Chile

10.09.2020

Solidarität mit den Mapuche-Gefangenen

Solidarität mit den Mapuche-Gefangenen

Die Malerin und Sozialaktivistin Beatriz Aurora Castedo hat dem chilenischen Vizekonsul in Barcelona am 1. September 2020 einen Brief übergeben, in dem sie zur Solidarität mit dem Mapuche-Volk und den im Hungerstreik befindlichen Gefangenen aufruft. Beatriz Aurora Castedo Mira wurde in Chile als Tochter einer katalanischen Mutter und eines Madrider… »

08.09.2020

Die Bewegung Acción Humanista an vorderster Front beim Kampf für ein würdiges Chile

Die Bewegung Acción Humanista an vorderster Front beim Kampf für ein würdiges Chile

Die politische soziale Bewegung Acción Humanista, angeführt vom Abgeordneten Tomás Hirsch, tritt dem Kampagnenteam für das Verfassungskonvent „Apruebo Chile Digno“, angesichts des Volksentscheids am 25. Oktober bei. Der Abgeordnete von Acción Humanista bekräftigte, zufrieden zu sein, dass die Delegierten und die Bewegung Acción Humanista der Kampagne „Apruebo Chile Digno“ beigetreten… »

12.08.2020

Feministische Proteste in Chile

Feministische Proteste in Chile

Am 23. Juli protestierten in Chile mit Caceroleos (Schlagen auf Töpfe), Transparenten und Flugblättern, die vor dem Metro-Ausgang verteilt wurden. Hintergrund dessen war ein Gerichtsurteil der Stadt Temuco über Martín Pradenas, der wegen sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung von fünf Frauen angeklagt wurde und mit einem einfachen Hausarrest davongekommen war. „Seit… »

10.08.2020

Chiles Kampf um Würde – Hasta que la dignidad se haga costumbre*

Chiles Kampf um Würde – Hasta que la dignidad se haga costumbre*

„Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt“, heißt es im ersten Artikel des deutschen Grundgesetzes. Nach Kant bedeutet das, dass jeder Mensch einen Wert hat. Den Chilenen ist scheinbar dieser Wert abhandengekommen. Es stellt sich die Frage, ob man durch… »

06.08.2020

Abgeordneter Tomás Hirsch startet die Bewegung “Acción Humanista“

Abgeordneter Tomás Hirsch startet die Bewegung “Acción Humanista“

Tomás Hirsch, Abgeordneter der Humanistischen Partei in Chile, hat am letzten Donnerstag, dem 30. Juli, gemeinsam mit hunderten Menschen aus verschiedensten Regionen des Landes die politische und soziale Bewegung „Acción Humanista“ (AH) vorgestellt. Einem Dokument zufolge, das die politischen Definitionen enthält, ist Acción Humanista „eine politische und soziale Bewegung für… »

05.08.2020

Video zum Appell zur Unterstützung für das Volk der Mapuche vor dem chilenischen Konsulat Berlin

Video zum Appell zur Unterstützung für das Volk der Mapuche vor dem chilenischen Konsulat Berlin

Pressenza beschrieb unter dem Titel: Link: Berlin, Appell zur Unterstützung für das Volk der Mapuche vor dem chilenischen Konsulat die Hintergründe einer am 1. August stattgefundenen Spontandemonstration gegen den Rassismus in Chile. Dieses Video gibt etwas von der Stimmung und den Parolen der rund 50 Demonstranten… »

04.08.2020

Berlin, Appell zur Unterstützung für das Volk der Mapuche vor dem chilenischen Konsulat

Berlin, Appell zur Unterstützung für das Volk der Mapuche vor dem chilenischen Konsulat

Demostration vor der chilenischen Botschaft in Berlin: Protest zur Ablehnung des rassistischen Angriffs und zur Unterstützung der politischen Gefangenen der Mapuche! Grupo de Solidaridad Resistencia Mapuche “ MAWVN“ / Cabildo Berlin Erklärung der Cabildo Berlin angesichts der Gewalt gegen das Volk der Mapuche In der Nacht vom 1. »

02.08.2020

In Chile brodelt es von Neuem

In Chile brodelt es von Neuem

Als Präsident Piñera ein neues wirtschaftliches Unterstützungspaket ankündigte, das vor allem den Mittelstand begünstigt, entlarvte die Bevölkerung die politische Absicht dahinter in den sozialen Medien: Die Regierung wollte den Gesetzesentwurf verhindern, der sich am folgenden Tag in der Abgeordnetenkammer klären sollte. Es stand zur Abstimmung, ob 10% aus den privaten… »

24.07.2020

„Über Rassismus zu sprechen war hier unmöglich“

„Über Rassismus zu sprechen war hier unmöglich“

Astrid González lebt seit vier Jahren als junge Afrokolumbianerin in Chile. Entgegen dem „weißen akademischen“ Feminismus ist sie überzeugt von den Unterschiedlichkeiten verschiedener Herkünfte und vom Schwarzen dekolonialen Feminismus. González ist Dozentin für bildende Kunst und arbeitet in Chile als Künstlerin und Dozentin in Bildungs- und Kunstprojekten. Am wichtigsten ist… »

18.07.2020

Neue Protestwelle in Chile, rechte Regierungskoalition bröckelt

Neue Protestwelle in Chile, rechte Regierungskoalition bröckelt

Im chilenischen Parlament ist die Reform des Rentensystems, durch die Teile des eingezahlten Rentenbeitrags während der Corona-Pandemie vorzeitig in Anspruch genommen werden können, auf breite Zustimmung gestoßen. Auch einige Regierungsmitglieder sprachen sich für den Gesetzesentwurf aus, was zu tiefen Rissen innerhalb der Koalition und zu deutlichen… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.