Journalismus

14.04.2019

Lateinamerikanisches Humanistisches Forum 2019: „Die Debatte um kleine Medien ist eine kulturelle Debatte“ – Interview mit Pía Figueroa

Lateinamerikanisches Humanistisches Forum 2019: „Die Debatte um kleine Medien ist eine kulturelle Debatte“ – Interview mit Pía Figueroa

Pía Figueroa, Co-Direktorin von Pressenza und Mitglied des Organisationsteams des Lateinamerikanischen Humanistischen Forums, das vom 10. bis 12. Mai in Santiago de Chile stattfinden wird, beantwortet unsere Fragen zur Bedeutung des Forums und des Netzwerks für Gewaltfreie Medien und Kommunikation, das sie gemeinsam mit anderen Kollegen koordiniert. »

27.03.2019

Der Gefangene sagt nein zu Big Brother

Der Gefangene sagt nein zu Big Brother

Erheben wir uns gemeinsam mit Julian Assange gegen Willkür, Gedankenpolizei und die Missachtung des Völkerrechts. Echter Journalismus, wie ihn Julian Assange mit WikiLeaks betrieben hat, hat heute keine Chance mehr — heute ist „Vichy-Journalismus“ angesagt: ein Journalismus, der von feindlichen Mächten bestimmt wird und einzig deren Interessen verfolgt. Wer sich… »

27.09.2018

Citizen Google: Wie ein Konzern den Journalismus dominiert

Citizen Google: Wie ein Konzern den Journalismus dominiert

Der Suchmaschinen-Konzern ist für die Verlagsbranche beinahe unverzichtbar. Doch Googles Dominanz scheint kaum jemand zu stören. Eine Datenanalyse von netzpolitik.org zeigt, wie Google mit einem 150-Millionen-Euro-Programm den Medienverlagen Honig ums Maul schmiert. Hier unser Einblick in die Welt des Google-finanzierten Journalismus. Werwolf ist ein Partyspiel. Der Spielleiter bestimmt einen… »

24.06.2018

Etwas Neues ist am Entstehen

Etwas Neues ist am Entstehen

Pía Figueroa nahm am Europäischen Humanistischen Forum, das kürzlich in Madrid stattfand, als Referentin in der Arbeitsgruppe „Unabhängiger Journalismus und sozialer Aktivismus“ teil. Pía ist Co-Direktorin der Internationalen Presseagentur Pressenza, die sich den Nachrichten über Frieden und Gewaltfreiheit widmet. Sie ist Humanistin mit einer langen Karriere und Autorin mehrerer Monographien… »

17.06.2018

Lasst uns massenhaft Medien anstatt Massenmedien schaffen

Lasst uns massenhaft Medien anstatt Massenmedien schaffen

Aphorismus „Wenn sie Massenmedien haben, werden wir massenhaft Medien schaffen.“ „Wenn sie Waffen tragen, werden wir uns mit Kameras bewaffnen.“ „Wenn sie Banken haben, werden wir auf uns gegenseitig zählen.“   Wir haben einen der Teilnehmer des Europäischen Humanistischen… »

20.04.2017

Nachrichtenagentur indigener Frauen in Mexiko gegründet

Nachrichtenagentur indigener Frauen in Mexiko gegründet

Von Serena Pongratz amerika21 Frauen aus indigenen und afrikanisch-stämmigen Gemeinden Mexikos haben die Nachrichtenagentur Agencia de Noticias de Mujeres (Notimia) gegründet, deren Schwerpunkt auf den Aktivitäten der Gemeinden liegt und die Frauen selbst zu Wort kommen lassen will. Zum jetzigen Zeitpunkt… »

14.12.2016

Gonzo-Journalismus, ein Gespräch mit Kit O´Conell

Gonzo-Journalismus, ein Gespräch mit Kit O´Conell

Milena Rampoldi von ProMosaik im Gespräch mit dem US-Journalisten Kit O’Connell über sein neues Portal Gonzo Notes. Der Gonzo-Journalismus ein innovatives Experiment, das sich mit dem Thema der journalistischen Objektivität und Subjektivität auseinanderzusetzt. Was ist Gonzo-Journalismus und was bedeutet dieser für dich persönlich? Kit O‘ Connell: Hunter S. Thompson, der… »

12.11.2016

Warum wir diese Presseagentur betreiben

Warum wir diese Presseagentur betreiben

Es gibt Momente verschiedenster Art (bei öffentlichen Treffen, in Momenten der Uneinigkeit, wegen impertinenten Lesern usw.), in denen wir uns fragen, warum wir diese internationale Presseagentur betreiben. Warum machen wir Pressenza. Tja, das ist nicht schwer, es steht unter diesem Link geschrieben, es reicht, https://www.pressenza.com/de/uber-uns/ einzugeben, dort findet… »

19.10.2016

Für einen positiven, gewaltfreien Journalismus

Für einen positiven, gewaltfreien Journalismus

Sabine Kroesen aus Wien: für einen positiven, gewaltfreien Journalismus von Milena Rampoldi, ProMosaik. Anbei mein Interview mit der Friedensaktivistin aus Wien Sabine Kroesen des deutschsprachigen Teams von Pressenza. In diesem Interview habe ich vor allem das Ziel verfolgt, auf die Bedeutung der alternativen Medien für den Frieden und die Menschenrechte… »

17.08.2016

Feministischer Journalismus mit grosser Wirkung

Feministischer Journalismus mit grosser Wirkung

Tara Lighten Msiska ist eine Juristin und Freelancejournalistin. Als sie ihr Studium an der Universität Edinburgh abschloss, wurde sie sich dessen bewusst, dass die Welt viel mehr Herausforderungen bietet als ein Gerichtssaal und sie auf diese Weise auch ihre Schreibsucht befriedigen konnte. Sie schreibt unter anderen für Cliterati und Career Addict. Ihren… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.