Frauenrechte

08.03.2018

Was bringt #MeToo? Weltfrauentag 2018

Was bringt #MeToo?         Weltfrauentag 2018

Geht #MeToo in die Geschichte der Frauenbewegung ein? Oder ist die Debatte um sexuelle Belästigung bloß ein kurzweiliger Hype? Die weltweite Perspektive zeigt: #MeToo vereint den Kampf der Frauen auf der ganzen Welt. In einem Tweet forderte die Schauspielerin Alyssa Milano im Oktober 2017 ihre Followerinnen dazu auf, „#MeToo“ zu… »

08.03.2018

Weltfrauentag: „In 155 Ländern existiert eine frauendiskriminierende Gesetzgebung“

Weltfrauentag: „In 155 Ländern existiert eine frauendiskriminierende Gesetzgebung“

Genitalverstümmelung, häusliche Gewalt, patriachale Strukturen – weltweit kämpfen Frauen gegen Unterdrückung durch Männer. Für Gleichberechtigung brauchen wir bessere Gesetze, sagt Christa Stolle von Terre des Femmes. DW: Frau Stolle, Wie ist die Lage der Frauenrechte zurzeit weltweit? Christa Stolle: Nicht sehr gut. Wir haben noch einen langen Weg zu gehen,… »

14.02.2018

One Billion Rising Vienna ‐ 14. 2. 2018

One Billion Rising Vienna  ‐ 14. 2. 2018

2018 ist ein sehr wichtiges Jahr für Frauen* in Österreich – 100 Jahre Frauen*wahlrecht und 50 Jahre 2. Frauenbewegung sind bedeutsame Jubiläen. Aus diesem Grund lautet das Motto heuer ALLE STIMMEN FÜR FRAUEN*! Am Mittwoch, 14. Februar 2018, 18.30 Uhr wird am Platz der Menschenrechte in Wien eine Kundgebung im… »

12.11.2017

Die Revolution wird feministisch sein oder gar nicht stattfinden!

Die Revolution wird feministisch sein oder gar nicht stattfinden!

Von: Erika Vicente (*) Eine Frau zu sein, bringt Nachteile mit sich. In Peru sind wir alle von einem Machismo vergewaltigt worden, der weder zwischen sozialen Schichten, Bildungsgrad noch Hautfarbe unterscheidet. Dieses Problem, das kulturell verwurzelt und in der Bevölkerung weit verbreitet ist, verursacht großes Leid unter den Frauen, die… »

09.03.2017

Nachricht von Milagro Sala während des Umzugs des 8. März in Rom verlesen

Nachricht von Milagro Sala während des Umzugs des 8. März in Rom verlesen

Während der Demonstration “Non una di meno” (“Nicht eine weniger”, „Ni una menos“; Bewegung aus Lateinamerika) am 8. März in Rom haben die Regisseure des Dokumentarfilms “Tupac Amaru, algo està cambiando” Magalí Buj und Federico Palumbo eine kurze Nachricht von Milagro Sala vorgelesen, die ihr Mann Raúl Noro… »

09.03.2017

Internationaler Frauentag – Brot und Rosen – Wir träumten vom Leben, aber nicht in Armut

Internationaler Frauentag – Brot und Rosen – Wir träumten vom Leben, aber nicht in Armut

Dass der 8. März weltweit ein Tag der Solidarität im Kampf um gleiche und bessere Arbeits- und Lebensbedingungen von Frauen ist, ist allgemein bekannt. Tatsächlich hat der Internationale Frauentag schon eine hundertjährige Tradition. Oder auch eine schon fast hundertfünfzigjährige, denn erste Impulse in Richtung internationaler Frauenkampftag gingen bereits 1858 von… »

13.02.2017

One Billion Rising Vienna 2017 Superheld*innen gegen Gewalt

One Billion Rising Vienna 2017 Superheld*innen gegen Gewalt

In ganz Österreich wird es morgen Demonstrationen und Aktionen geben, die auf das erschreckende Ausmaß von Gewalt gegen Frauen und Mädchen aufmerksam machen. Pressemitteilung von One Billion Rising Österreich, 13.2.2017 Tanze für ein Ende der Gewalt an Frauen und Mädchen. Am 14. Februar 2017, 17.30 Uhr vor dem Parlament: One… »

25.01.2017

Eine muslimische Stimme aus Österreich zum nahenden World Hijab Day

Eine muslimische Stimme aus Österreich zum nahenden World Hijab Day

Anlässlich des 1. Februars, des internationalen Jahrestages für das muslimische Kopftuch, World Hijab Day, den es seit 2013 gibt und der bald naht, möchte ich Ihnen heute ein Interview mit einer österreichischen Muslima vorstellen, die sich für die Freiheit des muslimsichen Kopftuchs in ihrem Land einsetzt. Das muslimische Kopftuch… »

23.01.2017

Fotos vom ‚Women’s March‘ in Berlin

Fotos vom ‚Women’s March‘ in Berlin

In Berlin haben etwa 1.000 Frauen an einem bitterkalten Samstagnachmittag vor der US-Botschaft im Herzen Berlins, neben dem Brandenburger Tor, eine Stunde lang demonstriert. Etwas kleinere Kundgebungen haben ebenfalls in München und Frankfurt stattgefunden. »

22.01.2017

Tag der Frauen auch in New York

Tag der Frauen auch in New York

Der Women’s March on New York, der Teil einer großen Mobilmachung war, bei der 500.000 Menschen in Washington und ca. 4 Millionen in über 600 Städten auf der ganzen Welt marschierten, begann am Samstag Morgen, 21. Januar um 11 Uhr in der Nähe des Sitzes der Vereinten Nationen… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

Video-Präsentation: Was ist Pressenza?...

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.