Regenwald

UN-Versammlung: Petro schlägt ein neues Wirtschafts-, Sozial- und Umweltmodell vor

Der kolumbianische Präsident richtete seine Rede an die anderen UN-Vertreter, die er aufforderte, sich an der Lösung der Probleme zu beteiligen, die die meisten Länder betreffen. Gustavo Petro, Präsident von Kolumbien, nahm am Dienstag, 20. September 2022, an der Generalversammlung…

Dem Amazonas Lebewohl sagen?

Die lebenserhaltenden Ökosysteme der Welt wie der brasilianische Amazonas-Regenwald haben eine unvereinbare Beziehung zu rechtsextremen Regierungen wie derjenigen der Vereinigten Staaten unter Trump, der mit einem Baseballschläger auf die Umweltschutzbehörde EPA losging. Christine Todd Whitman, die unter George W. Bush…

Trasse durch Amazonas soll asphaltiert werden

Ein 400 Kilometer langes Teilstück einer verfallenen Bundesstraße quer durch das brasilianische Amazonasgebiet soll nun asphaltiert werden. Die brasilianische Naturschutzbehörde Ibama hat grünes Licht für das von der Regierung Bolsonaro geplante Projekt gegeben. Expert*innen und Umweltschützer*innen sind alarmiert. Sie befürchten…

Vandana Shiva erhält den Carlowitz-Nachhaltigkeitspreis 2021 in Chemnitz

Am 5. und 6. November fand die Verleihung der Hans-Carl-von-Carlowitz-Nachhaltigkeitspreise 2021 in Chemnitz unter der Schirmherrschaft des sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer statt. Preisträgerin war neben Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, und Prof. Dr. Klaus Bosselmann, Mitautor…

Rekord-Kahlschlag am Amazonas

Brasiliens Regenwald ist der größte der Welt – doch er wird immer kleiner: Erstmals seit Beginn der Aufzeichnungen wurden in einem Mai mehr als 1000 Quadratkilometer abgeholzt. Unter dem populistischen Staatspräsidenten Jair Bolsonaro schreitet die Zerstörung des Regenwaldes in Brasilien…

Tofu und Co. vernichten keinen Regenwald

Was oft behauptet wird, wird nicht wahrer: Sojakonsum zur Ernährung in Europa hat mit Brandrodung nichts zu tun. Daniela Gschweng für die Online-Zeitung INFOsperber Viele Vegetarier, Veganer und auch einige informierte Zeitgenossen verdrehen die Augen, wenn es heisst: «Aber für deine…

Teile des Amazonasregenwalds könnten bald zur Savanne werden

Entwaldung und Trockenheit setzen dem Amazonasregenwald mehr zu als bisher gedacht, fand eine Studie. Daniela Gschweng für die Online-Zeitung INFOsperber Der Regenwald am Amazonas könnte zur Baumsavanne werden. Damit, dachte man bisher, sei frühestens in einigen Jahrzehnten zu rechnen. Eine…

Der Amazonas-Regenwald schreit nach Hilfe!

Der 5. September ist der „Tag des Amazonas-Regenwaldes“, jedoch gibt es an diesem beachtenswerten Tag nichts zu feiern. Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro ist dabei eines der größten natürlichen Reichtümer des Planeten zu ruinieren. Ein gesamtes Ökosystem wird zugunsten der…

Amazonas-Regenwald von lebensbedrohlichen Dürren getroffen

In den letzten 20 Jahren haben schwere Dürren in regelmäßigen fünf Jahres Abständen den Amazonas heimgesucht. 2005, 2010, 2015. Natürlich haben Dürren den Amazonas-Regenwald schon immer im Laufe der Geschichte des Paläoklimas heimgesucht, aber diesmal ist es anders. Die Häufigkeit…

Brasilien: Bolsonaro und das Militär

Aufzuräumen mit Korruption und Kriminalität, das versprach Jair Bolsonaro vor Amtsantritt. Stattdessen hat er Minderheiten das Leben schwer gemacht, den Schutz des Regenwaldes reduziert und in der Corona-Krise versagt. Nun gibt es nicht nur diverse Ermittlungen gegen Bolsonaro und seine…

1 2