Humanismus und Spiritualität

21.05.2016

Hirsch: „Wir haben immer die Zusammenarbeit gesucht“

Hirsch: „Wir haben immer die Zusammenarbeit gesucht“

Im folgenden veröffentlichen wir hier die Worte von Tomás Hirsch auf der Gründungsveranstaltung der Alternativa Democrática in Chile: „Es ist sehr schön bei diesem Versuch auf soviele Freunde zu treffen. Wir Humanisten haben immer die Zusammenarbeit mit anderen gesucht, um ein besseres Chile aufzubauen. Wir Humanisten wissen,… »

13.05.2016

Entwickeln wir uns als menschliche Wesen oder nicht?

Entwickeln wir uns als menschliche Wesen oder nicht?

Ein kurzer Blick auf die aktuelle soziale Situation stürzt die meisten Menschen in eine Strudel der Empörung. Schreckensnachrichten überfluten die Massenmedien. Flüchtlingskrise, Hungersnöte in vielen Teilen der Erde, unsensible Politik, unmenschliche Kriege von Regierungen angezettelt, die Bedrohung eines atomaren Angriffs und andere ähnliche Nachrichten konkurrieren tagtäglich um die Titelseiten. Wir… »

08.04.2016

Human – ein Film von Yann Arthus-Bertrand

Human – ein Film von Yann Arthus-Bertrand

Was macht das Menschsein aus? Ist es die Tatsache, dass wir lieben, dass wir kämpfen, dass wir lachen, weinen oder ist es unsere Neugier? Auf der Spur dieser Fragen sammelte der Filmmacher und Künstler Yann Arthus-Bertrand drei Jahre lang Lebensgeschichten von 2.000 Frauen und Männern aus 60 Ländern. Gemeinsam mit einem engagierten… »

03.04.2016

„Silo, ein spiritueller Weg“, Preis bei den Internationalen Unabhängigen Dokumentationsfilmen

„Silo, ein spiritueller Weg“, Preis bei den Internationalen Unabhängigen Dokumentationsfilmen

Der Dokumentarfilm „Silo, ein spiritueller Weg“, vom Regisseur Pablo Lavín, wurde bei den Hollywood International Independent Documentary Awards in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Der Produzent Francisco Granella dazu: „Wir danken HIIDA für diesen wichtigen Preis, für diese Auszeichnung und Anerkennung dieses Films. DerFil… »

29.03.2016

Zum Osteranschlag in Pakistan: Islam ist Toleranz – Terror hat keine Religion

Zum Osteranschlag in Pakistan: Islam ist Toleranz – Terror hat keine Religion

Ich bin erschüttert über die blinde Gewalt der sogenannten „islamischen Taliban“ aus Pakistan, die sich zum Anschlag gegen Frauen und Kinder am Ostertag im Park in Lahore bekannt haben. Der Anschlag hat 70 unschuldigen Menschen, vor allem christlichen Frauen und Kindern der christlichen Minderheit des Landes, das Leben gekostet. Es… »

24.03.2016

NATO Kriege, Flüchtlinge und Terrorismus können nicht isoliert gesehen werden: Europa muss eine kohärente Antwort geben

NATO Kriege, Flüchtlinge und Terrorismus können nicht isoliert gesehen werden: Europa muss eine kohärente Antwort geben

Einmal mehr erleben wir einen schrecklichen Terrorakt in Europa. Die Ereignisse in westlichen Städten, bei denen europäische Bürger getötet werden, sind in den Augen der westlichen Medien Horror. Sie sollten scharf verurteilt werden und alle Menschen, denen Frieden am Herzen liegt, tun das. Wir von Pressenza tun das ebenso aufs… »

02.03.2016

Wissen und Begegnung, ein Gespräch mit Florian Volm

Wissen und Begegnung, ein Gespräch mit Florian Volm

Florian Volm M.A. ist Mitgründer und Vorstandsvorsitzender von 3ALOG e.V., Promovend der Islamwissenschaft & Turkologie an der Bamberger Graduiertenschule für Orient-Studien (BaGOS). Im Interview mit ihm sprechen wir über den interreligiösen Dialog, über die Begegnung, die Ziele seines Vereins, Empathie und Strategien zwecks Bekämpfung der Islamfeindlichkeit. Milena Rampoldi: Warum… »

28.02.2016

Dario Ergas – Eine Veränderung des Menschen ist möglich

Dario Ergas – Eine Veränderung des Menschen ist möglich

Dario Ergas präsentierte die italienische Ausgabe seines kürzlich erschienenen Buches “Die Einheit in der Handlung”. In mehreren italienischen Städten erwartete ihn ein großes, wie auch enthusiastisches Publikum. Dario, kannst Du uns kurz erklären, worum es in Deinem Buch geht? “Die Einheit in der Handlung” erzählt von der Erfahrung mit der… »

28.01.2016

30 Januar „Wir verdienen eine Welt, in der es gesellschaftlichen und persönlichen Frieden gibt“

30 Januar „Wir verdienen eine Welt, in der es gesellschaftlichen und persönlichen Frieden gibt“

Am 30. Januar ist der Internationale Tag des Friedens. In Madrid ist aus diesem Anlass eine Aktion auf der Plaza Callao geplant. Unter dem Motto „ Wir verdienen eine Welt, in der es gesellschaftlichen und inneren Frieden gibt. Für eine gewaltfreie Revolution“,  organisiert ICH ERKLÄRE DEN FRIEDEN eine Demonstration auf einem zentralen Platz… »

18.01.2016

Humanistische Stadträtin fordert Freilassung von Milagro Sala

Humanistische Stadträtin fordert Freilassung von Milagro Sala

Freiheit für Milagro Sala Wir lehnen jede Form von Gewalt ab, besonders wenn es um die Freiheit von Menschen geht, die einen Kampf wie Milagro Sala führen. Milagro steht für eine gesellschaftliche Organisation, die Tupac Amaru, die aus vielen Tausend Mitgliedern der indigenen Völker aus dem Gebiet Jujuy besteht. Sie haben aus purer Notwendigkeit heraus… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

 

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.