Wirtschaftssanktionen

Ölpreisdeckel: Russlands Finanzministerium gibt sich gelassen

Die Sanktionspolitik des kollektiven Westens gegenüber Russland hat im Erdölsektor unlängst eine neue Stufe erreicht. Um die Einnahmen Russlands aus dem Erdölhandel und gleichzeitig die Abhängigkeit der EU-Länder von den russischen Ressourcen zu verringern, genehmigten die Vereinigten Staaten, die EU-Länder,…

Kuba geht auf diplomatische Tour in einer zunehmend multipolaren Welt

Am Morgen des 27. November 2022 betrat der kubanische Präsident Miguel Diaz-Canel ein Wahllokal im Bezirk Playa, um bei den Kommunalwahlen in Kuba die Stimme abzugeben. Eine Stunde zuvor war er von einer außergewöhnlichen Rundreise durch Algerien, Russland, Türkei und…

Berliner Nachwahlen – mit neuen Chancen?

Die Wahlwiederholung kreuzt sich mit dem Ärger der Bevölkerung, des Mittelstandes und der Industrie. Die Energiepreise haben sich nach Einführung der Sanktionen sprunghaft erhöht. Zum allgemeinen Leidwesen ist noch eine Inflation hinzugekommen, die das Geld zum Leben entwertet und die…

Ressourcenfluss von Europa in die USA nimmt zu

Die Inflationskrise in der Europäischen Union schreitet voran und gefährdet zunehmend das Funktionieren der Volkswirtschaften der EU-Länder. Eine der Hauptursachen dafür ist der enorme Anstieg der Energiepreise, der sowohl die einfachen Verbraucher als auch die Unternehmen hart trifft. Insbesondere gilt das…

Wie versucht Bangladesch, die sichere Versorgung mit Nahrungsmitteln für alle zu sichern?

Die sichere Versorgung der Bevölkerung mit Nahrungsmitteln gehört zu den Grundrechten in der Verfassung von Bangladesch. Das bedeutet, dass jede(r) zu jeder Zeit Zugang zu ausreichend gesunden Nahrungsmitteln zur Erhaltung der Gesundheit hat. Die Verfügbarkeit von Lebensmitteln, sei es durch…

Scholz‘ China-Reise außenpolitisch eher kein Erfolg

Olaf Scholz ist coronabedingt der erste Staatsgast aus der EU, der seit 2019 in China empfangen wurde. Ungeachtet einer umfangreichen deutschen Wirtschaftsdelegation ging es für den Bundeskanzler auch darum, erfolgreiche Außenpolitik zu betreiben. Von Alexander Männer Die kürzliche China-Reise von…

Offener Brief: keinerlei wahrnehmbares Bemühen um Diplomatie seitens der Bundesregierung

Allein Waffen und völlig entfesselte Sanktionsmaßnahmen sollen diesmal das alleinige Mittel der Wahl sein. Eine forcierte militärische Aufrüstung geht damit einher.

Sanktionen: Umdenken in Frankreich, Sturheit in Deutschland?

Seit Ende Februar haben die USA, die Europäische Union und zahlreiche andere Staaten harte Sanktionen gegen Russland verhängt, die als Antwort auf den russischen Einmarsch in die Ukraine gedacht waren und Moskau zum Rückzug zwingen sollten. Russland hat seinerseits mit…

Heiße und kalte Wirtschaftskriege

Die über 70-jährige Abwesenheit eines heißen Krieges in Deutschland gab der Bevölkerung die Illusion, dass die Ära des dauerhaften Friedens angebrochen sei. Die Rufe „nie wieder Krieg“ sind lange verhallt. Deutsche Politiker arbeiten gegenwärtig dem Krieg eher zu, als ihn…

Der hybride Krieg der USA gegen Venezuela geht vor Gericht: Der Fall Alex Saab

Botschafter Alex Saab, ein Opfer des US-Wirtschaftskriegs zur Herbeiführung eines Regimewechsels in Venezuela, befindet sich seit über zwei Jahren in Haft. Dieser Artikel berichtet über die Entwicklungen im Gerichtsverfahren des Diplomaten. Saab kämpft vor dem 8. Bezirksgericht in Miami gegen…

1 2 3 7