, der größten Investmentgesellschaft weltweit, schrieb diese Woche einen Brief an seine Aktionäre, in dem er feststellte, dass sich „jede Regierung, jedes Unternehmen und jeder Aktionär dem Klimawandel stellen muss“. Zudem kündigte er an, dass „in naher Zukunft, früher als von vielen erwartet, eine… »

13.01.2020

Fatale Entscheidung zur Kohlemine: Siemens hält an Adani-Deal fest

Fatale Entscheidung zur Kohlemine: Siemens hält an Adani-Deal fest

Die heutige Entscheidung von Siemens-Konzernchef Joe Kaeser an dem Auftrag zum Bau einer Bahn-Signalanlage für die Carmichael-Kohlemine in Australien festzuhalten, trifft auf massive Kritik bei Umweltschutzgruppen in Australien und Deutschland. Regine Richter, Energie-Campaignerin bei urgewald, sagt: „Behaupten er sei auf Seiten der Klimaschützer, Siemens könne jedoch leider nicht von dem… »

29.12.2019

Der Amazonas auf der Kippe

Der Amazonas auf der Kippe

Der Amazonas-Regenwald ist ein entscheidendes lebenswichtiges Ökosystem. Ohne seine wundersame Kraft und Macht, hydrologische Systeme über den Himmel zu erzeugen (bis in den Norden von Iowa), Kohlenstoff (CO2) zu absorbieren und zu speichern, und ohne seinen wundersamen lebensspendenden endlosen Vorrat an Sauerstoff würde die Zivilisation jenseits von vereinzelten Stämme hier… »

20.12.2019

Mahnwache der ParentsForFuture während der Weihnachtspause der wöchentlichen Klimastreiks in Berlin

Mahnwache der ParentsForFuture während der Weihnachtspause der wöchentlichen Klimastreiks in Berlin

Wir, die ParentsForFuture Berlin, werden in der Weihnachtszeit, vom 20.12. bis zum 3.12., jeden Freitag zwischen 12.00 und 13.00 eine Mahnwache am Invalidenparkdurchführen. Die Mahnwachen werden in Vertretung der allwöchentlichen Klimastreiks der FridaysFor Future-Bewegung durchgeführt, welche in der Weihnachtszeit pausieren. Die Mahnwachen drücken einerseits den Dank und die Solidarität der… »

16.12.2019

Abschluss der gescheiterten Weltklimakonferenz: Eindringlicher Appell von Parents for Future

Abschluss der gescheiterten Weltklimakonferenz: Eindringlicher Appell von Parents for Future

Diese Mitteilung richtet sich zum Abschluss der gescheiterten Weltklimakonferenz in Madrid an die Mitglieder des deutschen Klimakabinetts, namentlich: Angela Merkel, Svenja Schulze, Olaf Scholz, Peter Altmaier, Horst Seehofer, Andreas Scheuer, Julia Klöckner, Helge Braun, Steffen Seibert. Wir wollen Ihnen zum Abschluss der Konferenz, die lediglich mit einem Abschlussdokument, aber ohne… »

09.12.2019

Madrid – globales Sprachrohr gegen den Klimawandel

Madrid – globales Sprachrohr gegen den Klimawandel

Für die Großkundgebung gegen den Klimawandel, zu der verschiedene Gruppen und Organisationen aufgerufen hatten, gab sich die spanische Hauptstadt ganz in Grün. Zahlreiche Vertreter indigener Völker sowie aus Chile nahmen ebenfalls teil. Die Organisationen sprechen von mehr als 500 000 TeilnehmerInnen, die Polizei hingegen von 150 000. Vor der Veranstaltung… »

07.12.2019

Historischen Klimamobilisierung in Madrid

Historischen Klimamobilisierung in Madrid

Gestern fand in Madrid eine historische Mobilisierung statt, an der mehr als 500.000 Menschen aus aller Welt und jeden Alters teilnahmen. Der Ton war richtungsweisend und ausgelassen. In diesem Video zeigen wir einen Teil dieser großen Demonstration, die mit der Lesung eines Manifests von Greta Thunberg und einem Konzert endete. »

02.12.2019

COP25 Madrid: Kein Freipass mehr für Militär-Emissionen – Militär ist ein Klimakiller!

COP25 Madrid: Kein Freipass mehr für Militär-Emissionen – Militär ist ein Klimakiller!

Es gibt nur wenige Aktivitäten auf der Erde, die so umweltschädlich sind wie Krieg zu führen. Einer der größten Verbraucher von Öl ist heutzutage das Militär, und wann immer und wo immer es zu Konflikten oder größeren militärischen Aktivitäten kommt, steigt die Menge des verbrannten Öls und große Mengen von… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.