Menschenrechte

11.08.2015

Scheiß Ölfirmen, sie kamen bis zu meinem Heiligtum…

Scheiß Ölfirmen, sie kamen bis zu meinem Heiligtum…

Die ecuadorianische Poetin und Multitalent Elsye Suquilanda veröffentlich in der deutschen Hauptstadt einen künstlerischen Protest gegen Chevron-Texaco. In dem Video weist die Künstlerin in der Form von gesprochener Dichtung auf den von dem transnationalen Unternehmen Chevron-Texaco im ecuadorianischen Amazonas erzeugten Schaden und auf die Verletzung der Menschenrechte der betroffenen indigenen… »

06.08.2015

Nach Ranges Rauswurf – Wer sind die politisch Verantwortlichen der Journalistenhatz?

Nach Ranges Rauswurf – Wer sind die politisch Verantwortlichen der Journalistenhatz?

Als Reaktion auf die Vorwürfe des „Landesverrates“ gegenüber den Betreibern der überwachungskritischen Plattform netzpolitik.org, entließ Bundesjustizminister Heiko Maas gestern den Generalbundesanwalt Harald Range in den vorzeitigen Ruhestand. Doch die Affäre ist damit nicht aufgeklärt. Offen bleiben die Fragen, ob netzpolitik.org im Zuge der Ermittlungen selbst Opfer staatlicher Überwachungsangriffe wurde und… »

05.08.2015

„Fluten, Wellen, Ströme“ – Flüchtlinge sind keine Naturkatastrophe

„Fluten, Wellen, Ströme“ – Flüchtlinge sind keine Naturkatastrophe

In einem aktuellen Positionspapier übt der Saarländische Flüchtlingsrat (SFR) deutliche Kritik an der laufenden Asyldebatte.Bedrohungsszenarien wie „Flüchtlingsstrom schwillt an…“ oder „ungebremster Zustrom von Flüchtlingen“ oder gar die Rede vom „übergesetzlichen Notstand“ erinnerten an die rassistischen Szenarien der 1990er Jahre wie „Asylantenflut“ oder „das Boot ist voll“. „Im biologistischen… »

02.08.2015

Everybody`s GYPSY

Everybody`s GYPSY

Dotschy Reinhard, geboren 1975, lebt und arbeitet in Berlin. In ihrer Musik verbindet sie Jazz, Bossa Nova und Gypsy-Swing im Stil von Django Reinhard. Mit dem weltberühmten Jazzmusiker ist sie tatsächlich verwandt. In ihrem 2014 erschienenen Buch möchte Reinhard aufzeigen, wie gelebte Kultur von Sinti und Roma wirklich aussieht. Sie… »

29.07.2015

Forderung an Regierenden Bürgermeister von Berlin: Flüchtlinge menschenwürdig aufnehmen, Rechtsbruch beenden

Forderung an Regierenden Bürgermeister von Berlin: Flüchtlinge menschenwürdig aufnehmen, Rechtsbruch beenden

Berlin kommt seiner gesetzlichen Aufgabe zur Unterbringung und Versorgung neu in Berlin eintreffender Asylsuchender nicht mehr nach. Geflüchtete werden obdachlos gelassen und erhalten nicht einmal das Existenzminimum. Der Flüchtlingsrat wendet sich angesichts dieser katastrophalen Zustände in einem offenen Brief an den Regierenden Bürgermeister von Berlin und fordert:… »

28.07.2015

Offener Brief: Schutz der Menschenwürde für Assange

Offener Brief: Schutz der Menschenwürde für Assange

Ein offener Brief über die Diskussion beim Evangelischen Kirchentag in Deutschland um das diplomatische Asyl für Julian Assange. Julian Assange lebt seit über 3 Jahren in der Botschaft von Ecuador in London. Das diplomatische Asyl verlieh ihm die Regierung von Rafael Correa zum Schutz seiner Menschenwürde bezüglich der Regelungen… »

27.07.2015

Flüchtlinge: Deutsche Öffentlichkeit spaltet sich in Helfende und in Hassende

Flüchtlinge: Deutsche Öffentlichkeit spaltet sich in Helfende und in Hassende

Angesichts der sich verschlimmernden Weltlage scheint sich in Deutschland die Bevölkerung zu spalten in diejenigen, die Willkommensbündnisse gründen, Deutschunterricht geben und mit Flüchtlingskindern spielen, und in diejenigen, die sich bedroht fühlen und zunehmend gewalttätig reagieren. Abgesehen von dem mutigen Einsatz vieler Bürger_innen die sich rechten Demonstrierenden vor Wohnheimen in den… »

25.07.2015

Interview mit Hanno Schedler über die Sklaverei in Mauretanien

Interview mit Hanno Schedler über die Sklaverei in Mauretanien

Im folgendendem Interview mit Hanno Schedler der GfbV in Göttingen möchten wir mehr über die Situation der Sklaverei in Mauretanien und die Menschenrechtsbewegung von Biram Dah Abeid von IRA, der sich immer noch in Haft befindet, erfahren. Dr. phil. Milena Rampoldi:  ProMosaik e.V. bekämpft in ihren Büchern die… »

23.07.2015

Ungarn demonstrieren gegen Pläne für eine Mauer der Scham an der serbischen Grenze

Ungarn demonstrieren gegen Pläne für eine Mauer der Scham an der serbischen Grenze

Die von Premierminister Viktor Orbán angeführte rechtsgerichtete Regierung Fidesz hat letzte Woche ein Gesetz zur Errichtung einer 4 Meter hohen und 155 Kilometer langen Mauer entlang der Grenze mit Ungarns südlichem Nachbarn Serbien verabschiedet, trotz Widerspruch seitens der Opposition, der Zivilbevölkerung und der Serbischen Regierung. Orbán ist der Ansicht, die… »

22.07.2015

Außenminister Steinmeier wurde von der NSA überwacht

Außenminister Steinmeier wurde von der NSA überwacht

Am Montagabend des 20. Juli 2015 hat die Internetplattform WikiLeaks neue Dokumente veröffentlicht, die Beweis sollen, dass das Auswärtige Amt und Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier offenbar systematisch vom US-amerikanischen Nachrichtendienst NSA abgehört worden ist. Auf der Liste stehen insgesamt zwanzig Nummern, darunter auch mehrere Telefonnummern, die die… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

 

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.