Menschenrechte

26.01.2016

Die Verhaftung Milagro Salas lässt den Präsidenten Argentiniens Macri zittern

Die Verhaftung Milagro Salas lässt den Präsidenten Argentiniens Macri zittern

Inzwischen hat das Netzwerk der sozialen Organisationen erklärt, das Leben der Abgeordneten sei in Gefahr. Von Fabrizio Verde Der Fall Milagro Sala, die Abgeordnete des Parlasur, die letzte Woche verhaftet wurde, bringt den Präsidenten Argentiniens Macri in peinliche Erklärungsnot und setzt ihn sprichwörtlich außer Gefecht. Anlässlich einer Pressekonferenz im schweizerischen… »

25.01.2016

218 RechtsanwältInnen warnen Bundesjustizminister: Asylpaket II ist verfassungswidrig

218 RechtsanwältInnen warnen Bundesjustizminister: Asylpaket II ist verfassungswidrig

Der Gesetzentwurf aus dem Bundesministerium des Inneren vom 19.11. (Asylpaket II) sieht unter anderem vor, besondere Aufnahmeeinrichtungen und Schnellverfahren für eine große Zahl von Flüchtlingen einzurichten und diese dadurch weitgehend zu entrechten. Vor allem jedoch soll es das neue Gesetz ermöglichen, auch schwerwiegend erkrankte Personen abzuschieben. So soll zum einen… »

25.01.2016

„Verfolgung – Flucht – Ankommen … Willkommen?“

„Verfolgung – Flucht – Ankommen … Willkommen?“

Millionen von Menschen sind weltweit auf der Flucht. Verfolgung aus religiösen und politischen Gründen, Krieg, Not und Angst bringen sie dazu, ihre Heimat zu verlassen und Zuflucht in einem anderen Land zu suchen. Die Ausstellung möchte diesen Menschen ein Gesicht geben in Form von Fotos und der Beschreibung von Fluchterlebnissen. »

25.01.2016

Rat für die Beziehungen zum „italienischen“ Islam

Rat für die Beziehungen zum „italienischen“ Islam

Am 19. Januar 2016 fand im italienischen Innenministerium, unter der Leitung des italienischen Innenministers Angelino Alfano, das erste Treffen des Rats für die Beziehungen zum „italienischen“ Islam statt. In Italien leben mehr als 1,6 Millionen Muslime. Die Zahl der italienischen Konvertiten steigt jährlich. Das Recht auf die freie Ausübung der… »

24.01.2016

Freiheit für Milagro Sala

Freiheit für Milagro Sala

Wir möchten hier den Brief einer Initiative aus Italien veröffentlichen, der sich, an den Präsidenten von Argentinien, Mauricio Macri  und  an Gerardo Morales, den  Gouverneur der Provinz Jujuy für die Freilassung von Milagro Sala einsetzt. Unterzeichnet wurde der Brief von verschiedenen Persönlichkeiten aus der Welt der Politik, Kultur, des Journalismus und der… »

24.01.2016

Historiker erklären Flüchtlingen die Geschichte des 20. Jahrhunderts im Deutschen Historischen Museum

Historiker erklären Flüchtlingen die Geschichte des 20. Jahrhunderts im Deutschen Historischen Museum

Am 23. Januar 2016 besuchte eine Gruppe von 15 Flüchtlingen aus dem Nahen und Mittleren Osten, die Ende 2015 nach Deutschland kamen, das Deutsche Historische Museum (DHM) in Berlin. Der Mitarbeiter des DHM, Geschichtswissenschaftler Jörn Dassow, führte die Syrer, Palästinenser und Afghanen in englischer Sprache durch das Museum und betonte… »

22.01.2016

Julian Assange beantwortet die Fragen der schwedischen Justiz in London

Julian Assange beantwortet die Fragen der schwedischen Justiz in London

Ecuadors Staatspräsident Rafael Correa gab am gestrigen Mittwoch bekannt, dass der in die Botschaft seines Landes in London geflohene Journalist Julian Assange durch die schwedische Justizbehörde zu den Anschuldigungen wegen Vergewaltigung und Körperverletzung nun endlich befragt werden wird. Die Befragung findet innerhalb der nächsten paar Tage in London statt. Sie… »

19.01.2016

Solidarität mit Milagro Sala – Demonstration für ihre sofortige Freilassung in Buenos Aires

Solidarität mit Milagro Sala – Demonstration für ihre sofortige Freilassung in Buenos Aires

Zahlreiche gesellschaftliche und politische Organisationen sind gestern auf der Plaza de Mayo zusammengekommen um ihre Unterstützung und Solitarität mit Milagro Sala zu demonstrieren, die vor Tagen in San Salvadaor de Jujuy willkürlich festgenommen wurde. Neben Tupac Amaru, dem Organisator der Veranstaltung kamen viele verschiedene Organisationen, sowohl gewerkschaftliche, linke… »

13.01.2016

Gewalt gegen Frauen ist keine Frage von Religion

Gewalt gegen Frauen ist keine Frage von Religion

Die extreme Rechte in Deutschland, die durch Pegida (kurz für “Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes) vertreten wird, hat sich die Ereignisse in Köln in der Silvesternacht, bei denen Immigranten und Asylsuchende in Gewalt gegen Frauen verwickelt waren, rasch zu Nutze gemacht, um ihren anti-islamischen Kreuzzug weiter zu intensivieren. Rassistische Parolen, die alle… »

07.01.2016

Wohnungslose Frau erfroren – steigende Wohnungslosenzahlen erfordern größere Anstrengungen

Wohnungslose Frau erfroren –  steigende Wohnungslosenzahlen erfordern größere Anstrengungen

Eine 57-jährige wohnungslose Frau, die bereits am 06. Dezember  2015 in einem Waldstück in der Nähe von Offenburg tot aufgefunden wurde, ist erfroren. Die Polizei in Offenburg bestätigte, dass die Frau an Unterkühlung verstorben ist. Sie ist die erste wohnungslose Kältetote dieses Winters. Angesichts des derzeitigen Wintereinbruchs in Deutschland und deutlich… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Tag der Gewaltlosigkeit

Tag der Gewaltlosigkeit

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.