Klimawandel

09.07.2020

Amazonas-Regenwald von lebensbedrohlichen Dürren getroffen

Amazonas-Regenwald von lebensbedrohlichen Dürren getroffen

In den letzten 20 Jahren haben schwere Dürren in regelmäßigen fünf Jahres Abständen den Amazonas heimgesucht. 2005, 2010, 2015. Natürlich haben Dürren den Amazonas-Regenwald schon immer im Laufe der Geschichte des Paläoklimas heimgesucht, aber diesmal ist es anders. Die Häufigkeit und der verheerende Schweregrad liegen weit außerhalb der bisherigen Normalwerte. »

07.07.2020

Menschenrecht und -pflicht: Nachhaltiger Umgang mit der Biosphäre

Menschenrecht und -pflicht: Nachhaltiger Umgang mit der Biosphäre

Zum Auftakt der neuen UZ-Rubrik Nachhaltigkeit: Der Erhalt und Schutz der Biosphäre unseres Planeten muss unserem ureigensten Selbsterhaltungstrieb entspringen. Die vielleicht größte Aufgabe der Menschheit wartet auf uns – allerdings nicht mehr lange. Von R. Manoutschehri In Erkenntnis dessen, dass Mensch und Natur auch bei höchstem Technisierungsgrad einer Zivilisation langfristig… »

29.06.2020

Extremwetter-Rekord am Polarkreis laut Weltorganisation für Meteorologie wahrscheinlich

Extremwetter-Rekord am Polarkreis laut Weltorganisation für Meteorologie wahrscheinlich

Berichten zufolge haben die Temperaturen in einer russischen Stadt am Polarkreis am vergangenen Wochenende einen Rekordstand von 38 Grad Celsius (100,4 Grad Fahrenheit) erreicht und wurden von der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) in der Zeit bis zur abschließenden Verifizierung zugelassen, hieß es am Dienstag. „Die WMO ist bestrebt, Berichte über… »

23.06.2020

Freihandel auf klimafreundlich – zumindest zum Teil

Freihandel auf klimafreundlich – zumindest zum Teil

Klimazölle auf energieintensive Importe können mit den Regeln der WTO vereinbar sein. Es gilt auch für die Schweiz. Markus Mugglin für die Online-Zeitung INFOsperber Die Corona-Krise als Wende im Welthandel: Von vielen wurde sie schon herbeigeschrieben, weil die globalen Handelswege nicht hielten, was sie versprochen hatten. Andere wünschen… »

04.06.2020

Der Kühlgrenztemperatur-Effekt ist da … viel zu früh

Der Kühlgrenztemperatur-Effekt ist da … viel zu früh

Der menschliche Körper hat Grenzen. Wenn Temperatur und Feuchtigkeit hoch genug sind, wird selbst ein gesunder Mensch, der im Schatten sitzt und reichlich Wasser zu trinken hat, schwer leiden oder sehr wahrscheinlich sterben. Es ist der Kühlgrenztemperatur-Effekt (Wet-Bulb Temperature Effect). Es gibt eine Obergrenze für die Fähigkeit des Menschen,… »

29.05.2020

Die Zukunft von Fridays for Future: Von der Straße ins Netz

Die Zukunft von Fridays for Future: Von der Straße ins Netz

Jeden Freitag überall auf der Straße streiken: Das alles ist in Zeiten der Corona Pandemie momentan nicht mehr möglich. Wie aber überlebt eine Protestbewegung die Corona–Krise, deren Einfluss vor allem auf der Macht der öffentlichen Versammlung beruht? Die Aktivist*innen der for Future-Bewegung suchen andere Wege des Protests und organisieren sich… »

22.05.2020

Fridays For Future richten Appell an die EU: Neustart in der GAP zur Bewältigung der Klimakrise

Fridays For Future richten Appell an die EU: Neustart in der GAP zur Bewältigung der Klimakrise

„Wir brauchen jetzt eine radikale Wende hin zu einer klimagerechten und zukunftsfähigen Landwirtschaft. Die diesjährige Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU (GAP) ist dabei das entscheidende Instrument.“ Gemeinsam mit Scientists For Future und Farmers For Future richten… »

17.05.2020

Rückkehr zur Normalität und grüne Wende

Rückkehr zur Normalität und grüne Wende

“Wir wollen nicht zurück in die Normalität, weil diese das Problem ist”. Anders gesagt, das Ende oder die vorübergehende Aufhebung des Ausnahmezustands (Phase 2 und 3) werden mit neuen Demonstrationen gegen die viel schlimmere Klima- und Umweltkrise einhergehen, die von einer Dringlichkeit ist, die allzu viele nur zu gerne zu… »

12.05.2020

Angst als Triebfeder für Veränderungen?

Angst als Triebfeder für Veränderungen?

In Deutschland und in der Welt ist nach Ausbruch der Corona-Epidemie die akute Angst wieder präsent. In den Vorjahren waren Angstgefühle hier im Land wenig ausgeprägt und in die hinteren Abschnitte des Kopfes gerückt. Der Klimawandel und todbringende Kriege schienen in Zeit und Ort fern. Probleme aus der Arbeitslosigkeit oder… »

10.05.2020

Vom globalen Raubbau zur Rettung des Lebens aller Bewohner der Erde

Vom globalen Raubbau zur Rettung des Lebens aller Bewohner der Erde

Agorà degli abitanti della Terra (Agora der Bewohner der Erde) – MANIFEST 2020 Vom globalen Raubbau zur Rettung des Lebens aller Bewohner der Erde Drei verheerende Katastrophen geißeln aktuell die Menschheit: – die Covid-19-Pandemie (mehr als 230.000 Tote am 30. April). Der Ausbruch und die Ausbreitung des Coronavirus stehen nach Ansicht… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.