Antonio Guterres

UN: Saubere Umwelt ist ein Menschenrecht

In New York ist von einer „historischen Entscheidung“ die Rede, UN-Generalsekretär António Guterres spricht von einem Meilenstein: Die Vereinten Nationen erkennen das Recht auf eine saubere Umwelt als Menschenrecht an. Eine Gruppe von Ländern unter der Führung Costa Ricas hatte…

Kolumbien: UN-Generalsekretär nimmt an Feier zum Friedensabkommen teil

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen hat vom 23. bis 24. November Kolumbien besucht, um den fünften Jahrestag der Unterzeichnung des historischen endgültigen Friedensabkommens von 2016 zwischen der Regierung Kolumbiens und der ehemaligen FARC-EP zu begehen. Antonio Guterres wird mit Präsident…

Guterres begrüßt das Inkrafttreten des Atomwaffenverbotsvertrags

Der erste multilaterale nukleare Abrüstungsvertrag seit mehr als zwei Jahrzehnten trat am Freitag kurz nach Mitternacht in Kraft und wurde vom UN-Generalsekretär als „ein wichtiger Schritt in Richtung einer atomwaffenfreien Welt“ begrüßt. António Guterres sagte, dass der Vertrag über das…

Lasst und 2021 zu einem Jahr der Heilung machen!

Im Folgenden ist der Text der Neujahrsansprache zum Jahr 2021 von UN-Generalsekretär António Guterres. 2020 war ein Jahr der Prüfungen, Tragödien und Tränen. COVID-19 hat unser Leben verändert und die Welt in Leiden und Trauer gestürzt. So viele geliebte Menschen…

Greta Thunberg: Fünf Jahre nach dem Pariser Abkommen rast die Menschheit in puncto Klimaschutz „in die falsche Richtung“

Die schwedische Aktivistin Greta Thunberg, Initiatorin der globalen Klimabewegung „Fridays for Future“, warnte am fünften Jahrestag des Pariser Klimaabkommens eindringlich davor, dass die Menschheit nicht genug tut, um die globale Erwärmung unter 2 Grad Celsius zu halten – ein Ziel,…

UN-Generalsekretär mahnt zur Erneuerung der Unterstützung für das palästinensische Volk

Anlässlich des Internationalen Tags der Solidarität mit dem Palästinensischen Volk mahnte UN-Generalsekretär António Guterres die israelischen und palästinensischen Führer, alle Möglichkeiten zu prüfen, die die Hoffnung auf eine Zweistaatenlösung bestärken. In einer Botschaft warnte Guterres davor, dass die Aussichten auf…

Es ziehen Sturmwolken über Äthiopien auf

Seit Beginn des bewaffneten Konflikts, der am 4. November 2020 zwischen der Zentralregierung Äthiopiens und der halbautonomen Provinz Tigray, die an Eritrea und den Sudan grenzt, begann, wird ein größerer Ausbruch befürchtet. Hunderte von Menschen wurden bereits getötet, und die…

„Solidarität für die Armen der Welt“ lautet die Botschaft des UN-Generalsekretärs zum Internationalen Tag

Der UN-Generalsekretär hat zur Solidarität mit allen Menschen aufgerufen, die während der COVID-19-Pandemie und darüber hinaus in Armut leben. Generalsekretär António Guterres veröffentlichte seinen Aufruf in einer Videobotschaft anlässlich des Internationalen Tages für die Beseitigung der Armut, der jährlich am…

UN-VertreterInnen: Gemeinsam dem Hass und der Gewalt gegenüber LGBTI-Personen entgegentreten

Der UN-Generalsekretär Antonio Guterres ruft die Menschen überall dazu auf, die Rechte auf Freiheit und Gleichheit zu unterstützen, wie er in seiner Botschaft zum internationalen Tag gegen Homophobie, Biphobie und Transphobie mitteilte. Die Gedenkveranstaltung findet zu einem Zeitpunkt statt, an…

Die Wut des Virus, der Irrsinn des Krieges

„Unsere Welt steht vor einem gemeinsamen Feind: COVID-19.“, so der Generalsekretär der Vereinten Nationen, António Guterres am 23.März. „Das Virus macht keinen Unterschied zwischen Nationalität oder ethnischer Zugehörigkeit, Gruppierung oder Glauben. Es greift alle an, unerbittlich. Währenddessen wüten bewaffnete Konflikte…

1 2