Navdanya International

Der gemeinnützige Verein Navdanya Internationalv wurde 2011 in Italien mit dem Ziel gegründet, die Mission von Navdanya auf internationaler Ebene zu unterstützen. Die Organisation fördert ein neues landwirtschaftliches und wirtschaftliches Paradigma, eine Kultur der "Ernährung als Gesundheit", in der ökologischen Verantwortung und wirtschaftliche Gerechtigkeit vorherrschen. Zu den Zielen des Vereins gehören der Schutz der Natur und der biologischen Vielfalt, die Verteidigung indigener und traditioneller Kulturen und Kenntnisse, die Verteidigung des Rechts der Verbraucher auf gesunde und giftfreie Lebensmittel, der Schutz des Rechts der Landwirte und der einfachen Bürger, Saatgut frei aufzubewahren, zu tauschen und anzubauen sowie die Wiederherstellung der Allmende als Grundlage für ein neues Gemeinschaftsgefühl, Solidarität und eine Kultur des Friedens. Die internationale Kampagnenarbeit von Navdanya International, die Koordination von Treffen, Debatten und Konferenzen sowie politische Kampagnen konzentrieren sich auf die Analyse des Kontextes von Agrar- und Ernährungssystemen und deren enge Verbindung zu Bodenbedingungen, Biodiversität und Ökosystemen, Klimaresilienz und sozialer Gerechtigkeit.

Eine Erde, Eine Gesundheit – Samen der Freiheit gegen Hunger, Mangelernährung und Krankheit ausbringen

Das industrielle Landwirtschaftsmodell basiert auf Gewalt und Krieg – Krieg gegen die Erde und gegen unsere Körper. Es hat zu strukturellem Hunger, Mangelernährung und Krankheit geführt. Wir müssen zu gewaltfreien Alternativen übergehen, die die Gesundheit des Planeten und der Menschen…

Das Übereinkommen über die biologische Vielfalt (CBD) muss sich der Kommodifizierung allen Lebens widersetzen

Vom 7. bis 19. Dezember fand in Montreal, Kanada, die 15. Konferenz (COP15) zum Übereinkommen über biologische Vielfalt (Convention on Biological Diversity, kurz CBD) statt, die auch oft UN-Weltnaturkonferenz oder UN-Artenschutzkonferenz genannt wird. Es war die erste COP seit 2018,…

„Carbon Capture“: Zwei Weltsichten, zwei Technologieparadigmen, zwei Wirtschaftssysteme, zwei Zukünfte

Die Erde ist lebendig. Sie ist Gaia, Pachamama, Vasundhara, Terra Madre. Für indigene Kulturen ist sie Mutter Erde. Selbst Wissenschaftler wie James Lovelock nennen sie Gaia, weil sie verstanden haben, dass die Erde lebendig ist. Sie ist ein biologisches, selbstorganisiertes…

Was in der Klimadebatte fehlt

„Die Destabilisierung der Klimasysteme der Erde ist die Folge davon, dass die ökologischen Prozesse und Zyklen der Erde, die Rechte der Erde, die Rechte der indigenen Völker und die Rechte zukünftiger Generationen verletzt werden. Fossile Brennstoffe haben im letzten Jahrhundert…

Pachamama ernährt uns

Das Giftkartell vergiftet die Welt, bringt Arten zum Aussterben und trägt zum Hunger bei. Von Dr. Vandana Shiva Das Lebensnetz ist ein Nahrungsnetz, gewoben von Pachamama durch ihre Selbstorganisation, Kreativität, Schaffenskraft und Regeneration. Nahrung ist Ernährung. Gutes Essen ist Gesundheit.…

Aktionsaufruf – “Unser Brot, unsere Freiheit” 2022

Welche Zukunft für die Nahrung?  Nahrung für alle, Gesundheit für alle, Arbeit für alle oder keine Nahrung, keine Gesundheit, keine Arbeit mit der Kontrolle über Nahrung in den Händen der 1%. Nahrung und Lebensmittel sind der Fluss und die Währung…

Jivad – Der biologische Weg

»Organic, Bio« ist eine Denkweise, eine Lebensweise. Sie basiert auf dem Leben und gibt Leben. Es ist »jivad« – Leben gebend. Das Leben auf Hindi ist »Jiva«. Die lebendige Welt ist »Jaivik«. Von Dr. Vandana Shiva Im Jahr 1778 bezog…

Jaivik Kranti – Eine Revolution für das Leben als Antwort auf den Wassernotstand in Indien

Indien ist ein Land der Vielfalt – des Klimas, der Pflanzen, der Nahrungs- und Landwirtschaftssysteme, der Sprachen und der Kleidung. Wir haben jedes Klima der Welt – die Wüste in Rajasthan, die halbtrockenen Gebiete des Dekkan, die reichen Küstenökosysteme, die…

Mutter Erde ist nicht käuflich!

Terra Madre, Gaia, Pachamama, Vasundhara… Die lebendige Erde ist ein selbst organisiertes, sich selbst regulierendes, lebendiges System. Sie ist autopoietisch, indem sie die Poesie des Lebens schreibt und die Symphonie des Lebens erschafft, durch das Gleichgewicht aller daran beteiligten Lebewesen, von…

Unsere Nahrung, unser Denken und unsere Erde wieder auswildern

Regenerierung der Biodiversität auf unseren Bauernhöfen, in unseren Wäldern und unserem Darmmikrobiom für Null Hunger und Gesundheit für alle  Mutter Erde ist selbstorganisiert. Mutter Erde hat die Vielfalt geschaffen und erhält sie. Von Dr. Vandana Shiva Der Kolonialismus hat Mutter…

1 2