Menschenrechte

10.06.2014

Demonstranten vor Gericht, Polizisten ungestraft

Demonstranten vor Gericht, Polizisten ungestraft

Ein Jahr nach den Gezi-Park-Protesten geht die türkische Regierung immer noch mit gleicher Härte gegen Demonstrantinnen und Demonstranten vor, während die Polizisten und Polizistinnen für ihren Gewaltmissbrauch nicht zur Rechenschaft gezogen werden. Das stellt Amnesty International in einem Bericht fest, der heute veröffentlicht wird. Auch ein Jahr nach den Protesten… »

10.06.2014

Vertreter von Verdingkinder erklärt den runden Tisch als gescheitert

Vertreter von Verdingkinder  erklärt den runden Tisch als gescheitert

Ein düsteres Kapitel der schweizerischen Sozialgeschichte soll aufgearbeitet werden. Gemäss der Webseite des Delegierten für Opfer von fürsorgerischen Zwangsmassnahmen sei die Schweiz gegenwärtig daran, ein düsteres Kapitel ihrer Sozialgeschichte aufzuarbeiten. Es geht um das Schicksal von Kindern und Jugendlichen, die vor 1981 von fürsorgerischen Zwangsmassnahmen (FSZM) oder Fremdplatzierungen… »

09.06.2014

Meine Amerikanischen Helden

Meine Amerikanischen Helden

Ich saß im Zug auf meinen Weg nach Hause in Sunnyside, Queens, als ich nur eine Minute bevor ich aussteigen musste Sonnenschirme und eine Menschenschlange auf dem Bürgersteig sah. Ich hatte meine Kamera dabei und das Wetter war so schön, es war wie eine Einladung, die Strasse entlang… »

07.06.2014

Marsch für Freiheit – Flüchtlinge sind Polizeibrutalität ausgesetzt auf ihrem Weg nach Brüssel

Marsch für Freiheit – Flüchtlinge sind Polizeibrutalität ausgesetzt auf ihrem Weg nach Brüssel

Amir, ein Teilnehmer am Marsch für Freiheit der Flüchtlinge nach Brüssel erklärt, worum es beim Marsch geht und was am 5. Juni in Luxemburg geschah. Übersetzung eines Videointerviews, das beim Luxemburg Wort erschien. Worum geht es beim Marsch für Freiheit? Der Marsch für Freiheit ist eine Gruppe… »

05.06.2014

Schutz für Whistleblower und Privatsphäre

Schutz für Whistleblower und Privatsphäre

Whistleblower müssen international geschützt werden und die Regierungen müssen das Recht auf Privatsphäre ihrer Bürgerinnen und Bürger garantieren. Das fordert Amnesty International anlässlich des 1. Jahrestages der Enthüllungen von Edward Snowden. Er hatte im Juni 2013 dazu beigetragen, dass die Vorgehensweise der Spionagenetze zahlreicher Länder und somit das Ausmass der… »

05.06.2014

Spielregeln gelten auch für die Polizei

Spielregeln gelten auch für die Polizei

Eine Woche vor Beginn der Fussball-WM in Brasilien fordert Amnesty International die brasilianischen Behörden erneut auf, das Recht auf Meinungs- und Versammlungsfreiheit zu garantieren. Die Sicherheitskräfte müssen angewiesen werden, bei ihren Einsätzen auf Demonstrationen verhältnismässig vorzugehen und nicht mit Gewalt. «Protest ist kein Verbrechen, sondern ein Menschenrecht! Anstatt gewaltsam Proteste… »

29.05.2014

La Cina ha bisogno di cambiare strategia per contenere la violenza

Apm chiede libertà per gli attivisti per i diritti umani detenuti   Paesaggio dello Xinjiang, Turkestan orientale. Foto: archivio GfbV. Per l’Associazione per i popoli minacciati (APM) la situazione di tensione nella Cina nord-occidentale e i persistenti arresti di Uiguri continua ad essere preoccupante. Dall’inizio di aprile 2014 sono… »

28.05.2014

Trotz Reformversprechen werden Tiananmen-Aktivisten verfolgt

Trotz Reformversprechen werden Tiananmen-Aktivisten verfolgt

Im Vorfeld des 25. Jahrestages des Massakers auf dem Tiananmen-Platz werden zahlreiche Aktivistinnen und Aktivisten in China verfolgt und verhaftet. Präsident Xi Jinpings Ankündigung von Reformen und einer offeneren Politik erweist sich damit als Lüge, sagt Amnesty International. Dutzende engagierte Chinesinnen und Chinesen sind verhaftet, unter Hausarrest gestellt oder von… »

26.05.2014

The Migrants‘ Files»: Datenbank des Todes vor Europas Toren

The Migrants‘ Files»: Datenbank des Todes vor Europas Toren

Sie wissen, dass ihr Leben in Gefahr ist. Dennoch, jedes Jahr verlassen Tausende von Menschen aus Afrika, dem Nahen Osten und darüber hinaus – Kriegsflüchtlinge, Asylbewerber und Wirtschaftsflüchtlinge – ihre Häuser und versuchen, das gelobte Land Europa zu erreichen. Am 3. Oktober 2013, ertranken mehr als 360 Möchtegern-Auswanderer vor der… »

21.05.2014

Deutsche Bürger sind bereit, syrischen Kindern zu helfen, die Politik schläft

Deutsche Bürger sind bereit, syrischen Kindern zu helfen, die Politik schläft

Beinahe 10 Millionen Syrer sind auf der Flucht – 40% der Bevölkerung – die meisten noch innerhalb ihrer Landesgrenzen. Den Großteil der Last tragen Syriens Nachbarländer, Türkei und Libanon. Im Libanon kommen auf 1000 Einwohner 230 Flüchtlinge. 0,5% der syrischen Flüchtlinge werden von den reichen west-europäischen Ländern aufgenommen. Deutschland selbst nimmt… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

 

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.