Leben

Zum Tod von James Lovelock, Begründer der Gaia-Theorie

Anlässlich des Todes von James Lovelock, britischem Wissenschaftler, ökologischem Vordenker und Begründer der Gaia-Theorie, die die heutige Klimaforschung maßgeblich beeinflusst hat, publizieren wir folgenden Essay als Hommage an diesen bemerkenswerten Chemiker, Mediziner und Biophysiker. Seine Arbeit hat dazu geführt, dass…

Nachdenkliches über das Leben

Was Leben allgemein ist, kann man wohl in aller Kürze beschreiben: Alles das, was sich vermehren kann, ist lebendig. Es ist eine uralte Kernfrage der Biologie, die sich als Wissenschaft mit den Lebewesen beschäftigt. Doch bis heute bleibt das Phänomen…

Gesundheit ist mit Krieg unvereinbar

Es gibt viele Definitionen über Gesundheit, eine davon könnte sein, dass es der Zustand ist, der das Gleichgewicht zwischen Leben und Tod ermöglicht. Sie ist die Aufrechterhaltung dieses instabilen Gleichgewichts zwischen beiden. Gesundheit ist notwendig, damit sich der Mensch in…

“Hab Ehrfurcht vor dem Leben” – Interview mit dem Ökozentriker Fred Hageneder über Klimazerrüttung, Artensterben und unsere Zukunft auf der Erde

Hitzewellen, Dürren, Flut- als auch Feuerkatastrophen nehmen stetig zu, der IPCC und die UN schlagen Alarm. Kürzlich attestierte sogar ein Bericht der National Oceanic and Atmospheric Administration NOAA (Wetter- und Ozeanografiebehörde der Vereinigten Staaten) der Welt Negativrekorde in weiten Bereichen:…

Bill Gates‘ globale Agenda und wie wir uns seinem Krieg gegen das Leben widersetzen können

Im März 2015 zeigte Bill Gates während eines TED Talks ein Bild des Coronavirus und erklärte dabei dem Publikum, so sähe die größte Katastrophe unserer Zeit aus. Die wahre Bedrohung für das Leben, sagte er, seien „nicht Raketen, sondern Mikroben”.…

Die Botschaft – Der dritte Teil

DIE BOTSCHAFT – Der dritte Teil   1. Urquelle Unser Leben wird nicht durch Starrheit, Linearität und Kausalität bestimmt. Es ist Bewegung, Vielfalt und Beziehung. Es beruht auf Rhythmen, Zyklen und Rundungen. Es ist Form, Musikalität und Liebe. Die Urquelle…

COVID-19: Menschenleben wurden wirtschaftlichen Interessen der herrschenden Mächte geopfert

Wieder einmal wurde es versäumt, den Menschen und dem Leben Vorrang vor den wirtschaftlichen Interessen der „Herren der Welt“ einzuräumen, die in den letzten 50 Jahren nichts anderes getan haben, als das Leben auf der Erde zu plündern und zu…

Für eine respektvolle Beziehung zu Mutter Erde

Eine wiederholt geäußerte Erkenntnis ist, dass Worte von Bedeutung sind (Arce, 2019a, 2019b, 2020). Worte verraten in großen Teilen etwas über Geschichte, erkenntnistheoretische und ontologische Rahmenbedingungen, sowie Denkmuster – und besitzen außerdem eine große Macht, mit der sie die Realität…

Die Zukunft erschaffen, die wir uns wünschen

Eine Krise kann eine Gelegenheit sein, gründlich über die Zukunft nachzudenken. Die Zukunft, die wir uns wünschen, ist unsere Handlungsanleitung, und unsere Stimmung hängt zu einem guten Teil von unseren Projekten ab. Blicken wir in die Zukunft, über diese Krise…

Nach der COP25: Für den weltweiten Befreiungskampf und die Unabhängigkeitserklärung der Bewohner der Erde

Das Scheitern der COP25 stellt einen gewaltsamen, vorsätzlichen Bruch des Vertrauensvertrages dar, den die dominanten gesellschaftlichen Gruppen mit den Bewohnern der Erde, in deren Namen sie seit 1994 insgesamt 25 große Weltkonferenzen abhielten, geschlossen haben. „Shame“, „Schande“ wurde weltweit von…

1 2