Frauenrechte

7 Filme über Frauen, die noch nie so zu sehen waren

Beim Wettbewerb der Filmfestspiele Venedig 2022 erzählen viele Regisseure und Regisseurinnen Geschichten von Frauen. Ihre Perspektiven sind neu, radikal – und zeigen den weiblichen Blick auf die Welt. „TÁR“: Auch Frauen sind wahnsinnige Genies Genie und Wahnsinn von Künstlern, insbesondere…

Wo Frauen Rechte haben, gibt es weniger Hunger: Aktion gegen den Hunger übergibt Frauenrechte-Petition an Entwicklungsministerin Schulze

Heute hat die humanitäre und entwicklungspolitische Organisation Aktion gegen den Hunger die Petition „Frauenrechte stärken, Hunger besiegen“ an Entwicklungsministerin Svenja Schulze übergeben. Über 10.000 Menschen unterstützen den Aufruf und fordern von der Bundesregierung, die Rolle von Frauen und Mädchen in der Entwicklungszusammenarbeit…

Protest gegen US-Abtreibungsverbot: Firmen zahlen Mitarbeiterinnen Reisekosten für Abtreibungen

Nach dem Urteil des US-Höchstgerichts sind Abtreibungen in vielen amerikanischen Bundesstaaten verboten. Als Protest gegen das Urteil übernehmen jetzt private Unternehmen wie Apple, Netflix, Starbucks und Co die Reisekosten, wenn ihre Miterarbeiterinnen zu einem Schwangerschaftsabbruch in einen anderen Bundesstaat fliegen…

Frauen in Jordanien: Der lange Weg zur Gleichberechtigung

Jordanien will die soziale Kluft zwischen den Geschlechtern bis zum Jahr 2030 schließen. Doch landesweite Fortschritte sind zögerlich. Eine Schlüsselrolle nehmen kleinere privat geführte Sozialunternehmen ein. Würde sich das echte Leben immer nach dem richten, was in politischen Strategiepapieren steht, erhielten…

Ein historisches Schlachtfeld

„Das Problem der Frauen war schon immer ein Problem der Männer“ Simone de Beauvoir. In den letzten Tagen haben drei Entscheidungen des US Supreme Court den Weg für einen radikalen Rückschritt im Bereich der Rechtsprechung, aber auch für die Bekräftigung…

Entscheidungen gegen das Volk: Der Supreme Court in den USA

Was sich in den USA durch die Entscheidungen des Supreme Court, des obersten Gerichts der USA, abzeichnet, ist das Ende einer Gesellschaft, in der das Recht das Leben der Menschen schützt. Der Supreme Court hat auf Betreiben religiöser Gruppen gegen…

Wie konnte das passieren? Konservatives Schockurteil kippt Recht auf Abtreibung in den USA

Die konservative Mehrheit des Höchstgerichtes hat in den USA das Recht auf Abtreibung gekippt – gegen die klare Mehrheit der US-Bevölkerung. von Patricia Huber Seit 50 Jahren gilt in den USA das Recht auf Abtreibung. 1973 hat das Höchstgericht in einem…

Die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs, Roe v. Wade zu kippen, markiert einen düsteren Tag in der Geschichte der USA

Vor dem Hintergrund der heutigen Entscheidung des Supreme Court, die Grundsatzentscheidung im Fall Roe v. Wade aufzuheben, sagte Tara Demant, Interimsdirektorin für programmatische Arbeit, Lobby-Arbeit und Regierungsangelegenheiten bei der US-Sektion von Amnesty International: «Heute ist ein düsterer Tag in der…

Interview mit Mapuche-Aktivistin Millán

In Zusammenarbeit mit der Forschungsgruppe Kavilando berichtet Colombia Informa über Schwerpunktthemen aus ganz Lateinamerika. Diesmal sprachen wir mit Moira Millán, Menschenrechtsaktivistin und Weichafe Mapuche (Mapuche-Kriegerin). Wer ist Moira Millán? Oh, das ist leicht zu beantworten. Ich bin Weichafe, Kriegerin, Weichán bedeutet…

Triumph der sozialen Bewegungen

Feministische und queere Gruppen in Guatemala erreichen die Rücknahme des menschenrechtsverachtenden Gesetzes 5.272 Nach einer Woche voller Proteste und Mobilisierungen für sexuelle Vielfalt und gegen Menschenrechtsverletzungen erzielten die sozialen Bewegungen und Aktivist*innen einen Erfolg: Das zuvor verabschiedete sogenannte „Gesetz zum…

1 2 3 10