Vielfalt

27.03.2018

EHF2018: Was uns auf dem Weg zu einer universellen menschlichen Nation verbindet

EHF2018: Was uns auf dem Weg zu einer universellen menschlichen Nation verbindet

Unter dem Motto “Was uns verbindet – auf dem Weg zur universellen menschlichen Nation” findet am 11., 12. und 13. Mai in Madrid das 5. Europäische Humanistische Forum statt. Die Eröffnungssitzung findet in der Fakultät für Erziehungswissenschaften der spanischen Fernuniversität statt und am Samstag und Sonntag finden Veranstaltungen im Kulturzentrum… »

14.03.2018

Deutscher Alltagsrassismus, Freiheit zur Idiotie und die AfD

Deutscher Alltagsrassismus, Freiheit zur Idiotie und die AfD

Sami Omar ist im Sudan geboren und im süddeutschen Ulm aufgewachsen. Er ist Autor und Moderator und beschäftigt sich mit Migration, Integration und Diskriminierung. Gerade ist „Sami und die liebe Heimat“ erschienen: eine Sammlung seiner Texte. Wir haben uns mit ihm über sein Aufwachsen… »

11.03.2018

8. März, Streik der Frauen: Millionen Menschen marschieren in Madrid

8. März, Streik der Frauen: Millionen Menschen marschieren in Madrid

„Es war keine Demonstration, sondern eine Massenversammlung vom Bahnhof Atocha bis zur Plaza de España“ erklärte unser Partner Miguel Ángel Invarato. Fotos von Miguel Ángel Invarato Unter dem Motto „Wir streiken, um alles zu verändern“ übertraf die Demonstration vom 8. März in Madrid alle Erwartungen der Organisatorinnen. »

08.03.2018

Was bringt #MeToo? Weltfrauentag 2018

Was bringt #MeToo?         Weltfrauentag 2018

Geht #MeToo in die Geschichte der Frauenbewegung ein? Oder ist die Debatte um sexuelle Belästigung bloß ein kurzweiliger Hype? Die weltweite Perspektive zeigt: #MeToo vereint den Kampf der Frauen auf der ganzen Welt. In einem Tweet forderte die Schauspielerin Alyssa Milano im Oktober 2017 ihre Followerinnen dazu auf, „#MeToo“ zu… »

08.03.2018

Weltfrauentag: „In 155 Ländern existiert eine frauendiskriminierende Gesetzgebung“

Weltfrauentag: „In 155 Ländern existiert eine frauendiskriminierende Gesetzgebung“

Genitalverstümmelung, häusliche Gewalt, patriachale Strukturen – weltweit kämpfen Frauen gegen Unterdrückung durch Männer. Für Gleichberechtigung brauchen wir bessere Gesetze, sagt Christa Stolle von Terre des Femmes. DW: Frau Stolle, Wie ist die Lage der Frauenrechte zurzeit weltweit? Christa Stolle: Nicht sehr gut. Wir haben noch einen langen Weg zu gehen,… »

04.03.2018

Flashmob mit 150 Aktiven am Reichstag: Keine faulen Kompromisse – Weg mit § 219a!

Flashmob mit 150 Aktiven am Reichstag: Keine faulen Kompromisse – Weg mit § 219a!

Am 22.2.18 veranstaltete das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung ab 15h einen Flashmob auf der Wiese vor dem Reichstag in Berlin. Am selben Tag findet am Abend die erste Lesung der Gesetzesentwürfe zur Streichung oder Änderung des Paragraphen 219a im Bundestag statt. Mit Redebeiträgen und einer kreativen Aktion unterstrichen die Aktivist*innen… »

04.03.2018

Mutter-Courage – von Weißen Müttern und Schwarzen Kindern

Mutter-Courage – von Weißen Müttern und Schwarzen Kindern

von Sami Omar, 25. Februar 2017. Als ich zum erstem mal angespuckt wurde war ich noch in der Grundschule. Eine alte Frau schimpfte mich einen „schwarzen Teufel“ und schoss mit großem Geschick einen Klecks Speichel auf meinen Hals. Etwas später passierte Ähnliches bei einer Reise in die DDR.  Die waren immer… »

02.03.2018

Kindeszwangsheirat in der Türkei – eine Studie von Sare Demirer

Kindeszwangsheirat in der Türkei – eine Studie von Sare Demirer

In folgenden Interview mit Sare Demirer der Autorin der Studienarbeit mit dem Titel “Legitimizing Early Forced Marriages: the Case of Turkey”. Mit ihr habe ich über die Zielsetzung ihrer Forschungsarbeit und die Bedeutung des Kampfes gegen die Kindeszwangsheirat in der Türkei gesprochen. Die Kindesheirat ist das größte… »

20.02.2018

Das Peace-Zeichen wird 60 Jahre alt

Das Peace-Zeichen wird 60 Jahre alt

Ein Kreis, drei Linien – kaum ein Symbol ist so simpel und zugleich kraftvoll wie das Peace-Zeichen. Kernkraftgegner und Friedensaktivisten nutzen es seit 60 Jahren – seine ursprüngliche Bedeutung kennen nur noch wenige. Die „Campaign for Nuclear Disarmament“ (Kampagne für nukleare Abrüstung) plante Großes: den ersten Ostermarsch der Geschichte. Tausende… »

20.02.2018

Oberösterreich stellt sich quer – Nein zu rechtsextremen Europa-Kongress!

Oberösterreich stellt sich quer – Nein zu rechtsextremen Europa-Kongress!

von  http://linz-gegen-rechts.at/ Am 3. März pilgern Rechtsextreme aus ganz Europa nach Oberösterreich. Was als Kongress getarnt ist, ist in Wirklichkeit ein Vernetzungstreffen von Rechtsextremen aller Couleur. Dagegen wollen wir unseren Unmut auf die Straße tragen! Als Bündnis „Linz gegen Rechts“ wollen wir einen breiten, bunten und lautstarken Protest… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.