Chile

07.02.2020

Las Tesis inspirieren zur Gründung der ersten feministischen Partei Chiles

Las Tesis inspirieren zur Gründung der ersten feministischen Partei Chiles

Nach der großen weltweiten Resonanz auf die Aufführung „Un Violador En Tu Camino“ (Ein Vergewaltiger auf deinem Weg) des chilenischen Kollektivs Las Tesis versucht eine Gruppe von Frauen, unter der Leitung von Rosa Moreno, die erste feministische Partei Chiles, die PAF – Partido Alternativo Feminista – zu gründen und damit… »

30.01.2020

Massenmeditation in Chile: der leise Protest des Tages 101

Massenmeditation in Chile: der leise Protest des Tages 101

Guten Morgen Santiago, guten Morgen Plaza de la Dignidad (Platz der Würde). Es ist Samstag, neun Uhr morgens des nächsten Tages. Der Tag nach dem hundertsten Tag des Volksaufstandes. Ja, es dämmert am 101ten Tag der Proteste. Vor genau 101 Tagen marschierten die Bewohner Santiagos durch diese… »

28.01.2020

Chile nach 100 Tagen des Protests

Chile nach 100 Tagen des Protests

Es kam ein echter Sommerkarneval auf der Plaza de la Dignidad (ehemals Plaza Italia) zusammen, mit bunten Wagen, die den schwarzen Hund Matapacos*, das Modell von La Moneda** und andere Bilder der letzten 100 Tage Kampf des Volkes in Santiago darstellten. Wie üblich standen die Protestierenden der ersten Linie in… »

24.01.2020

Schluss mit der Unterdrückung!! Ein stummer Schrei

Schluss mit der Unterdrückung!! Ein stummer Schrei

Schweigend gingen am Sonntag in Santiago de Chile tausende Frauen in schwarz gekleidet, in Trauer, um all die Verstorbenen und um alle Opfer dieser systematischen Vergewaltigung der Menschenrechte auf die Straße. Ihre sauberen Hände waren nach oben gereckt, um klar zu machen, dass die Hände von Sebastián Piñera und die… »

12.01.2020

Gedenken an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht in Berlin

Gedenken an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht in Berlin

Vor 101 Jahren erschossen Freikorpssoldaten die Gründer der Deutschen kommunistischen Partei KPD Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht nachdem man sie vorher brutal verhört hatte. Sie wurden anschließend in den Landwehrkanal geworfen und erst später gefunden und beigesetzt. Traditionsgemäß begehen fortschrittliche Kräfte Berlins… »

04.01.2020

Chile: Neujahrsfeier in Würde

Chile: Neujahrsfeier in Würde

Der Aufruf zirkulierte überall und allein die Idee, das neue Jahr auf der Plaza de la Dignidad (Platz der Würde) zu feiern, begeisterte viele Menschen. Aber die Realität übertraf jegliche Vorstellung. Am Tag zuvor hatte Bürgermeister Guevara tatsächlich erklärt, dass er 1.000 Carabineros (chilenische Polizei) zur „präventiven Kontrolle“ des Gebietes… »

25.12.2019

Eine Botschaft aus dem Herzen des andauernden sozialen Erwachens in Chile

Eine Botschaft aus dem Herzen des andauernden sozialen Erwachens in Chile

Wir veröffentlichen hier einen Brief, den Pia Figueroa an einen Kollegen von Pressenza in Großbritannien geschickt hat, da er sehr gut die Schnittmenge zwischen den politischen und existenziellen Erfahrungen widerspiegelt, die die chilenische Bevölkerung seit Beginn der sozialen Proteste und der Rebellion gegen die unpopuläre Politik der Regierung durchmacht. Die… »

22.12.2019

Eine feministische Performance geht um die Welt: „DER VERGEWALTIGER BIST DU!“

Eine feministische Performance geht um die Welt: „DER VERGEWALTIGER BIST DU!“

Die Performance „Un violador en tu camino“ (Ein Vergewaltiger auf deinem Weg) fand durch eine Massenaufführung am Internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen am 25. November in Santiago ihren Weg in viele verschiedenen Regionen der Welt. Die LN sprachen mit zwei der Schöpferinnen über die Hintergründe, die durchschlagende… »

09.12.2019

Feminismus für die Würde

Feminismus für die Würde

Am 25. November, dem Internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen, hat der chilenische Feminismus eine großartige Mobilisierung auf dem Plaza de la Dignidad (Platz der Würde) und in der Umgebung durchgeführt. Durch jede Person, die friedlich sang, wurden abscheuliche Ereignisse angeprangert, die seit dem 18. Oktober in Chile… »

09.12.2019

Madrid – globales Sprachrohr gegen den Klimawandel

Madrid – globales Sprachrohr gegen den Klimawandel

Für die Großkundgebung gegen den Klimawandel, zu der verschiedene Gruppen und Organisationen aufgerufen hatten, gab sich die spanische Hauptstadt ganz in Grün. Zahlreiche Vertreter indigener Völker sowie aus Chile nahmen ebenfalls teil. Die Organisationen sprechen von mehr als 500 000 TeilnehmerInnen, die Polizei hingegen von 150 000. Vor der Veranstaltung… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

 

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.