Natur

Es wird höchste Zeit, sich einzuschränken

Die Welt darf sich keinen Krieg leisten. Die Klimaprobleme betreffen die gesamte Menschheit. Da werden allein von der BRD 100 Mrd. Euro für die Zerstörung von menschengemachten Einrichtungen, sowie auch die mutwillige Zerstörung der Natur aufgewendet. Leider sind eine Reihe…

Nachdenkliches über das Leben

Was Leben allgemein ist, kann man wohl in aller Kürze beschreiben: Alles das, was sich vermehren kann, ist lebendig. Es ist eine uralte Kernfrage der Biologie, die sich als Wissenschaft mit den Lebewesen beschäftigt. Doch bis heute bleibt das Phänomen…

Tag der Erde: die indigene Bevölkerung und die Chance auf eine andere Welt

Die Vereinten Nationen haben dazu aufgerufen, „Frieden mit der Natur zu schließen“ und die Wirtschaftssysteme so umzugestalten, dass die Umwelt auf Dauer geschützt ist. Der Anführer des Volkes der Diaguita, Mario Quinteros, stellt den politisch korrekten Diskurs in Frage und…

Bill Gates‘ globale Agenda und wie wir uns seinem Krieg gegen das Leben widersetzen können

Im März 2015 zeigte Bill Gates während eines TED Talks ein Bild des Coronavirus und erklärte dabei dem Publikum, so sähe die größte Katastrophe unserer Zeit aus. Die wahre Bedrohung für das Leben, sagte er, seien „nicht Raketen, sondern Mikroben”.…

Für eine respektvolle Beziehung zu Mutter Erde

Eine wiederholt geäußerte Erkenntnis ist, dass Worte von Bedeutung sind (Arce, 2019a, 2019b, 2020). Worte verraten in großen Teilen etwas über Geschichte, erkenntnistheoretische und ontologische Rahmenbedingungen, sowie Denkmuster – und besitzen außerdem eine große Macht, mit der sie die Realität…

Coronaviren – wenn die Natur plötzlich zurückschlägt

Das folgende Interview mit Prof. Dr. Matthias Glaubrecht, Biologe und Direktor des Centrums für Naturkunde in Hamburg, wurde von Svenja Furken, Vorstandsmitglied von PROVIEH e.V. geführt und erschien erstmals in „respektiere leben.“ – Das Magazin für „Nutz“tierschutz. Herr Professor Glaubrecht,…

Die Botschaft – Der zweite Teil

1. Einklang Als Lebewesen haben wir Menschen im Einklang mit unserer Biologie, der Vielfalt und Fülle der Natur und der Rhythmen unseres Planeten zu leben. Störungen wie Schlaf- und Bewegungsmangel, übermäßiges Essen, Überforderung, Hektik oder Licht-, Lärm- und Giftstoff-Smog machen…

Wehe, wenn ein System seine Balance verliert!

Kosmopolitische Systeme bewahren Harmonie und Stabilität über ein ausgewogenes Zusammenspiel aller ihrer großen Elemente. Abdolkarim Soroush, islamischer Philosoph 1. Die Natur ist ein System physikalischer, biologischer und chemischer Kräfte, die alle in einem bestimmten Verhältnis zueinander stehen und sich evolutionär…

Wenn der Mensch zu Hause bleibt

In Städten wie Macondo ist alles in fortwährender Bewegung, ein Kommen und Gehen mit unaufhörlichen menschlichen Aktivitäten. Farben, Lachen, Transporte, Bewegungen, Töne, Qualm, Abgase – alltägliche Vorgänge, durch die eine Art dauerndes Summen, ein erschöpfendes akustisches Pulsieren entsteht. Es sei…

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns unserer Stärke als mitfühlende, intelligente und soziale Wesen bewusst werden. Von Gunther Moll. Die Botschaft   1. Erdbewohner Wir Menschen wohnen auf einem Planeten,…

1 2