#Assange

Sind die USA und das Vereinigte Königreich autoritäre Regime? Julian Assanges Unterstützer sehen das so

Eine junge Italienerin ist die neueste Aktivistin, die mit einer „Straßeninstallation“ gegen das Schweigen der Medien über die unmenschliche Behandlung von Julian Assange durch Großbritannien und die USA protestiert. Ihre Installation auf einem Platz in Como wirft den beiden selbsternannten…

24 Stunden für Assange

Pressenza ruft zusammen mit zahlreichen Organisationen zu einem 24-stündigen weltweiten Marathon für Julian Assanges Freiheit auf. Julian Assange ist der Mann, der Journalist, der es wagte, die Kriegsverbrechen der USA in Afghanistan und im Irak aufzudecken und die verantwortlichen Verbrecher…

Medienkrieg: Das Schweigen um Julian Assange

Wer von russischen Menschenrechtsverletzungen im Ukrainekrieg spricht, sollte von britischen Menschenrechtsverletzungen in Belmarsh nicht schweigen. London, Belmarsh (Britisches Guantanamo). Wie erwartet gab das Gericht in zweiter Instanz dem US-Auslieferungsantrag gegen den in den USA politisch verfolgten Julian Assange statt. Wie…

Jean-Luc Mélenchon: „Wenn ich Premierminister werde, wird Assange als Franzose eingebürgert und für seine Verdienste ausgezeichnet»

50. Jahrestag von Watergate Der Watergate-Skandal (aufgedeckt von den Washington Post-Journalisten Bob Woodward und Carl Bernstein) wurde nach dem gleichnamigen Büro- und Wohnkomplex in Washington benannt. In der Nacht des 17. Juni 1972 wurden fünf Personen verhaftet und später wegen…

Assange Update: Großbritannien stimmt Auslieferung von WikiLeaks-Gründer zu

In diesem Video berichten wir über die neuesten Entwicklungen im Auslieferungsverfahren des WikiLeaks-Gründers Julian Assange. Die britische Innenministerin Priti Patel genehmigte den Auslieferungsantrag von Julian Assange an die Vereinigten Staaten. Patels Entscheidung wurde von Pressefreiheits- und Menschenrechtsorganisationen in aller Welt…

Auslieferungs-Entscheidung aus London für Assange ist beschämend und gefährlich

Nach drei Jahren, zwei Monaten und fünf Tagen Haft, die Julian Assange im Londoner Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh verbracht hat, und sechs Jahren, neun Monaten und 23 Tagen, die er als Gejagter in der ecuadorianischen Botschaft in London verbracht hat, hat die…

“Journalismus ist KEIN Verbrechen” – Demonstration für Assange in London

Stella Moris, Ehefrau von Julian Assange, Kristinn Hrafnsson, Chefredakteur von WikiLeaks, und Richard Burgon, Mitglied des britischen Parlaments, engagieren sich für Julian Assange in London. Wie können Sie Assange helfen und die Pressefreiheit in Ihrer Heimat schützen? Senden Sie eine…

Stella Moris: “Großbritannien ist nicht verpflichtet, Julian Assange an die USA auszuliefern”

Julian Assanges Frau Stella Moris bittet den britischen Premierminister Boris Johnson und Innenministerin Priti Patel, die Auslieferung ihres Mannes zu stoppen. Dieses Video wurde von der Don’t Extradite Assange Campaign produziert und ursprünglich auf ihrem YouTube-Kanal am 28. April 2022…

Julian Assange Update: UK Richter erlassen Auslieferungsbeschluss

Ein britischer Richter hat den Beschluss zur Auslieferung erlassen. Innenministerin Priti Patel wird den Auslieferungsbeschluss entweder genehmigen oder ablehnen. In der Zwischenzeit befindet sich Assange in Untersuchungshaft. In diesem Video informieren wir Sie über den aktuellen Stand des Auslieferungsverfahrens von…

Jeremy Corbyn spricht sich im britischen Parlament für Assange aus

In diesem Video spricht der britische Politiker Jeremy Corbyn zur Unterstützung von Julian Assange im britischen Parlament. Jeremy Corbyn im britischen Parlament: “Wir können nicht zulassen, dass Julian Assange für den Rest seines Lebens im Gefängnis festgehalten wird, weil er…

1 2 3