G7

Scheiternde Sanktionen

G7 einigen sich auf Preisdeckel für russisches Öl. Beobachter warnen, Moskau könne den Export nach Europa einstellen. Konkurrenzprojekt zu Chinas Neuer Seidenstraße geplant. Die G7-Staaten haben auf ihrem Gipfeltreffen in Elmau im Grundsatz einen Preisdeckel für russisches Erdöl und Erdgas…

Der Großmaulfrosch

Der Großmaulfrosch gilt als gefährde Art, mancherorts ist er offenbar völlig ausgestorben. Chinesische Wissenschaftlerinnen der Hunan-Universität (湖南大学) in Changsha begründen das damit, dass das Tier sein Maul zu weit aufgerissen habe (Hyperventilation). Diese häufig unphysiologisch vertiefte und / oder beschleunigte…

Das Justizswesen der G 7 steht politisch rechts, mit Mängeln an Neutralität!

Zum wiederholten Male belegt der Fall Julian Assange die These der Rechtslastigkeit der Macht in westlichen Ländern, besonders der USA. Die opferreiche Geschichte Nordamerikas kennt eine Reihe von Beispielen, die bis tief ins 19. Jahrhundert zurückgehen. Die Ureinwohner der USA…

G7 – Sanktionen – Torheiten der Gegenwart

Seit Jahren werden Handelssanktionen von den Regierungen der USA angewendet, um ihnen missliebige Länder davon abzuhalten, ihre Menschenrechte auf Selbstbestimmung wahrzunehmen. Dass die Politiker damit gleichfalls gegen Freiheitsrechte der Charta von 1948 verstoßen, scheint für sie sekundär zu sein. Auch,…

Latein- und Mittelamerika am Tropf des Kapitals der G7

Die wirtschaftliche Entwicklung der Länder südlich des Rio Grande erreichte nach ihrer politischen Unabhängigkeit bis zur Gegenwart keine selbsttragenden Strukturen für eine stabile Wirtschaft, die für ein menschenwürdiges soziales Niveau sorgen können. Die Ausgangsbedingungen zur Bildung der Nationalstaaten waren schlecht.…

G7-Alternativgipfel

Unter dem Motto Global gerecht wirtschaften in Krisenzeiten findet am Freitag, dem 24. Juni 2022 von 15 – 21.30 Uhr der G7-Alternativgipfel statt, auf dem entwicklungspolitische und globalisierungskritische Organisationen in sechs Workshops Themen wie Schuldenerlass, Nachhaltiges Wirtschaften und Menschenrechte diskutieren und…

G7-Treffen der Minister*innen für Finanzen, Entwicklung und Gesundheit vom 18.-20. Mai: Oxfam fordert Maßnahmen gegen Armut und Ungleichheit

Durch Corona, Klimakrise und Krieg drohen in diesem Jahr bis zu einer Viertelmilliarde Menschen in extreme Armut zu stürzen, die weltweite Ungleichheit droht massiv zu steigen. Die G7 und besonders die Bundesregierung als Gastgeberin müssen auf den anstehenden Treffen substanzielle…

Die Ideale von Zapata, Sandino, Marti, Castro und Chávez leben!

Am 24. Juli des Jahres trafen sich die Außenminister des latein- und mittelamerikanischen Staatenverbundes CELAC in Nicaragua. Anlass war die Wiederkehr des Geburtstages von Simon Bolivar, dessen Vision nach der Beendigung des Kolonialismus ein geeintes Lateinamerika vorhersah. Die Vertreter der…

Zaghafte Anregungen für Biden und Putin

Das Genfer Treffen der beiden Präsidenten hat die Tür für Vertrauen schaffende Gespräche zwischen den Lagern West und Ost einen kleinen Spalt geöffnet. Das nicht zu nutzen wäre fatal für die Zukunft der EINEN WELT. Ohne Vertrauen gibt es keine…

Bidens erste Etappe vor dem Treffen mit Xi Jinping

So scharf wie noch nie haben die Staats- und Regierungschefs der G7 in einem Abschluss-kommuniqué Kritik an China geübt, formulierte die Berliner Zeitung am 14. Juni 2021. Die Tagungsagenda hatte Präsident Biden schon weit vorab seinen 6 Partnern verkündet. Auch,…

1 2